Banner Viadrina

Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Viadrina-Logbuch

  [ 1 ]   >>   >|


Katholische Frauenbewegung in Polen – Buchvorstellung und Diskussion

Am 10. Dezember präsentierte Viadrina-Promovendin Dr. Joanna Staśkiewicz im Rahmen des Kulturwissenschaftlichen Europa-Kolloquiums des Instituts für Europa-Studien ihr Buch „Katholische Frauenbewegung in Polen? – Zum Wandel der Geschlechterverhältnisse in der katholischen Kirche in Polen nach 1989“. >>> mehr

Meldung vom 12. Dezember 2019


Viadrina schließt Kooperationsvertrag mit der Stiftung Genshagen

Viadrina-Präsidentin Prof. Dr. Julia von Blumenthal und Dr. Martin Koopmann, Vorstand der Stiftung Genshagen, festigen und erweitern die langjährige Zusammenarbeit zwischen der Universität und der Stiftung durch Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages. >>> mehr

Meldung vom 12. Dezember 2019


„Die Viadrina rollt uns hervorragend den roten Teppich aus.“ – Amerikanische Delegation auf Stippvisite

13 Vertreterinnen und Vertreter des amerikanischen Schulwesens – vom Direktor bis zur Schulrätin – besichtigten am 10. Dezember die Europa-Universität. Ziel der vom Goethe-Institut und der Zentralstelle für Auslandsschulwesen organisierten Reise ist es, über das deutsche Bildungssystem zu informieren und langfristig mehr junge Amerikanerinnen und Amerikaner für einen Studienaufenthalt in Deutschland zu begeistern. >>> mehr

Meldung vom 11. Dezember 2019


„111 Gründe, Polen zu lieben“ – preisgekrönter Autor las in der Friedenskirche

Der in Regensburg geborene Publizist, Slawist und Politikwissenschaftler Matthias Kneip hat in einer humorvoll aufbereiteten Veranstaltung am 10. Dezember sein Buch „111 Gründe, Polen zu lieben – Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt“ in der Friedenskirche in Frankfurt (Oder) vorgestellt. Eingeladen hatte unter anderem die Karl Dedecius Stiftung. >>> mehr

Meldung vom 11. Dezember 2019


Herzlichen Glückwunsch! – „Fremde werden Freunde“ feierte 20. Geburtstag

Insgesamt 40 neue Gaststudierende aus 19 Ländern und deren Patenfamilien begrüßte Prof. Dr. Stephan Kudert am 15. November im Rahmen des 20. Willkommensabends von „Fremde werden Freunde“. Zum runden Geburtstag waren auch zahlreiche ehemalige Mitstreiterinnen und Mitstreiter des Patenschaftsprogramms erschienen. >>> mehr

Meldung vom 11. Dezember 2019


„Das Problem eines Mitgliedsstaates ist das Problem der gesamten Union.“ – Hochkarätig besetztes Gespräch über Rechtsstaatlichkeit in Polen

Prof. Dr. Marek Safjan hielt am 9. Dezember einen eindrücklichen Vortrag über die gefährdete Rechtsstaatlichkeit in Polen. Der polnische Richter am Europäischen Gerichtshof (EuGH) war wenige Tage nach dem jüngsten europäischen Urteil zur Justizreform in Polen einer der prominenten Gäste der Veranstaltung „Rechtsstaatlichkeit in Polen, Deutschland und der Europäischen Union“, zu der Prof. Dr. Bartosz Makowicz eingeladen hatte und die von Prof. Dr. Stefan Haack moderiert wurde. >>> mehr

Meldung vom 10. Dezember 2019


Geteilte Nachwende-Generation? – Diskussion über Klischees und tatsächliche Nähe

„Im vereinten Deutschland geboren – in den Einstellungen geteilt?“ Ausgehend von dieser Frage beleuchteten Studierende am 4. Dezember, wie sich junge Erwachsene in Deutschland zu den Kategorien „Ost“ und „West“ verhalten. Zu der Veranstaltung hatten der Allgemeine Studentische Ausschuss (AStA) der Viadrina und die Heinrich-Böll-Stiftung eingeladen. >>> mehr

Meldung vom 09. Dezember 2019


„Mehr als nur ein Streik“ – Studierende riefen Klimastreik-Woche in Frankfurt (Oder) aus

Müll sammeln, Klimapaket unter die Lupe nehmen, demonstrieren – Viadrina-Studierende riefen vom 25. bis 29. November gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern eine Klimastreik-Woche in Frankfurt (Oder) aus. >>> mehr

Meldung vom 06. Dezember 2019


Zwischen Ressentiments und Versöhnung – Kunsthistoriker Prof. Dr. Thomas Gaethgens über die Kathedrale von Reims

