Banner Viadrina

Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Uni-Leben

  [ 1 ]   >>   >|


Zeitreise durch 25 Jahre Europa-Universität

Mit einer Ausstellungsführung öffnete die Viadrina am 19. Dezember das 19. Türchen des Lebendigen Adventskalenders Frankfurt (Oder)-Słubice. Der Rundgang durch die Fotoausstellung anlässlich des 25. Jubiläums der Universität ging auf Kurioses und Denkwürdiges ein und brachte so manche Erinnerung zurück: etwa an das Oderhochwasser 1997 oder die Feierlichkeiten zum EU-Beitritt Polens 2004. >>> mehr

Meldung vom 21. Dezember 2016


Freihandel in Zeiten von CETA und Trump

Geschätzte 60 Euro pro Jahr könne eine vierköpfige Familie in der Europäischen Union durch den Abschluss des Handelsabkommens CETA einsparen; das erklärte Prof. Dr. Heribert Dieter von der Stiftung Wissenschaft und Politik am 29. November im Rahmen einer Podiumsdiskussion über Freihandel. Der Tenor der deutschen, polnischen und französischen Diskutantinnen und Diskutanten: Die Politik müsse den Menschen die Vorteile von Freihandel und Globalisierung deutlicher machen. >>> mehr

Meldung vom 06. Dezember 2016


Die Viadrina als Krimi-Schauplatz

Ein Serienmörder geht um in der Doppelstadt Frankfurt (Oder)-Słubice. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei kreisen um die Europa-Universität, denn der Mörder hat schon drei Viadrina-Studentinnen auf dem Gewissen. Das ist die Ausgangslage im dritten Regionalkrimi des Frankfurter Autors Sören Bollmann, der am 29. November mit einer Lesung an der Viadrina vorgestellt wurde. >>> mehr

Meldung vom 02. Dezember 2016


Geflüchtete Frauen zu Besuch an der Viadrina

Die Viadrina und ihre öffentlichen Orte kennenlernen, sich über das Studienprogramm für Geflüchtete, „Welcome@Viadrina“, informieren und somit das universitäre Leben Frankfurts kennenlernen – das waren die Ziele einer Exkursion eines Caritas-Deutschkurses für geflüchtete Frauen am 25. November 2016 an der Viadrina. >>> mehr

Meldung vom 29. November 2016


Uniball 2016 - über 1.000 Gäste feierten eine Ballnacht mit der Viadrina

Am Samstag, dem 19. November, lud die Viadrina zum diesjährigen Uniball in das Frankfurter Kleist Forum ein. Im Rahmen des Jubiläumsjahres „25 Jahre Europa-Universität Viadrina“ feierten Stadt und Universität gemeinsam und stießen auf die diesjährigen Absolventinnen und Absolventen an, die am selben Tag zum „Graduation Day“ ihre Zeugnisse erhalten hatten. Über 1.000 Gäste erlebten eine Ballnacht bis in den frühen Morgen.  >>> mehr

Meldung vom 22. November 2016


„Das Leben ist zu kurz für einen Job, auf den man keine Lust hat.“

Vom Hörsaal auf den Chefsessel eines landwirtschaftlichen Betriebs – das ist der berufliche Werdegang von Viadrina-Absolvent Benjamin Meise. Im Rahmen der größten Recruiting-Veranstaltung an der Viadrina, der Jobmesse „viadukt.16“, gab er Studierenden Tipps für den Berufseinstieg. >>> mehr

Meldung vom 21. November 2016


Facebook unterstützt Viadrina-Gründer – zehnte Gründungswoche an der Europa-Universität

1,5 Millionen Euro Kapital einwerben und Facebook als Partner gewinnen oder sich mit eigenen Ersparnissen selbständig machen – so unterschiedlich verliefen die Gründungen von „Spectrm“ und „Vetzi“. Hinter beiden Unternehmen stehen Viadrina-Absolventen, die für die Gründungswoche an ihre Universität zurückkehrten und von Erfolgen und Herausforderungen ihres Unternehmertums berichteten. >>> mehr

