Banner Viadrina

Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Uni-Leben

  [ 1 ]   >>   >|


„Prost!“ – Flaschenpost im Hauptgebäude gefunden

Kurz vor dem Fall der Berliner Mauer wurde im September 1989 im Keller des heutigen Hauptgebäudes eine Nachricht in einer leeren Flasche Nordhäuser Doppelkorn im Mauerwerk versteckt. Bei Umbauarbeiten in der Kopierstelle ist die Vorwende-Botschaft nun von Ronny Grochowski und Jürgen Axmann von der Modäne Sanierungs-Bau GmbH wiedergefunden worden. >>> mehr

Meldung vom 14. November 2017


Tanz, Gesang und bunte Erasmus-Ballons

Sechs georgische Studentinnen tanzen im Kreis zu traditioneller Musik. Wie aus dem Nichts springt ein weiterer Tänzer in die Mitte der Gruppe, die Musik wird lauter – das Publikum jubelt über den Spezialeffekt: Mit dieser Einlage startet das Kulturprogramm des diesjährigen International Day am 8. November, an dem internationale Studierende ihre Heimatländer und Universitäten vorstellen.     >>> mehr

Meldung vom 10. November 2017


„Das Stipendium bietet viel mehr als nur monetäre Unterstützung.“

Während eines Festaktes am 26. Oktober bekamen 101 Studierende ihre Stipendien überreicht. Viadrina-Präsident Prof. Dr. Alexander Wöll erinnerte an Dr. Richard Pyritz, den verstorbenen Initiator des Rotary-Stipendienprogramms. >>> mehr

Meldung vom 03. November 2017


Witamy na Viadrinie – Europa-Universität empfing rund 400 polnische Studieninteressierte zum Infotag

Über 380 polnische Schülerinnen und Schüler nahmen am 26. Oktober am diesjährigen polnischen Infotag teil. Gemeinsam mit ihren Lehrenden und Eltern informierten sie sich über das Studienangebot an der Europa-Universität und am Collegium Polonicum. Einer von ihnen war Dominik Nowak aus Radom. >>> mehr

Meldung vom 03. November 2017


„Fotosophieren“ über die Ukraine

Prof. Dr. Mykhailo Minakov ist nicht nur ukrainischer Gastprofessor am Institut für Europa-Studien (IFES), sondern auch leidenschaftlicher Fotograf. Am 24. Oktober eröffnete er seine Foto-Ausstellung „Inventing Distances. The Aesthetic Fixation of Sociocultural Inequalities in a post-Socialist Society“ mit bildstarken Impressionen aus der Ukraine, die die soziokulturellen und gesellschaftlichen Ungleichheiten in dem Land thematisieren. >>> mehr

Meldung vom 01. November 2017


„Viele meiner Landsleute fühlen sich in der Ukraine wie in einem Kinderheim.“

Serhij Zhadan, einer der bedeutendsten zeitgenössischen ukrainischen Schriftsteller, stellte am 17. Oktober seinen neuen Roman „Internat“ an der Europa-Universität vor. Darin thematisiert der Autor die Lage der Zivilbevölkerung im Donbass, die – wie seine Protagonisten – unfreiwillig in den Krieg hineingezogen wird. >>> mehr

Meldung vom 24. Oktober 2017


„Durch euch sind wir mit der ganzen Welt vernetzt“

Über 100 Alumni aus Deutschland, Polen, Luxemburg, Belgien und der Schweiz kehrten am 13. und 14. Oktober 2017 zum zweiten Alumni-Treffen an ihre Viadrina zurück. In vielen Diskussionen zeigte sich, dass die Ehemaligen sich zukünftig gern stärker an ihrer Alma Mater einbringen wollen. >>> mehr

Meldung vom 20. Oktober 2017


Bundeskanzlerin Merkel beruft Viadrina-Professor zum außenpolitischen Berater

Prof. Dr. Jan Hecker, außerplanmäßiger Professor für öffentliches Recht und Europarecht an der Europa-Universität Viadrina, ist seit 12. Oktober neuer außen- und sicherheitspolitischer Berater von Bundeskanzlerin Angela Merkel. >>> mehr

