Banner Viadrina

Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Wissenschaft & Forschung

  [ 1 ]  


10 Jahre europäisches Kooperationsmodell – Tagung zieht Bilanz

Vertreterinnen und Vertreter der Europäischen Kommission, regionaler und nationaler Regierungen und der Wissenschaft diskutierten am 15. September an der Viadrina über den Europäischen Verbund für territoriale Zusammenarbeit (EVTZ). Juristen und Politikwissenschaftler des Viadrina Centers B/ORDERS IN MOTION erforschen dieses Rechtsinstrument, mit dem die EU regionale Zusammenarbeit fördern möchte.   >>> mehr

Meldung vom 22. September 2016


„Illusionslose Beobachter der Gegenwart“

Prof. Dr. Gangolf Hübinger stellte am 5. Juli seine Monographie „Engagierte Beobachter der Moderne. Von Max Weber bis Ralf Dahrendorf“ vor. Der emeritierte Historiker setzt sich darin mit führenden Denkern des 20. Jahrhunderts auseinander, die das Verhältnis von Geschichte und Politik kritisch beleuchtet haben. >>> mehr

Meldung vom 14. Juli 2016


„Brexit – und nun?!“ – Europa-Universität debattiert Ursachen und Folgen des britischen Referendums

Kann nicht auch die Uni sich zum Brexit äußern?!“ – so in etwa lautete nach dem britischen Volksentscheid ein Kommentar auf der Facebook-Seite der Viadrina. Dass die Europa-Universität sich der Debatte aktueller Entwicklungen in der EU annimmt, war am 29. Juni live zu erleben: Im überfüllten Hörsaal verfolgten rund 450 Zuhörende die vom „Master of European Studies“ initiierte öffentliche Diskussion „Brexit – und nun?!“. >>> mehr

Meldung vom 04. Juli 2016


„Hitler, Mein Kampf“ – Mitherausgeber stellte kritische Edition vor

Im Januar 2016 veröffentlichte das Institut für Zeitgeschichte München/Berlin die kritische Edition von Hitlers Propaganda- und Hetzschrift „Mein Kampf“. Diese ist mittlerweile in fünfter Auflage erschienen und stößt auf breites Interesse. Einer der Herausgeber,
Dr. Roman Töppel, ging am 7. Juni im Rahmen des Kulturgeschichtlichen Kolloquiums auf die Bedeutung des Werkes und die Herausforderungen für die kritische Edition ein. >>> mehr

Meldung vom 21. Juni 2016


„In Polen gab es eine Tradition der Flucht“

Der polnische Bürgerrechtsbeauftragte Dr. Adam Bodnar und der Vorsitzende des Bundestagsausschusses für Menschenrechte, Michael Brand, diskutierten mit polnischen und deutschen Wissenschaftlern am
7. Juni über die Bedeutung der Flüchtlingsbewegungen für Europa. Dabei ging Bodnar mit der Regierung in Warschau scharf ins Gericht. >>> mehr

Meldung vom 14. Juni 2016


Viadrina-Umweltökonom begleitete internationale Klimaverhandlungen

Am 22. April unterzeichneten 175 Staaten den Weltklimavertrag bei den Vereinten Nationen in New York. Sie ebneten damit den Weg für ein beschleunigtes In-Kraft-Treten des Klimaabkommens von Paris. Unter den Beobachterinnen und Beobachtern war auch Prof. Dr. Reimund Schwarze, Umweltökonom an der Europa-Universität. >>> mehr

Meldung vom 02. Mai 2016


Wissenschaft trifft Wirtschaft

Beim „2. Frankfurter Wissenschafts- und Wirtschaftstag“ kamen am
13. April Vertreterinnen und Vertreter von brandenburgischen und polnischen Unternehmen, vom Frankfurter Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik und von der Europa-Universität zusammen. Sie erörterten, wie Unternehmen von länderübergreifender Vernetzung und internationalen Rahmenbedingungen profitieren können. >>> mehr

Meldung vom 15. April 2016


Einführung von Mediations- und Dialogprozessen in der Ukraine

Auf Einladung des Centers for Peace Mediation am Institut für Konfliktmanagement kam eine Gruppe von internationalen Mediations- und Dialogfachleuten aus Praxis und Wissenschaft am 10. März an der Viadrina zu einem Expert Round Table zusammen. Thema der Veranstaltung war „Grenzen und Hindernisse einer Etablierung von Mediation und Dialog in postsowjetischen Gesellschaften“. >>> mehr

Meldung vom 14. März 2016


Konferenz zu Wissens- und Technologietransfer mit Ministerin Prof. Dr.-Ing. Dr. Sabine Kunst

Die brandenburgische Wissenschaftsministerin Prof. Dr.-Ing. Dr. Sabine Kunst machte sich am 14. Dezember an der Viadrina ein Bild von den Kooperationen zwischen Wissenschaft und regionaler Wirtschaft in Frankfurt (Oder) und der Umgebung. >>> mehr

Meldung vom 16. Dezember 2015


Ringvorlesung speziell für Geflüchtete gestartet

Die Europa-Universität startete am 11. November die „Viadrina Open Lecture Series“. Die Vorlesungsreihe richtet sich speziell an Geflüchtete in Brandenburg. >>> mehr

Meldung vom 12. November 2015


TTIP: Chance und Risiko?

Spitzenvertreterinnen und -vertreter aus Politik, Wissenschaft und Lebensmittelwirtschaft diskutierten am 29. Oktober beim „Brandenburger Rechtsforum für die Agrar- und Ernährungswirtschaft“ über Chancen und Risiken des geplanten Freihandelsabkommens TTIP. >>> mehr

Meldung vom 30. Oktober 2015


Buchpräsentation zu Ehren von Viadrina-Historiker Prof. Dr. Gangolf Hübinger

Anlässlich des 65. Geburtstages von Prof. Dr. Gangolf Hübinger im Sommer 2015 lud die Kulturwissenschaftliche Fakultät am 12. Oktober zur Buchpräsentation von „Geschichte intellektuell. Theoriegeschichtliche Perspektiven“ ein. >>> mehr

Meldung vom 14. Oktober 2015


Netzwerktreffen internationaler Hochschulen an der Viadrina

Vertreterinnen und Vertreter von Hochschulen aus Europa, Afrika, Asien, Nord- und Südamerika sowie Australien waren am 21. September im Rahmen des jährlichen Treffens der „International Network Universities“ an der Viadrina zu Gast. >>> mehr

Meldung vom 23. September 2015


Alte Bestände der ersten Frankfurter Universität in der Deutschen Digitalen Bibliothek vertreten

Die Europa-Universität zeigt als erste Brandenburgische Hochschule historische Bestände in der Deutschen Digitalen Bibliothek. >>> mehr

Meldung vom 31. August 2015


  [ 1 ]