Bewerbung & Einschreibung

viaCampus - unser Bewerberportal

...ist nicht nur die Plattform für die Online-Bewerbung bzw. Online-Immatrikulation und das Bewerbermanagement. Es ist das einheitliche Verwaltungsportal für das Studium und kann von Studierenden der Europa-Universität Viadrina außerdem für Prüfungsanmeldungen sowie den Bescheinigungsdruck und Änderung der Kontaktdaten genutzt werden.
Im viaCampus Wiki gibt es ausführliche Informationen zur Nutzung.

viacampus-logo ©viaCampus

Bachelor & Staatsexamen

Dies sind grundständige Studienabschlüsse. Als grundständig werden Studiengänge bezeichnet, die zu einem ersten berufsbildenden Hochschulabschluss führen. Dazu gehören Bachelorstudiengänge, aber auch Studiengänge mit dem Abschlussziel Staatsexamen oder Magister. Hier finden Sie ausführliche Informationen, die Sie zur Einschreibung für ein grundständiges Studium an der Europa-Universität Viadrina benötigen.

Alle Fristen zur Bewerbung und Einschreibung finden Sie unter Termine und Fristen.

Die unterschiedlichen Bewerbergruppen erklären wir in dieser Übersicht.

Bewerbergruppen-Definition - Deutsche und Bildungsinländer*innen:

Unabhängig Ihrer Staatsbürgerschaft besitzen Sie eine deutsche Hochschulzugangsberechtigung (Abitur oder Äquivalent) oder Sie haben die deutsche Staatsbürgerschaft und besitzen eine ausländische Hochschulzugangsberechtigung (Abitur oder Äquivalent).

Einschreibung:

Nutzen Sie unser Portal viaCampus für die Registrierung und Einschreibung.

Die Detailübersicht enthält eine Kurzfassung des Online-Immatrikulationsverfahrens und die ausführliche Liste der erforderlichen Unterlagen zur Einschreibung.

⇒ Speziell zum Studiengang beachten Sie bitte zusätzliche Informationen und Anforderungen, besonders zu den Sprachnachweisen!

Checkliste der einzureichenden Unterlagen:

  • Antrag
  • Hochschulzugangsberechtigung
  • *Sprachnachweis(e)
  • */**Krankenversicherungsnachweis
  • Semesterbeitrag
  • *Rückumschlag
  • **Ausweisdokument
  • Studienbescheinigung
  • **Exmatrikulationsbescheinigung
  • *Höheres Fachsemester - Einstufungsbescheid

*Näheres dazu finden Sie in den Informationen zu einzureichenden Unterlagen.
**Entfällt, wenn Sie im Bewerbungssemester an der Viadrina studieren.

Detailübersicht

Bewerbergruppen-Definition - Ausländer mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung:

Sie haben keine deutsche Staatsbürgerschaft und besitzen eine ausländische Hochschulzugangsberechtigung (Abitur oder Äquivalent).

Bewerbung:

Bitte bewerben Sie sich direkt bei uni-assist e.V. Berlin.

Einschreibung:

Vom Zulassungsamt erhalten Sie die Zugangsdaten zu unserem Bewerberportal viaCampus und Informationen zum weiteren Ablauf..

Die Detailübersicht enthält einen genauen Ablauf und die ausführliche Liste der erforderlichen Unterlagen zur Einschreibung.

⇒ Speziell zum Studiengang beachten Sie bitte zusätzliche Informationen und Anforderungen, besonders zu den Sprachnachweisen!

zur Einschreibung einzureichende Unterlagen:

  • Antrag
  • *Sprachnachweis(e)
  • */**Krankenversicherungsnachweis
  • Semesterbeitrag
  • **Ausweisdokument
  • Studienbescheinigung
  • **Exmatrikulationsbescheinigung

*Näheres dazu finden Sie in den Informationen zu einzureichenden Unterlagen.
**Entfällt, wenn Sie im Bewerbungssemester an der Viadrina studieren.

Detailübersicht

Bewerbergruppen-Definition - Beruflich Qualifizierte*r:

Unabhängig Ihrer Staatsbürgerschaft besitzen Sie eine Berufsqualifikation nach deutschem Recht.

Einschreibung:

Nutzen Sie unser Bewerberportal viaCampus für die Registrierung und Einschreibung.

Die Detailübersicht enthält eine Kurzfassung des Online-Immatrikulationsverfahrens und die ausführliche Liste der erforderlichen Unterlagen zur Einschreibung.

