Banner Viadrina

Bewerbung für einen Auslandsaufenthalt

Hier finden Sie alle Informationen zur Bewerbung um einen Auslandsemester. Bitte lesen Sie sich die Hinweise aufmerksam durch und wenden Sie sich bei Fragen gern an uns.


Studienaufenthalt im europäischen Ausland (Erasmus+) oder außerhalb Europas (Non-EU) 2017/18


Studienaufenthalt im europäischen Ausland (Erasmus+) oder außerhalb Europas (Non-EU) 2017/18




Bewerbungsfrist

Reguläres Auswahlverfahren – Erste Bewerbungsrunde

  • Freischaltung des Online-Bewerbungsportals: 09. November 2016
  • Bewerbungsfrist: Dienstag, 06. Dezember 2016 (17:00 Uhr)

Restplatzvergabe – „First come, first serve“ Verfahren

  • ab 01.03.2017 ab 9:00 Uhr






Bewerbungsverfahren

Das Bewerbungsverfahren für einen studienbezogenen Auslandsaufenthalt findet zentral nur einmal im Jahr im November/Dezember statt. Es bezieht sich auf das gesamte akademische Jahr: Sie bewerben sich also Anfang Dezember 2016 für ein Auslandsaufenthalt im WiSe 2017/18 und/oder für das SoSe 2018.

Das Verfahren gestalltet sich wie folgt:

  1. Die Viadrina schließt Veträge mit Partneruniversitäten.
  2. Sie bewerben sich an der Viadrina für einen Auslandsaufenthalt an den vertraglichen Partneruniversitäten.
  3. Nach unserer Auswahl und Ihrer Zusage, nominieren wie Sie bei der/n Partneruniversität/en, für die Sie ausgewählt wurden.
  4. Anschließend bewerben sich direkt bei der/n Partneruniversität/en. Eine direkte Bewerbung oder Kontaktaufnahme mit den Partneruniversitäten vor Ihrer Nominierung ist nicht möglich.

Im Anschluss an die regulären Auswahlverfahren findet eine Vergabe der Restplätze statt.

Bitte beachten Sie die Unterschiede in den Bewerbungsdetails für die einzelnen Fakultäten:







Auswahlkriterien

Alle Dokumente, die Sie bei der Bewerbung einreichen, stellen ein Kriterium bei unserer Auswahl für Auslandsaufenthalte dar:

  • Absolvierte Studienleistungen (Schnitt und Anzahl)
  • Nur für Bachelor-Studierende der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät – mind. 24 absolvierte ECTS zum Zeitpunkt der Bewerbung
  • Sprachkenntnisse
  • Motivationsschreiben
  • Engagement in studentischen Initiativen (z.B. bei den Interstudis) oder anderen Organisationen
  • Gesamteindruck im Vergleich zu den anderen Bewerber/innen.






Schritt für Schritt

September – November (gern auch  vorher)
Anfang November / Anfang Dezember
Anfang/Mitte Januar
Mitte/Ende Januar
Informationen einholen:
Anfang November:
Freischaltung des Online-Bewerbungsportals zum International Day der Viadrina.

Anfang Dezember:
Frist zur Einreichung Ihrer Bewerbungsunterlagen.
Wenn Sie sich für Auslandsaufenthalte außerhalb Europas (Non-EU) beworben haben, werden Sie in den meisten Fällen zu unseren Auswahlgesprächen eingeladen. Nur in wenigen ausgewählten Fällen laden wir Sie auch zu Gesprächen ein, wenn Sie sich für europäische Auslandsaufenthalte oder Doppelabschlüsse beworben haben. Wir informieren Sie über das Ergebnis des Auswahlverfahrens per E-Mail.
Dies ist noch keine endgültige Zusage für den Studienaufenthalt im Ausland. Die Entscheidung darüber liegt bei der Partneruniversität, die über die Auswahl informiert wird. In der Regel werden jedoch die von uns nominierten Studierenden akzeptiert.
Ende Januar/Anfang Februar
Ende Januar/Anfang MärzFebruar – MaiFebruar – Dezember
Frist, zu welcher Sie uns mitteilen müssen, ob Sie den Ihnen angebotenen Platz im Ausland annehmen.
Ende Januar oder Anfang März (je nach Bewerbungslage):
Zweite Bewerbungsrunde im "first come, first serve" Verfahren.
In Infoveranstaltungen erklären wir Ihnen das Bewerbungsprozedere Ihrer Partneruniversität(en). Sie bekommen praktische Informationen zu Studium, Kursanerkennung und Leben im Ausland. Diese Infoveranstaltungen sind für Sie elementar und Ihre Anwesenheit verpflichtend. Wir nominieren Sie an der Partneruniversität, für die Sie ausgewählt wurden. Sie erhalten von dieser Informationen zu benötigten Bewerbungsunterlagen, die innerhalb einer festgelegten Frist an der Partneruniversität eingereicht werden müssen.