Banner Viadrina

Senat

IMG0016 ©Heide Fest
  

Der Senat ist ein zentrales Hochschulorgan und setzt sich aus Professoren, Studenten, wissenschaftlichen und nicht­wissenschaftlichen Mit­ar­bei­tern zusammen. Er tagt in der Vor­lesungszeit i.d.R. monatlich, an­son­sten nach Bedarf. Er fasst u.a. die Beschlüsse zur Lehre und Forschung, zur Einrichtung und Aufhebung von Stu­dien­gängen, zur Stellungnahme zu Studien- und Prü­fungs­ord­nungen, zu Satzungen und Ordnungen der Hochschule, zum Vorschlag über die Wahl der Mitglieder des Leitungsgremiums der Hoch­schu­le und nimmt zum Ent­wurf des Haushalts Stellung. Die Sitzungen sind -- bis auf Per­so­nalfragen -- hochschulöffentlich.

 

Dokumente und Protokolle des Senats (EUV-intern)

Die Mitglieder des 14. Senats:

Gruppe der Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer

Prof. Dr. Christoph Brömmelmeyer, Juristische Fakultät (amt. Vorsitzender)
Prof. Dr. Ulrich Häde, Juristische Fakultät
Prof. Dr. Bartosz Makowicz, Juristische Fakultät
Prof. Dr. Kerstin Schoor, Kulturwissenschaftliche Fakultät
Prof. Dr. Konstanze Jungbluth, Kulturwissenschaftliche Fakultät
Prof. Dr. Albrecht Söllner , Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Prof. Dr. Daniel Becker, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Gruppe der Akademischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Dr. Dorothea Horst  (stimmberechtigtes Mitglied)
Friederike Hartmann
Peter Liebscher
Anna Rößner

Gruppe des nichtwissenschaftlichen Personals

Torsten Krüger (stimmberechtigtes Mitglied)
Dr. Geny Piotti

Gruppe der Studierenden

Lina-Sophie Horn
Franziska Kühl
Paula Schweppe
Janina Lehmann

(lt. Bekanntgabe des Wahlergebnisses vom 20. Juni 2019 - dort können auch die hier nicht aufgeführten gewählten Stellvertreter eingesehen werden.)

Senatskommissionen