Speziell zum Studiengang beachten Sie bitte zusätzliche Informationen und Anforderungen, besonders zu den Sprachnachweisen!

Checkliste der einzureichenden Unterlagen:

  • Antrag
  • Hochschulzugangsberechtigung > siehe Detailübersicht
  • *Sprachnachweis(e)
  • */**Krankenversicherungsnachweis
  • Semesterbeitrag
  • *Rückumschlag
  • **Ausweisdokument
  • Studienbescheinigung
  • **Exmatrikulationsbescheinigung

*Näheres dazu finden Sie in den Informationen zu einzureichenden Unterlagen.
**Entfällt, wenn Sie im Bewerbungssemester an der Viadrina studieren.

Detailübersicht

Master

Der Master ist ein akademischer Grad, den Hochschulabsolventinnen und -absolventen als Abschluss einer weiterführenden wissenschaftlichen Ausbildung erlangen. Es wird zwischen konsekutiven (auf den Bachelor aufbauenden) und weiterbildenden Masterstudiengängen unterschieden. Die Studiengänge sind auf zwei bis vier Semester ausgelegt. Zugangsvoraussetzung ist ein erster berufsbildender Hochschulabschluss. Weitere Zugangsvoraussetzungen wie Fach-/ Sprachkenntnisse oder Berufserfahrung sind möglich. Darüber hinaus bietet die Europa-Universität auch andere weiterführende Studienangebote an.

Alle Fristen zur Bewerbung und Einschreibung finden Sie unter Termine und Fristen.

Die unterschiedlichen Bewerbergruppen erklären wir in dieser Übersicht.

gilt nicht für International Business Administration (M.Sc.) und Digital Entrepreneurship (M.A.)

Bewerbergruppen-Definition - Deutsche und Bildungsinländer*innen:

Unabhängig von Ihrer Staatsbürgerschaft besitzen Sie einen deutschen Hochschulabschluss oder Sie haben die deutsche Staatsbürgerschaft und besitzen einen ausländischen Hochschulabschluss.

Einschreibung:

Nutzen Sie unser Bewerberportal viaCampus für die Registrierung und Einschreibung.

Die Detailübersicht enthält eine Kurzfassung des Online-Immatrikulationsverfahrens und die ausführliche Liste der erforderlichen Unterlagen zur Einschreibung.

⇒ Speziell zum Studiengang beachten Sie bitte zusätzliche Informationen und Anforderungen, besonders zu den Sprachnachweisen!

Checkliste der einzureichenden Unterlagen:

  • Antrag
  • Zugangsberechtigung
  • *Sprachnachweis(e)
  • */**Krankenversicherungsnachweis
  • Semesterbeitrag
  • Hochschulzugangsberechtigung
  • *Rückumschlag
  • **Ausweisdokument
  • Studienbescheinigung
  • **Exmatrikulationsbescheinigung

*Näheres dazu finden Sie in den Informationen zu einzureichenden Unterlagen.
**Entfällt, wenn Sie im Bewerbungssemester an der Viadrina studieren.

Detailübersicht

gilt nicht für International Business Administration (M.Sc.) und Digital Entrepreneurship (M.A.)

Bewerbergruppen-Definition - Ausländer mit ausländischem Hochschulabschluss:

Sie haben keine deutsche Staatsbürgerschaft und besitzen einen ausländischen Hochschulabschluss.

Einschreibung:

Nutzen Sie unser Portal viaCampus für die Registrierung und Einschreibung und beachten Sie die abweichende Fristen für ausländische Bewerber*innen, aufgrund der längeren Bearbeitungszeit.

Die Detailübersicht enthält eine Kurzfassung des Online-Immatrikulationsverfahrens und die ausführliche Liste der erforderlichen Unterlagen zur Einschreibung.

⇒ Speziell zum Studiengang beachten Sie bitte zusätzliche Informationen und Anforderungen, besonders zu den Sprachnachweisen!

zur Einschreibung einzureichende Unterlagen:

  • Antrag
  • Zugangsberechtigung
  • *Sprachnachweis(e)
  • */**Krankenversicherungsnachweis
  • Semesterbeitrag
  • Hochschulzugangsberechtigung
  • *Rückumschlag
  • **Ausweisdokument
  • Studienbescheinigung
  • **Exmatrikulationsbescheinigung

*Näheres dazu finden Sie in den Informationen zu einzureichenden Unterlagen
**Entfällt, wenn Sie im Bewerbungssemester an der Viadrina studieren.

Detailübersicht

gilt nur für International Business Administration (M.Sc.) und Digital Entrepreneurship (M.A.)