Meldung vom 18. November 2016


„Die internationalen Studierenden sind jetzt meine Familie.“

Mit Fahnen und Fotos geschmückte Stände, feiernde Studierende und der Duft kulinarischer Spezialitäten und landestypischer Getränke – das ist der „International Day“ an der Viadrina. Am 9. November präsentierten Gaststudierende aus rund 40 Nationen ihre Länder und Universitäten. Mit Tanz- und Gesangsdarbietungen brachten sie ein Stück ihrer Heimat und vor allem Stimmung ins Gräfin-Dönhoff-Gebäude. Zum ersten Mal war in diesem Jahr Indonesien vertreten. >>> mehr

Meldung vom 15. November 2016


„Ergreifen Sie die Chance, die europäischen Beziehungen weiter zu vertiefen!“

Im Rahmen eines Festakts am 20. Oktober erhielten 80 Studierende ihre Stipendien und hatten Gelegenheit, ihre Stifterinnen und Stifter kennenzulernen. Dr. Stephan Heidenhain von der Ludwig-Heidenhain-Stiftung appellierte an die Stipendiatinnen und Stipendiaten, sich für Europa zu engagieren. >>> mehr

Meldung vom 28. Oktober 2016


Exklusiver Infotag für polnische Studieninteressierte

Rund 450 polnische Studieninteressierte und deren Eltern kamen am
20. Oktober an die Viadrina. Beim „Polnischen Infotag“ erfuhren sie alles Wissenswerte rund um Studienangebot, Bewerbungsmodalitäten und Fremdsprachausbildung an der Europa-Universität und am Collegium Polonicum – und das komplett in polnischer Sprache. >>> mehr

Meldung vom 27. Oktober 2016


„Die Briefe sind jetzt angekommen“

„Das Nicht-angekommen-sein wollen wir mit dieser Ausstellung auflösen: Sie sind jetzt angekommen“, resümierte Lilo Nagengast, ehemalige Mitarbeiterin der Stasi-Unterlagen-Behörde (BStU). Am 18. Oktober wurde im Gräfin-Dönhoff-Gebäude die Ausstellung „‚Das klingende Sonntagsrätsel‘ und die Postkontrolle in der DDR“ mit einer Führung und Diskussion eröffnet. >>> mehr

Meldung vom 24. Oktober 2016


Zwei Rechtssysteme – ein Studium

Das einmalige Studium des deutsch-polnisches Rechts an der Viadrina und der Universität Poznań hat zahlreichen Absolventinnen und Absolventen den Weg geebnet für ihre internationalen Karrieren in Europa. Am 15. Oktober kamen einige von ihnen zum ersten Alumni-Treffen der deutsch-polnischen Studiengänge an der Viadrina zusammen und berichteten über ihre Karrierewege. >>> mehr

Meldung vom 21. Oktober 2016


Mentoring als Karrierechance und Vernetzungsmöglichkeit

„Das Mentoring-Programm ist hervorragend, weil es jungen Frauen zeigt, selbstbewusst für ihre eigenen Kompetenzen einzustehen“, sagt Dr. Hildegard Bodendieck-Engels. Die vorsitzende Richterin a. D. ist Mentorin im Viadrina Mentoring Programm und diskutierte gemeinsam mit ihrer Mentee und weiteren Gästen bei der Abschluss- und Auftaktveranstaltung des diesjährigen Mentoring-Durchgangs am 13. Oktober. >>> mehr

Meldung vom 21. Oktober 2016


„Das Collegium Polonicum zählt zu den wenigen grenzüberschreitend tätigen Wissenschaftseinrichtungen, die heute noch existieren.“

Mit der feierlichen Eröffnung des akademischen Jahres beging das Collegium Polonicum am 13. Oktober sein 25-jähriges Jubiläum. Die Festredner blickten auf die Entwicklung der deutsch-polnischen Wissenschaftseinrichtung seit 1991 zurück und versicherten, künftig noch enger kooperieren zu wollen.   >>> mehr

Meldung vom 20. Oktober 2016


Bundesbildungsministerium fördert Zentrum für Schlüsselkompetenzen mit 3,1 Millionen Euro

Das Zentrum für Schlüsselkompetenzen und Forschendes Lernen der Europa-Universität wird zum zweiten Mal durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. Die Finanzmittel aus dem „Qualitätspakt Lehre“ fließen insbesondere in die Ausbildung studentischer Lernbegleiterinnen und -begleiter.   >>> mehr

Meldung vom 12. Oktober 2016


  [ 1 ]   >>   >|