Banner Viadrina

Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Uni-Leben

  [ 1 ]   >>   >|


Gelebtes Europa auf dem „Playground Europe“ beim Pol’and’Rock-Festival

Auf dem „Playground Europe“ präsentierten sich vom 2. bis 4. August studentische Initiativen und universitäre Akteure der Viadrina gemeinsam mit 15 Akteuren aus der Doppelstadt Frankfurt (Oder)-Słubice beim Pol’and’Rock-Festival im polnischen Kostrzyn. Festivalgäste konnten das deutsch-polnische und europäische Lebensgefühl spielerisch erkunden und nachempfinden. >>> mehr

Meldung vom 07. August 2018


„Mein Besuch an der Europa-Universität Viadrina war aus wissenschaftlicher Sicht eine großartige Erfahrung.“

Dr. José U. Mora Mora, Wirtschaftswissenschaftler der Pontificia Universidad Javeriana im kolumbianischen Cali, unterrichtete im Sommersemester 2018 ein Blockseminar im Bachelor-Studiengang International Business Administration. Für das Viadrina-Logbuch blickt er auf seine Zeit an der Europa-Uni zurück. >>> mehr

Meldung vom 02. August 2018


Deutsch-ukrainischer Austausch – Viadrina und Saporischschja Universität kooperieren im Bereich Schlüsselkompetenzen

Eine Gruppe der Nationalen Saporischschja Universität in der Ukraine war vom 16. bis 20. Juli zu Gast an der Viadrina. Im Zentrum für Schlüsselkompetenzen und Forschendes Lernen absolvierten die ukrainischen Gäste verschiedene Workshops zu Teambuilding und interkulturellem Lernen. Über die Kooperation der beiden Unis berichtet Tetiana Medvedieva, Mitarbeiterin des Zentrums. >>> mehr

Meldung vom 27. Juli 2018


„Wir müssen weg von der Opferrolle und anerkennen, dass wir die Aufgabe haben, europäischer Leuchtturm zu sein!“

Oberbürgermeister René Wilke und ZEIT-Online-Redakteur Christian Bangel diskutierten am 17. Juli auf Einladung des Instituts für Europastudien mit Prof. Dr. Timm Beichelt unter der Überschrift „Aufbruch Ost! Ein neues „Mutbürgertum“ in ostdeutschen Kommunen?“ über das Image der Oderstadt, politische Stimmungen und anstehende Aufgaben. >>> mehr

Meldung vom 18. Juli 2018


„He(a)ring 2018“ – Viadrina-Studierende veranstalteten Open-Air zum traditionellen Hansestadtfest „Bunter Hering“

Von 13. bis 15. Juli luden Viadrina-Studierende im Rahmen des HanseStadtFestes „Bunter Hering“ , zu einem Open-Air-Festival in den Garten des Kleist-Museums ein. Unter dem Titel „He(a)ring. Solisten 2018“ präsentierten sie ein vielfältiges Kulturprogramm und gestalteten u.a. mit Konzerten, einer Trommel-Session und einem Poetry Slam einen Ort zum Verweilen und Genießen am Rande des Stadtfestes. >>> mehr

Meldung vom 18. Juli 2018


Sprachenzentrum gewinnt „Private Public Viewing“ von radioeins

Ganz in schwarz und orange – den Farben von radioeins – erstrahlte die Terrasse des Sprachenzentrums am Mittwoch, dem 11. Juli:
Für die rund 20 Gäste des exklusiven „Private Public Viewings“ fuhr der Radiosender des rbb einiges an Equipment auf: Liegestühle, Grill- und Cateringstrecke und aufwändige Übertragungstechnik füllten den Garten des Uni-Komplexes in der August-Bebel-Straße.
Thomas Vogel hatte sich mit dem Sprachenzentrum als Austragungsort für eine Partie der Fußball-WM beworben >>> mehr

Meldung vom 13. Juli 2018


Viadrina holt 3. Platz beim Helenesee-Drachenbootrennen

Viadrina-Spirit am Helenesee. Bereits zum dritten Mal war die Viadrina am 30. Juni beim traditionellen Drachenbootrennen an Frankfurts „kleiner Ostsee“ – dem Helenesee – vertreten. In der Kategorie „Fun“ erpaddelten Studierende, Beschäftigte und Lehrende der Viadrina den 3. Platz und verbrachten einen unvergessliches Tag gemeinsam am See. >>> mehr

Meldung vom 02. Juli 2018


Viaphoniker und Orchester der Frankfurter Musikfreunde spielten „Uni meets Stadt“-Konzert