Bewerbergruppen-Definition

A. Deutsche und Bildungsinländer*innen:

Unabhängig von Ihrer Staatsbürgerschaft besitzen Sie einen deutschen Hochschulabschluss oder Sie haben die deutsche Staatsbürgerschaft und besitzen einen ausländischen Hochschulabschluss. 

B. Ausländer*innen mit ausländischem Hochschulabschluss:

Sie haben keine deutsche Staatsbürgerschaft und besitzen einen ausländischen Hochschulabschluss.

Bewerbung:

für A. Deutsche und Bildungsinländer*innen:

Nutzen Sie unser Bewerberportal viaCampus für die Registrierung und Bewerbung.

Die Detailübersicht enthält eine Kurzfassung des Online-Bewerbungs- und Immatrikulationsverfahrens und die ausführliche Liste der erforderlichen Unterlagen zu Bewerbung und Einschreibung.

Checkliste der zur Bewerbung einzureichenden Unterlagen:
Antrag auf Zulassung (per Post oder E-Mail)
Zugangsberechtigung (per Post oder Upload)
*Sprachnachweis(e) (per Post oder Upload)

für B. Ausländer*innen mit ausländischem Hochschulabschluss:

Die Bewerbung erfolgt über uni-assist e.V., beachten Sie die Bewerbungszeiträume

Vom Zulassungsamt erhalten Sie die Zugangsdaten zu unserem Bewerberportal viaCampus und Informationen zum weiteren Ablauf.

Die Detailübersicht enthält eine Kurzfassung des Online-Bewerbungs- und Immatrikulationsverfahrens und die ausführliche Liste der erforderlichen Unterlagen zu Bewerbung und Einschreibung.

*Näheres dazu finden Sie in den Informationen zu einzureichenden Unterlagen

Weiterbildende Master Studiengänge

Die Europa-Universität bietet kostenpflichtige Weiterbildungsstudiengänge an.

Fristen zur Einschreibung finden Sie unter Termine und Fristen.

Bewerbung:

Die Bewerbungen sind direkt an die Programmbetreuer*innen zu richten. Bewerbungsform und -frist entnehmen Sie bitte den Seiten des jeweiligen Studienganges.

Einschreibung:

Nutzen Sie unser Portal viaCampus für die Registrierung und Einschreibung.

Anliegend finden Sie eine Beschreibung des Online-Immatrikulationsverfahrens und der einzureichenden Unterlagen in Kurzfassung:

Beachten Sie auch die zusätzlichen Informationen und Anforderungen zum konkreten Studiengang!

 

einzureichende Unterlagen:

  • ein vollständig ausgefüllter und unterschriebener Antrag auf Einschreibung (nach Abschluss Ihrer Online-Immatrikulation auf viaCampus verfügbar)
  • eine amtlich beglaubigte Kopie* der Hochschulzugangsberechtigung
  • einen Krankenversicherungsnachweis*
  • ein Transcript of Records zur Einschätzung der Einschlägigkeit des (bevorstehenden) Hochschulabschlusses
  • eine amtlich beglaubigte Kopie des Hochschulabschlusses (Kopien von Abschlüsse der Viadrina müssen nicht beglaubigt sein) bzw. eine Bescheinigung Ihres bisherigen Prüfungsamtes, dass alle Studienleistungen vorgelegt wurden. Eine Bewertung aller Leistungen ist zur Einschreibung nicht notwendig. Reichen Sie in diesem Fall folgendes Formular ein: Bestätigung der erbrachten Bachelorleistungen zur Einschreibung. Das Bachelorzeugnis muss bis zum Ende des ersten Fachsemesters im Immatrikulationsamt vorgelegt werden.
  • Studienbescheinigungen deutscher Hochschulen, denen Ihre bisherigen Fach- und Hochschulsemester zu entnehmen sind
  • eine Exmatrikulationsbescheinigung Ihrer letzten deutschen Hochschule
  • ein adressierter und ausreichend frankierter DINA-A4 Rückumschlag* für die Zusendung des Studierendenausweises und Ihrer Originalunterlagen
  • eine Kopie eines Ausweisdokuments, aus dem der vollständige Nachname, Vorname, Geburtsdatum und das Gültigkeitsdatum hervorgeht. Sie haben die Möglichkeit, alle weiteren Angaben zu schwärzen. Diese Ausweiskopie wird ausschließlich zu Identifikationszwecken verwendet und schützt gleichzeitig vor Identitätsdiebstahl.
  • ein Nachweis über die Zahlung des Semesterbeitrages (Überweisungsträger oder Ausdruck des Onlinebankings)
    Empfänger Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
    IBAN: DE27 1705 5050 3600 3655 91
    BIC: WELADED1LOS
    Betrag: (ersichtlich in viaCampus unter "Meine Funktionen > Studienservice > Rechnungen und Zahlungen")
    Verwendungszweck: Ihre Matrikelnummer (diese erhalten Sie während der Online-Einschreibung)

