Banner Viadrina

Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Auszeichnungen

  [ 1 ]   >>   >|


Pandemiebewältigung im Licht der Menschenrechte – fireu-Förderpreis für Jan Philipp Huth

Wie sind pandemiebedingte Einschränkungen der Versammlungsfreiheit mit der Europäischen Menschenrechtskonvention vereinbar? Darüber hat Jan Philipp Huth seine juristische Examenshausarbeit geschrieben und dafür die beste Note des Jahres bekommen. Am 9. Juni wurde ihm deshalb der Förderpreis des Frankfurter Instituts für das Recht der Europäischen Union (fireu) verliehen. >>> mehr

Meldung vom 09. Juni 2021


Ehemaliger Viadrina-Wissenschaftler mit Promotionspreis ausgezeichnet

Dr. Jan Ackermann wurde für seine Dissertation an der Europa-Universität Viadrina mit dem Promotionspreis 2020 der Deutschen Gesellschaft für Agrarrecht (DGAR) ausgezeichnet. Der Preis wird jährlich für eine herausragende Dissertationsschrift auf dem Gebiet des Agrar- oder agrarbezogenen Umweltrechts vergeben und ist mit 2.000 Euro dotiert. >>> mehr

Meldung vom 06. Mai 2021


Viadrina-Alumni erhalten Preise für ihren Beitrag zur außergerichtlichen Streitbeilegung

Die drei Geehrten hätten Herausragendes auf dem Feld der Mediation geleistet, sagte Prof. Dr. Lars Kirchhoff anlässlich der Vergabe der Mediationspreise der Centrale für Mediation des Verlages Dr. Otto Schmidt. Kirchhoff ist Vorsitzender Jury und Wissenschaftlicher Direktor des Instituts für Konfliktmanagement an der Europa-Universität. Gleich zwei Viadrina-Alumni erhielten zwei der drei Auszeichnungen. >>> mehr

Meldung vom 28. April 2021


Vom Hörsaal ins eigene Unternehmen – Viadrina belegt erneut 2. Platz im Gründungsradar

Künftige Gründerinnen und Gründer werden an der Viadrina besonders gut unterstützt. Im deutschlandweiten Vergleich des Gründungsradars vom Stifterverband, der am 11. März veröffentlicht wurde, belegt die Europa-Universität erneut den zweiten Platz unter 71 Hochschulen mit einer vergleichbaren Größe. Der Schlüssel zum Erfolg: vielfältige Angebote, individuelle Begleitung und einfallsreiche, kreative Studierende.   >>> mehr

Meldung vom 15. März 2021


Viadrina schließt Diversity Audit des Stifterverbandes ab

Die Viadrina hat am 9. März das Diversity Audit „Vielfalt gestalten“ des Stifterverbandes abgeschlossen. Die Online-Zertifikatsübergabe war der Abschluss eines zweijährigen Verfahrens mit dem Ziel, die Viadrina als diskriminierungsfreien Arbeits- und Studienort zu gestalten.  >>> mehr

Meldung vom 11. März 2021


Viadrina-Alumni Dr. Clemens Bushart und Dr. Klaus-Christian Fritzsche mit Berlin-Brandenburgischem Justizpreis „Carl Gottlieb Svarez“ geehrt

Außergerichtliche Mediation und innovative Lebensmittel im EU-Recht: Dr. Clemens Bushart sowie Dr. Klaus-Christian Fritzsche erhielten am 21. Dezember den Berlin-Brandenburgischen Justizpreis „Carl Gottlieb Svarez“ des Jahres 2020. Die Juristen wurden damit für ihre herausragenden Dissertationen geehrt, die sie an der Viadrina geschrieben haben. >>> mehr

Meldung vom 21. Dezember 2020


Mit Erfahrung, tollen Kooperationen und Koffein – Prof. Dr. Martin Eisend ist einer der forschungsstärksten Betriebswirte Deutschlands

Prof. Dr. Martin Eisend gehört zu den forschungsstärksten Betriebswirten in Deutschland. In einem Ranking der WirtschaftsWoche landet er auf Platz 13 von über 3.000 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern für seine Leistung in den letzten fünf Jahren und auf Platz 19 für seine bisherige Forschungstätigkeit insgesamt. Im Interview berichtet der Marketing-Professor unter anderem über gute Forschungsbedingungen an der Viadrina und sein spannendstes Forschungsprojekt. >>> mehr

