Stiftungsrat

Der Stiftungsrat berät die Universität in strategischen und grundsätzlichen Angelegenheiten. Er überwacht die Tätigkeit des Stiftungsvorstandes. Der Stiftungsvorstand setzt sich aus den Mitgliedern des Präsidialkollegiums zusammen.

Der Stiftungsrat hat unter anderem folgende Aufgaben:

    • Ernennung und Entlassung von Präsident*innen und Vizepräsident*innen
    • Zustimmung zum Abschluss von Hochschulverträgen und anderen Ziel- und Leistungsvereinbarungen, Einvernehmen zum Wirtschaftsplan
    • Entgegennahme des Rechenschaftsberichtes des Stiftungsvorstandes, Feststellung des Jahresabschlusses und Entlastung des Stiftungsvorstandes im Benehmen mit dem Senat, Zustimmung zum Wirtschaftsplan
    • Genehmigung des Struktur- und Entwicklungsplanes sowie von Berufungsangelegenheiten und der Personalplanung 

Der Stiftungsrat setzt sich aus neun Mitgliedern zusammen. Neben jeweils einem Vertreter*in des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur (MWFK) und des Senats der Universität können weitere „mit dem Hochschulwesen vertraute, der Universität nicht angehörende Personen vornehmlich aus Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur“ vom MWFK bestellt werden.

Mitglieder

Mitglieder

Als Mitglieder für den IV. Stiftungsrat sind für die Amtszeit vom 1. März 2020 bis 29. Februar 2024 durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg bestellt worden:

    • Prof. Dr. Klaus Dicke (Vorsitzender des Stiftungsrates), emeritierter Professor für Politikwissenschaft und Rektor a. D. der Friedrich-Schiller-Universität Jena
    • Tobias Dünow, Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur (MWFK)
    • Christina Gehlsen, stellvertretende Referatsleiterin für Hochschulen, Wissenschaft und Forschung im Auswärtigen Amt 
    • Dr. Volker Meyer-Guckel, Generalsekretär und Vorsitzender der Geschäftsführung des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft
    • Dr. Angela Rapp, Rechtsanwältin
    • Dr. Regina Ruppert, geschäftsführende Gesellschafterin der Selaestus Personal Management GmbH
    • Prof. Dr. Kerstin Schoor, Inhaberin des Axel Springer-Lehrstuhls für deutsch-jüdische Literatur- und Kulturgeschichte, Exil und Migration an der Europa-Universität Viadrina 
    • Elżbieta Sobótka, Generalkonsulin a. D. der Republik Polen in Deutschland
    • Dr. h. c. Hans Jürgen Simm (stellvertretender Vorsitzender des Stiftungsrates), Kanzler a. D. der Universität Bielefeld

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle der Stiftung

Die Geschäftsstelle der Stiftung ist die Verbindungsstelle zwischen der Universität, dem Stiftungsrat und dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg. Sie koordiniert und organisiert alle Angelegenheiten des Stiftungsrates, insbesondere unterstützt sie den Vorsitzenden des Stiftungsrates bei der Wahrnehmung seiner Aufgaben.

Sitzungen

Sitzungen

Die nächsten Sitzungstermine des Stiftungsrates:

19. März 2024 - Konstituierende Sitzung des V. Stiftungsrates (Abgabe von Unterlagen in der Geschäftsstelle bis 23. Februar 2024)

18. Juni 2024 (Abgabe von Unterlagen in der Geschäftsstelle bis 24. Mai 2024)

17. September 2024 (Abgabe von Unterlagen in der Geschäftsstelle bis 23. August 2024)

10. Dezember 2024 (Abgabe von Unterlagen in der Geschäftsstelle bis 15. November 2024)

Vordrucke für Anträge an den Stiftungsrat