*Näheres dazu finden Sie in den Informationen zu einzureichenden Unterlagen

zum viaCampus Portal

Promotion

Fristen zur Einschreibung finden Sie unter Termine und Fristen.

Option 1: Einschreibung als Promotionsstudierende*r - Genießen Sie alle Vorteile, die der Studierendenstatus mit sich bringt.

Einschreibungen sind an Fristen gebunden und setzen zwingend das Vorliegen einer Promotionsvereinbarung voraus.

 Option 2: Registrierung als Doktorand/in

Die Registrierung (ohne Einschreibung) ist ganzjährig möglich. Bitte setzen Sie sich hierfür mit dem zuständigen Promotionsausschuss in Verbindung.

  als ehemalige*r Viadrina Student*in als Viadrina-externe Person
Option 1: Einschreibung 1. Online-Immatrikulation durchführen (ggf. alten Account aktivieren lassen) *

2. Einschreibung durch das Immatrikulationsamt

3. Vervollständigung der Promotionsdaten durch Fakultät

1. Online-Immatrikulation *

2. Einschreibung durch das Immatrikulationsamt

3. Vervollständigung der Promotionsdaten durch Fakultät

Option 2: Registrierung 1. Antrag an Promotionsausschuss *

2. Info an viaCampus-Team zur Vergabe der Doktorandenrolle per Hand

3. Vervollständigung der Promotionsdaten durch Fakultät

1. Antrag an Promotionsausschuss *

2. vollständige Datenerfassung durch Fakultät

* Der erste Schritt ist je nach Wunsch und Hintergrund von Promotionsinteressierten durchzuführen.

Informationen zu einzureichenden Unterlagen

  • Bitte reichen Sie keine Originale ein!
  • Über den Status der Einschreibung und fehlende Dokumente werden Sie in viaCampus informiert.
  • Antrag auf Einschreibung: Bitte reichen Sie nur die 1. Seite (den Antrag selbst) ein. Behalten Sie die restlichen Seiten und lesen diese sorgfältig!
  • Unterlagen müssen in Deutscher oder Englischer Sprache eingereicht werden.
  • Alle eingereichten Sprachnachweise verbleiben im Dezernat für Studentische Angelegenheiten.

Zeugnisse und Urkunden, die zur Bewerbung bzw. Immatrikulation in amtlich beglaubigter Kopie abgefordert werden, müssen den unten genannten Anforderungen entsprechen.

Eine amtliche Beglaubigung muss mindestens enthalten:

  1. einen Vermerk, der bescheinigt, dass die Kopie/Abschrift mit dem Original übereinstimmt (Beglaubigungsvermerk)
  2. das Datum und die Unterschrift des Beglaubigenden und
  3. den Abdruck des Dienstsiegels.Ein Dienstsiegel enthält in der Regel ein Emblem. Ein einfacher Schriftstempel genügt nicht.

Beglaubigung

Besteht die Kopie/Abschrift aus mehreren Einzelblättern, muss nachgewiesen sein, dass jede Seite von derselben Urkunde stammt. Es genügt, wenn nur eine Seite mit dem Beglaubigungsvermerk und der Unterschrift versehen ist, sofern alle Blätter (z. B. schuppenartig) so überstempelt werden, dass auf jeder Seite ein Teil des Dienstsiegelabdrucks erscheint.

Jede Seite kann auch gesondert beglaubigt werden. In diesem Fall muss darauf geachtet werden, dass auf jeder Seite des Originals der Name des Inhabers der Bescheinigung/Urkunde steht. Ist er nicht überall angegeben, muss er zusammen mit einem Hinweis auf die Art der Urkunde in die Beglaubigungsvermerke aufgenommen werden.

Befindet sich auf der Vorder- und Rückseite eines Blattes eine Kopie und kommt es auf den Inhalt beider Seiten an, muss sich der Beglaubigungsvermerk auf die Vorder- und Rückseite beziehen (z.B.: "Hiermit wird beglaubigt, dass die vor-/umstehende Kopie mit dem Original übereinstimmt."). Ist dies nicht der Fall, müssen Vorder- und Rückseite gesondert beglaubigt sein.

