Banner Viadrina

Restplatzvergabe für Auslandsaufenthalte EU & Non-EU

    Die Restplatzvergabe erfolgt über eine zweite Bewerbungsrunde und im dritten Schritt über die Vergabe im "Fist come, first serve" Verfahren.

    Zweite Bewerbungsrunde

    Die zweite Bewerbungsrunde verläuft nach den Regeln der ersten Runde. Sie können sich jedoch zusätzlich auf die Restplätze aller Fakultäten bewerben. Bitte beachten Sie, dass nur sehr wenige Auslandsplätze der Nachbarfakultäten für alle Studierenden geeignet sind. Näheres ist in den Restplatzlisten vermerkt.

    • Alle Informationen zum Verfahren finden Sie auf unseren Bewerbungsseiten.
    • Veröffentlichung der Liste mit den Restplätzen und Bewerbungsstart der zweiten Runde: 14.02.2019
    • Bewerbungsfrist: 26.02.2019 um 14:00 Uhr

    Restplätze 2. Bewerbungsrunde:

    • Kulturwissenschaftliche Fakultät (Veröffentlichung am 14. Februar 2019)
    • Juristische Fakultät (Veröffentlichung am 14. Februar 2019)
    • Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät (Veröffentlichung am 14. Februar 2019)



    „First come, first serve“ Verfahren - ab ca. 09.04.2019 um 9:30 Uhr

    Innerhalb des „first come, first serve“ Verfahrens können Sie sich auf diese Restplätze aller Fakultäten bewerben. Bitte beachten Sie jedoch, dass nur wenige Auslandsplätze der Nachbarfakultäten für alle Studierenden geeignet sind. Näheres ist in den Restplatzlisten vermerkt. Wer zuerst seine Bewerbung vollständig einreicht und alle Voraussetzungen erfüllt, bekommt den Platz.
    Bitte beachten Sie, dass Sie zum Beginn der Restplatzvergabe mit den unten genannten Unterlagen persönlich erscheinen müssen. Alternativ können Sie eine Vertretung mit einer Vollmacht und den entsprechenden Bewerbungsunterlagen schicken. Startschuss ist der 09.04.2018 um 9:30 Uhr in den Büros der jeweiligen Verantwortlichen bei der Abteilung für Internationale Angelegenheiten - siehe unten.
    Danach werden die Restplätze laufend vergeben. Sie können also nach dem 09.04.2018 innerhalb der Sprechzeiten von Nicole Klück, Christin Reise, Aleksandra Klecha und Julian Irlenkäuser vorbeikommen, um sich einen Platz zu sichern oder auch hier jemanden in Vertretung mit einer Vollmacht schicken. Ob genau die angegebenen Plätze in den Restplatzlisten noch frei sind, erfahren sie direkt in der Sprechstunde. Gern können Sie sich vorher von den entsprechenden Verantwortlichen beraten lassen: 

    EU-Programme:

    KuWi / ReWiNicole Klück & Christin Reise
    WiWiAleksandra Klecha

    Non-EU-Programme:

    Afrika, Asien, Australien (alle Fakultäten) - Nicole Klück
    Georgien, Russland, Ukraine (alle Fakultäten) - Christin Reise
    Nord- und Lateinamerika (alle Fakultäten) - Julian Irlenkäuser

    Bewerbungsunterlagen für das „first come, first serve“:

    • Lebenslauf
    • Notenübersicht: Ausdruck aus ViaCampus (HIS-Portal). Bei Master-Studierenden (zusätzlich) eine Kopie des Bachelorzeugnisses.
    • Nachweis über Sprachkenntnisse: PDF-Auszug "Leistungen Sprachenzentrum" in ViaCampus unter "Mein Studium - Leistungen"; ggf. weitere Zertifikate. Wenn Sie keinen Nachweis über Ihre Sprachkenntnisse besitzen, lassen Sie sich bitte mit dem DAAD-Sprachzeugnisformular (Englisch, Französisch, Russisch, Spanisch- dieses bitte ausgedruckt mitnehmen!) beim entsprechenden Lektorat im Sprachenzentrum einstufen. Für das Russisch-, Spanisch- und Englisch-Lektorat gelten besondere Bestimmungen.
    • Immatrikulationsbescheinigung: Gilt nicht für Masterstudierende, die noch nicht immatrikuliert sind.

    Restplätze "first come - first serve" Verfahren:

    • Kulturwissenschaftliche Fakultät (Veröffentlichung ab ca. 1. April 2019)
    • Juristische Fakultät (Veröffentlichung ab ca. 1. April 2019)
    • Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät (Veröffentlichung ab ca. 1. April 2019)