Er ist eine der bedeutendsten Persönlichkeiten im Bereich der Kunstgeschichte sowie der deutschen und französischen Architektur auf internationaler Ebene: Prof. Dr. Thomas Gaehtgens. Am 19. November war der Kunsthistoriker im Rahmen des deutsch-französischen Projektes „Pensées Françaises Contemporaines“ und der Vortragsreihe „Rendez-vous sur l’Oder“ zu Gast an der Viadrina. Sein Vortrag „Der Beschuss der Kathedrale von Reims im Ersten Weltkrieg und seine Folgen für das deutsch-französische Verhältnis“ stieß auf großes Interesse beim Publikum. >>> mehr

Meldung vom 05. Dezember 2019


Zehn Minuten Fußweg zwischen zwei Rechtsordnungen – Monika Pierzchlewicz erhält zweiten Preis für Magisterarbeit über deutsches und polnisches Insolvenzrecht

Monika Pierzchlewicz hat den zweiten Platz im gesamtpolnischen Wettbewerb für die beste Magisterarbeit aus dem Bereich des Zivilprozessrechtes gewonnen. Die Absolventin des Deutsch-Polnischen Jurastudiums (Jahrgang 2017) und akademische Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Rechtsphilosophie nahm die Auszeichnung am 14. November in Warschau entgegen. >>> mehr

Meldung vom 05. Dezember 2019


Von sinkenden Hemmungen und potenzierten Hassmomenten – Gespräch über Hatespeech im Internet

Jung, politisch grün und weiblich – so sieht die typische Leidtragende von Hatespeech im Internet aus. Das ist eines der Forschungsergebnisse von Kommunikationswissenschaftler Prof. Dr. Martin Emmer von der Freien Universität Berlin, der am 2. Dezember mit Dr. Linda Giesel von der Viadrina über das Phänomen der Hassrede in Internetforen gesprochen hat. >>> mehr

Meldung vom 04. Dezember 2019


Tod durch Hunger – Bilder von verdorbenen Essensresten erinnern an Holodomor in der Ukraine

Dem Holodomor in der Ukraine fielen 1932 und 1933 fast vier Millionen Menschen zum Opfer. Das ukrainische Künstlerpaar Lia Dostlieva und Andrii Dostliev hat sich damit auseinandergesetzt, welche Spuren der Hungersnot sich in ihrer Generation finden. Die mehrfach preisgekrönte Ausstellung „I still feel sorry when I throw away food – Grandma used to tell me stories about the Holodomor” ist seit dem 2. Dezember in der Galerie vor der Uni-Bibliothek zu sehen. >>> mehr

Meldung vom 03. Dezember 2019


„Oktoberfrühling“ vor dreißig Jahren – Podiumsdiskussion zum Mauerfall-Jubiläum

Mit welchen Hoffnungen, aber auch Ängsten gingen die Frankfurterinnen und Frankfurter im Herbst 1989 auf die Straße? Mit welchen unterschiedlichen Erfahrungen, Enttäuschungen, neuen Ideen und Plänen gingen sie aus den rasanten Transformationen hervor, die mit der Wende und dem Mauerfall in Gang gesetzt wurden? Unter reger Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern aus der Stadt diskutierten der Dokumentarfilmer Jürgen Herrmann aus Frankfurt (Oder) und die Viadrina-Professorinnen Rita Aldenhoff-Hübinger und Anna Schwarz diese Fragen. >>> mehr

Meldung vom 27. November 2019


Chinesische Delegation zu Besuch am Viadrina Compliance Center

Am 5. November empfing das Viadrina Compliance Center eine Delegation aus Guangxi, einer Provinz im Südwesten Chinas. Die Themenschwerpunkte der Reise lagen auf Compliance, Grundsätzen der Unternehmensführung (Corporate Governance) und unternehmerischer Gesellschaftsverantwortung (Corporate Social Responsibility). Neben dem Besuch verschiedener Behörden stand die Besichtigung von themenverwandten Institutionen auf der Agenda. >>> mehr

Meldung vom 25. November 2019


Fazit nach 17 verschiedenen Jobs? Lieber sein eigener Chef sein! – Gründertalk mit drei positiven Geschichten

Sie alle haben mindestens zwei Sachen gemeinsam: sie studieren International Business Administration an der Viadrina und haben ihre Geschäftsideen bereits erfolgreich umgesetzt. Am 21. November sprachen Diandra Pittelli, Johannes Wurdinger und Dominic Floericke mit Moderatorin Lena Luisa Leisten über ihre Gründungserfahrungen, Nachhaltigkeit im Business und Motivation. Das Gespräch fand im Rahmen der Gründerwoche statt, organisiert vom Gründungszentrum der Viadrina. >>> mehr

Meldung vom 22. November 2019


  [ 1 ]   >>   >|

_______________

Die älteren Beiträge Informationen finden Sie im Archiv