Befindet sich auf dem Original ein im Papier eingedrücktes Siegel (ein sogenanntes Prägesiegel), so wird dieses in der Regel auf der Kopie nicht sichtbar sein. Der Beglaubigungsvermerk auf der Kopie muss dann dahin erweitert werden, dass sich auf dem Original ein Prägesiegel des Ausstellers der Bescheinigung/Urkunde befunden hat.

Genügt die Beglaubigung den genannten Anforderungen nicht, erkennt die Europa-Universität die Beglaubigung nicht an.

Zur amtlichen Beglaubigung sind alle Behörden des Landes, der Gemeinden, Ämter und Gemeindeverbände, der sonstigen der Aufsicht des Landes unterstehenden juristischen Personen des öffentlichen Rechts befugt, die berechtigt sind, ein Dienstsiegel zu führen, z.B. Einwohnermeldeämter, die Zeugnisausstellende Schule, Notare, Landesversicherungsanstalten, öffentlich-rechtlich organisierte Kirchen. Nicht anerkannt werden Beglaubigungen von Krankenkassen, Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern, Vereinen, vereidigten Buchprüfern u.ä. .

weitere Details

Für die Immatrikulation ist der Nachweis über den Versicherungsstatus – entweder gesetzlich versichert oder befreit von der gesetzlichen Versicherungspflicht – erforderlich. Dazu kontaktieren Sie eine gesetzliche Krankenkasse und lassen sich dort entweder versichern (z.B. studentisch) oder befreien, sodass Ihr Versicherungsstatus an die Europa-Universität elektronisch gemeldet werden kann. Die Chipkarte oder eine Papierbescheinigung genügen nicht.

Für die Meldung des Versicherungsstatus benötigen die Krankenkassen ggf. die Absendernummer der Europa-Universität: H0001747.

Kein Studierendentarif für Studierende,

  • ab 30 Jahren
  • in Weiterbildungsstudiengängen
  • die sich für eine Promotion einschreiben
  • am College eingeschrieben werden

Sie können sich freiwillig zum regulären Tarif versichern. Für diese Studierenden entfällt der elektronische Krankenversicherungsnachweis.

Unsere korrekte Postanschrift lautet:

Europa Universität-Viadrina
Zulassungsamt
Große-Scharrnstr. 59
15230 Frankfurt (Oder)

 

Briefumschlag richtig adressieren:
Damit Ihre Briefe von Maschinen in den Briefzentren gelesen werden können und somit schneller zum Empfänger gelangen, sollten Sie beim Briefumschlag beschriften folgendes beachten:

  • nur die Vorderseite des Briefumschlags beschriften
  • oben links steht die Adresse des Absenders
  • unten rechts die Adresse des Empfängers angeben
  • oben rechts in der Ecke Briefmarken oder eine andere Art der Frankierung platzieren
  • auf den Briefumschlag gehören keine Klebezettel oder Aufdrucke, die mit postalischen Labeln oder Aufdrucken verwechselt werden können

 

PDF Deutschnachweise im Überblick

Für eine Einschreibung in einen Masterstudiengang fordern wir einen Nachweis über Ihren Hochschulabschluss.

 Ihr Abschluss liegt Ihnen noch nicht vor, aber alle relevanten Prüfungsleistungen wurden erbracht oder Ihnen wurde das Zeugnis noch nicht ausgestellt?

  • Nutzen Sie unser Formular zur Bestätigung über erbrachte Bachelorleistungen oder
  • eine Bestätigung Ihres zuständigen Prüfungsamtes, dass alle abschlussrelevanten Prüfungsleistungen erbracht wurden.
Bestätigung Bachelorleistungen

Bewerbergruppen-Definition:

  • Einstufungsbescheid für ein höheres Fachsemester des zuständigen Prüfungsausschusses durch die Anerkennung von Studienleistungen

Antragstellung

  • unabhängig von Ihrer Staatsbürgerschaft beantragen Sie die Anerkennung von Studienleistungen bei dem Prüfungsauschuss des gewünschten Studiengangs
  • Frist: mindestens sechs Wochen vor dem Ende der zutreffenden Einschreibfrist

 

zusätzlich einzureichende Unterlagen:

  • über das Verfahren, Formulare und sonstige Informationen informieren Sie sich auf den Seiten der Fakultät
  • Fakultätslink einfügen, bitte!!!!!!!!!!!!