Das Universitätsorchester Viaphoniker und das Orchester der Frankfurter Musikfreunde spielten am 28. Juni ihr alljährliches gemeinsames Konzert „Uni meets Stadt“. In der sehr gut gefüllten Konzerthalle „Carl Philipp Emanuel Bach“ führten beide Orchester einzeln und gemeinsam u. a. die Filmmusik aus „Alice im Wunderland“, Stücke aus der Oper „Carmen“ und „Hallelujah“ von Leonard Cohen auf. >>> mehr

Meldung vom 02. Juli 2018


Beziehungsdramen und SMS von Mutti

„Geld her, Handy her!“ – 2010 wurde Grafikdesigner Lukas Adolphi überfallen. Mehrere Monate später bekam er sein Handy von der Polizei zurück und fand darauf den kompletten SMS-Verlauf des Diebes. Aus den unterhaltsamen und poetischen Nachrichten las Lukas Adolphi am 26. Juni im rappelvollen Studierendenclub Stuck. >>> mehr

Meldung vom 29. Juni 2018


„Die Antwort auf die aktuellen Krisen kann nur eine Stärkung Europas sein.“ – Dr. Norbert Röttgen diskutierte mit Viadrina-Politikwissenschaftler Prof. Dr. Timm Beichelt

Dr. Norbert Röttgen, Bundestagsabgeordneter und Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses im Deutschen Bundestag, war am 27. Juni zu Gast an der Viadrina. Der CDU-Politiker debattierte gemeinsam mit Prof. Dr. Timm Beichelt, Professor für Europa-Studien, zum Thema „Europas Rolle in der Welt – zwischen transatlantischer Krise, russischen Verunsicherungen und politischen Herausforderungen in der Nachbarschaft“. >>> mehr

Meldung vom 28. Juni 2018


„Blühen statt Verfall“: Lesung und Gespräch mit Christian Bangel über Frankfurt – damals und heute

Ende 2017 hat Christian Bangel seinen Debütroman über das Leben im Frankfurt der 1990er Jahre veröffentlicht – und damit einen Nerv getroffen. Zur zweiten Lesung des Buches in seiner Heimatstadt kamen abermals rund 80 Gäste, die einem spannenden Gespräch mit Gastgeber Prof. Dr. Lorenz Pöllmann lauschen konnten. >>> mehr

Meldung vom 27. Juni 2018


„Alles Lüge, alles Fake?“ – Diskussion über Vertrauenskrise der Medien

Vier Gäste aus Praxis und Wissenschaft diskutierten am Montag, dem 18. Juni, über die Rolle der professionellen Medien in Zeiten von Social Media und Co. In dem zweistündigen Gespräch ging es um objektive Berichterstattung, Fake News, die Notwendigkeit der Quellenüberprüfung und den Bedarf nach neuen Formaten, die mehr junge Menschen für das Weltgeschehen begeistern.  >>> mehr

Meldung vom 27. Juni 2018


„Wir sind das Sprachrohr aller deutschen Hochschulen für das Erasmus-Programm.“

Torsten Glase, stellvertretender Leiter des Büros für Internationale Angelegenheiten an der Europa-Universität, wurde vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) zum Erasmus-Experten berufen. Glase ist einer von insgesamt 14 Expertinnen und Experten von deutschen Hochschulen, die Leitfäden für Mobilitätsprojekte entwickeln. >>> mehr

Meldung vom 26. Juni 2018


Prof. Dr. Ines Härtel in Digitalbeirat des Brandenburgischen Ministerpräsidenten berufen

Dr. Dietmar Woidke, Ministerpräsident des Landes Brandenburg, berief Viadrina-Juristin Prof. Dr. Ines Härtel in den Digitalbeirat der Landesregierung, der am 18. Juni erstmals zusammenkam. Das neunköpfige Gremium wird Thesen für einen digitalen Wandel in Brandenburg erarbeiten. >>> mehr

Meldung vom 25. Juni 2018


Auf den Spuren der Alma Mater Viadrina und der Europa-Universität

Rund 100 Siebtklässlerinnen und Siebtklässler des Frankfurter Gauß-Gymnasiums besuchten am 18. Juni die Viadrina. Im Rahmen eines Projekttages lernten sie die Europa-Universität kennen. In einem Fachvortrag von Historiker Gotthard Kemmether erfuhren sie zudem etwas über die Alma Mater Viadrina im Mittelalter. >>> mehr

Meldung vom 25. Juni 2018


  [ 1 ]   >>   >|