Meldung vom 19. Oktober 2017


„Ich bin sehr glücklich, dass ich mit guter Wissenschaftsadministration künftig an einer der internationalsten Universitäten Deutschlands der Bildung weiter dienen darf.“

Niels Helle-Meyer wird neuer Kanzler der Europa-Universität Viadrina. Der Jurist und Hochschulmanager tritt sein Amt zum 1. Dezember 2017 an. >>> mehr

Meldung vom 17. Oktober 2017


„Die Viadrina wird immer ein Gradmesser sein für das, was in der Welt passiert“ – Europa-Universität beschließt Jubiläumsjahr mit Blick in Europas Zukunft

Mit einem Festakt unter dem Motto „25 Jahre Studieren an der Viadrina“ blickte die Europa-Universität Viadrina am 13. Oktober, zum Ende ihres Jubiläumsjahres zum 25-jährigen Bestehen gemeinsam mit ihren Alumni in die Zukunft Europas. >>> mehr

Meldung vom 16. Oktober 2017


Freibier und Livemusik statt Hörsaal und Vorlesung

Dichtes Gedränge, Live-Musik und frisch gezapftes Freibier – das erwartete über 500 Studierende am Mittwoch, dem 4. Oktober, im Frankfurter Kleist Forum: Viadrina-Präsident Prof. Dr. Alexander Wöll und der Frankfurter Oberbürgermeister, Dr. Martin Wilke, hatten die Erstis zum traditionellen Erstsemester-Get-Together in das Frankfurter Kleist Forum eingeladen. >>> mehr

Meldung vom 11. Oktober 2017


„Wir passen gut zueinander“ – MitOst-Festival zu Gast an der Oder

Vizepräsidentin Janine Nuyken eröffnete am 4. Oktober 2017 das internationale MitOst-Festival im Audimax: „Ich glaube, MitOst und Viadrina passen gut zueinander, denn wir teilen gemeinsame Ziele.“ Mit einem Rekord von über 500 Anmeldungen startete die Konferenz mit einem Bürgerfest in der Studierendenmeile. Als Austragungsort der Konferenz hatten sich Frankfurt (Oder) und Słubice gegen Athen durchgesetzt. >>> mehr

Meldung vom 05. Oktober 2017


Viadrina-Team lief mit beim Frankfurter Firmenlauf

Lauf Viadrina, lauf! – Gemeinsam mit über 800 Läuferinnen und Läufern ging ein achtköpfiges Viadrina-Team am 13. September an den Start des 4. DAK Firmenlaufs in Frankfurt (Oder). Vizepräsidentin Janine Nuyken lief unter erschwerten Bedingungen mit: Weil Sie ihre Laufschuhe vergessen hatte, lief sie die fünf Kilometer-Strecke kurzerhand barfuß. >>> mehr

Meldung vom 14. September 2017


Prof. Dr. Paul Zalewski berät Denkmalschutzbehörden in Sachsen-Anhalt

Prof. Dr. Paul Zalewski, Inhaber der Professur für Denkmalkunde, ist in den Denkmalbeirat des Landes Sachsen-Anhalt berufen worden. Gemeinsam mit elf weiteren Mitgliedern berät er in den kommenden fünf Jahren die oberste Denkmalschutzbehörde des Bundeslandes. >>> mehr

Meldung vom 13. September 2017


„Das Internationale Kulturzentrum in Krakau ist ein Kind der Wende, so wie die Viadrina."

Die Direktion und der wissenschaftliche Beirat des Internationalen Kulturzentrums (MCK) in Krakau besuchten am 4. September das Collegium Polonicum und die Viadrina. Gemeinsam mit Vizepräsidentin Janine Nuyken, Dr. Krzysztof Wojciechowski, Prof. Dr. Paul Zalewski, Prof. Dr. Beata Halicka und Prof. Dr. Dagmara Jajeśniak-Quast loteten sie Kooperationsmöglichkeiten beider Einrichtungen für das Europäische Kulturerbejahr 2018 aus. >>> mehr

Meldung vom 11. September 2017


  [ 1 ]   >>   >|