Meldung vom 16. Dezember 2020


Summerschool Legal Tech als „Digitaler Vorreiter“ ausgezeichnet

Die von Prof. Dr. Stephan Breidenbach organisierte Sommerschule Legal Tech wurde am 8. Dezember mit dem Digital Award 2020 in der Kategorie „Digitaler Vorreiter“ ausgezeichnet. Ende September hatten Studierende sowie Referendarinnen und Referendare die kostenfreie Online-Veranstaltung zum Thema „Digitalisierung im Recht verstehen“ besucht. >>> mehr

Meldung vom 11. Dezember 2020


Zielstrebig und emphatisch – Daniela Bincheva mit dem DAAD-Preis geehrt

Als sozial engagierte Juristin mit guten Noten und Interesse für die Schnittstellen von Digitalisierung und Recht wurde Viadrina-Absolventin Daniela Bincheva am 10. Dezember mit dem DAAD-Preis ausgezeichnet. Vor sechs Jahren war sie aus Bulgarien nach Deutschland gekommen. >>> mehr

Meldung vom 10. Dezember 2020


Solidarische Teams, tolerante Studierende, kooperative Familien – Preisverleihung für gute Online-Lehre

Zwölf Lehrende wurden am 30. November für ihren besonders engagierten, innovativen und kreativen Umgang mit der plötzlichen Umstellung auf die digitale Lehre ausgezeichnet. Der „Preis für gute Lehre im Sommersemester 2020“ wurde in einer digitalen Verleihung durch eine Jury vergeben. >>> mehr

Meldung vom 30. November 2020


Von Füchsen und Igeln – Prof. Dr. Christian Becker zu einem der besten Lehrenden Brandenburgs gekürt

„Der beste Prof“, „Christian Becker Ultras“, und „Becker Ehrenmann“ – mit diesen Kommentaren feierten Studierende Prof. Dr. Christian Becker bei der Verleihung des Landeslehrpreises am 19. November. Im Chat des Youtube-Livestreams flogen ihm Herzen und klatschende Hände zu. Ausgezeichnet wurde der Jurist für die Lehrveranstaltung „Strafrecht 1“. >>> mehr

Meldung vom 20. November 2020


„Ein eindrückliches Beispiel für die Bereicherung von Universität und Stadt“ – Oberbürgermeister vergibt Innovationspreise

Adrianna Rosa-Zarzycka, Angelika Turecka und Yanis Hamdali sind die Preisträgerinnen und Preisträger des Innovationspreises 2020 des Oberbürgermeisters der Stadt Frankfurt (Oder). Am 18. November erhielten die Viadrina-Studierenden ihre Auszeichnungen im kleinen Kreis – und das erstmals über den Dächern von Stadt und Universität. >>> mehr

Meldung vom 19. November 2020


Praxisrelevant und innovativ – Drei Absolventinnen mit Preis der Wirtschaftsjunioren geehrt

Drei Absolventinnen der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät haben am 12. November den diesjährigen Preis der Wirtschaftsjunioren Ostbrandenburg für ihre Abschlussarbeiten erhalten. In einer Online-Konferenz wurden Klaudia Wilms, Marie-Sophie Mayer und Janica Wrosch geehrt. >>> mehr

Meldung vom 16. November 2020


Autonomie in einer hochvernetzten Umgebung – Prof. Dr. Philipp Hacker für Arbeit über Datenprivatrecht geehrt

Die Deutsche Stiftung für Recht und Informatik (DSRI) hat den Viadrina-Juristen Prof. Dr. Philipp Hacker am 12. November mit ihrem Wissenschaftspreis geehrt. Anlässlich der Auszeichnung berichtet der Professor für Recht und Ethik der digitalen Gesellschaft an der European New School of Digital Studies (ENS) über die Brisanz datenschutzrechtlicher Fragestellungen für die digitale Wirtschaft. >>> mehr

Meldung vom 13. November 2020


„Rasante und lehrreiche Zeitreise“ – Gangolf Hübinger erhält „Zeitgeschichte-digital“-Preis

Prof. Dr. Gangolf Hübinger wurde am 5. November mit dem „Zeitgeschichte digital“-Preis in Potsdam geehrt. Der Freundeskreis des Leibniz-Zentrums für Zeithistorische Forschung (ZZF) würdigt mit dem Preis Artikel, die eine überzeugende Fragestellung mit überraschenden Ergebnissen und einer gelungenen Online-Präsentation verbinden. In seinem Text geht Gangolf Hübinger der Frage nach, wie Max Weber noch heute Impulse für die Analyse der Zeitgeschichte gibt. >>> mehr

Meldung vom 06. November 2020


  [ 1 ]   >>   >|