Zahlen und Fakten

 

Studium

  • drei Fakultäten: Rechtswissenschaften, Kulturwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften

  • 28 Studiengänge, davon
    • zehn grundständige Studiengänge, davon
      • zwei bifakultär

  • elf weiterführende MA-Studiengänge, davon
    • zwei trifakultär

  • sechs gebührenpflichtige Zertifikat- und Weiterbildungsstudiengänge

  • 4.242 Studierende, davon
    • 2.711 Bildungsinländer und
    • 1.531 Bildungsausländer

    (Stand: November 2023)

Forschung

  • 345 Promovierende
  • 43 Promotionen und Habilitationen

  (im Jahr 2022)

  • 162 Drittmittelprojekte
  • 14 Projekte der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)

  (Stand: 27. September 2023)

Personal

  • 622 Beschäftigte, davon 74 Professorinnen und Professoren, davon
    • neun Juniorprofessorinnen und -professoren und
    • 139  Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (VZÄ), davon

      • 29 Prozent entfristet   (besetzt von 216 Personen mit einem Entfristungsanteil von 22%)

(Stand: 1. Oktober 2023)

Finanzen

  • 43,9 Millionen Euro Gesamthaushalt, davon
    • 8,9 Millionen Euro Drittmittel

(im Jahr 2022)

Präsidialbüro

Referent*innen und Sekretariat