Banner Viadrina

Wahlen an der Universität

Aktuelle Informationen zur Änderung der Gremienzusammensetzung

Im Januar 2015 hat der Senat eine Änderung der Grundordnung und Wahlordnung der Viadrina beschlossen. Die Änderung war nötig geworden, da das Brandenburgische Hochschulgesetz seit April 2014 vorsieht, dass Studierende in Angelegenheiten der Lehre und der Studienorganisation mit einem 30-prozentigem Stimmenanteil zu beteiligen sind. Der Senat und die Fakultätsräte werden ab dieser Wahlperiode 17 statt 11 Mitglieder haben.

Die neue Zusammensetzung:

• stimmberechtigte Mitglieder:

7 Hochschullehrer/innen (+1)

1 wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (-1)

1 nichtwissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (+/-0)

4 Studierende (+2)

• sowie neu: weitere nichtstimmberechtigte Mitglieder:

+ 3 wissenschaftliche Mitarbeiter/innen

+ 1 nichtwissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Die nichtstimmberechtigten Mitglieder sind reguläre Mitglieder im Senat/Fakultätsrat. Sie haben Rede- und Antragsrecht, Anwesenheitsrecht bei nichtöffentlichen Sitzungen und sie erhalten alle Unterlagen.

Bei den wissenschaftlichen Beschäftigten wird das stimmberechtigte Mitglied die Person mit den meisten Stimmen von der Liste mit den insgesamt meisten Stimmen. Die nichtwissenschaftlichen Beschäftigten wählen nicht mehr nach Listen, sondern können einzeln kandidieren. Das

stimmberechtigte Mitglied wird die Person mit den meisten Stimmen.

Senat

  • Informationen über den Senat
  • Amtszeit: Die Wahl der Mitglieder erfolgt für eine zweijährige Amtszeit. Die studentischen Mitglieder werden für eine einjährige Amtszeit gewählt.
  • Anzahl der Mitglieder nach Wahlkreisen:
    • 4 Studierende
    • 2 nicht-wissenschaftliche Mitarbeiter/-innen (davon 1 stimmberechtigtes Mitglied)
    • 4 wissenschaftliche Mitarbeiter/-innen (davon 1 stimmberechtigtes Mitglied)
    • 2 Professor/-innen Kuwi,
    • 2 Professor/-innen Wiwi,
    • 2 Professor/-innen Jura,
    • 1 Professor/-in universitätsweit.

 

Fakultätsräte

  • Informationen über den:
  • Amtszeit: Die Wahl der Mitglieder erfolgt für eine zweijährige Amtszeit. Die studentischen Mitglieder werden für eine einjährige Amtszeit gewählt.
  • Anzahl Mitglieder / Wahlkreise:
    • 4 Studierende,
    • 2 nicht-wissenschaftliche Mitarbeiter/-innen (davon 1 stimmberechtigtes Mitglied),
    • 4 wissenschaftliche Mitarbeiter/-innen (davon 1 stimmberechtigtes Mitglied),
    • 7 Professor/-innen
      der jeweiligen Fakultät

 

Für die Wahlen zum Studierendenparlament, zu den Fachschaftsräten und zum Sprachenbeirat wenden Sie sich bitte an die Wahlkommission der Studierendenschaft

Für die Wahlen zu den Personalräten wenden Sie sich bitte an den jeweils zuständigen Personalrat.

Vom 22.-26.6.2015 finden die Wahlen zum Gesamtpersonalrat an der Europa-Universität Viadrina statt.

Gleichstellungsbeauftragte

Schwerbehindertenvertrauensperson

 


Alle Angaben ohne Gewähr. Maßgeblich ist die Wahlordnung der Europa-Uni in der aktuellen Fassung.