Banner Viadrina

Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Öffentliche Ausstellungen an der Europa-Universität

 

Ausstellung_Architektur_Polley ©Ulrike Polley

27.11.2018 - 06.12.2018

„Zwischen nationalem Stil und Moderne. Architektur der Zwischenkriegszeit in Frankfurt (Oder) und Posen“

Deutsch-Polnische Wanderausstellung

Mit der Unabhängigkeit Polens und der Grenzziehung zu Deutschland verlor Frankfurt (Oder) sein wirtschaftliches Hinterland. Als Ausgleich wurde die Reichsbahndirektion Osten an die Oder verlegt und Martin Kießling prägte mit der Ostmarksiedlung (heute Paulinenhofsiedlung) und anderen Bauten die Architektur der Zwischenkriegszeit. In Posen (Poznań) suchten Architekten wie Adam Ballenstedt nach einer neuen, polnischen Architektursprache. Die Grenze zwang auch Architekten zu nationalen Bekenntnissen. Gleichzeitig blieben sie über die Grenzen hinweg immer auch in fachlichem Kontakt.

Die deutsch-polnische Ausstellung, kuratiert von Uwe Rada und Szymon Piotr Kubiak, reist in einem begehbaren Überseecontainer durch die Region. Öffnungszeiten: montags bis freitags von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr und samstags von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr.
Der Eintritt ist frei.

Ort: Universitätsplatz
Europaplatz 1, 15230 Frankfurt (Oder)

Nachbarsprachen_Ausstellung ©Christina Behrendt

19.11.2018 - Januar 2019

„Nachbar? Sprache! –
Geschichten aus der Grenzregion“

Wanderausstellung

Die Ausstellung porträtiert Menschen aus der sächsisch-polnisch-tschechischen Grenzregion und erzählt deren ganz persönliche Geschichten und Verbindungen zu den Nachbarsprachen und -kulturen. 

Informationen zur Ausstellung

Ort: 1. Etage, Gräfin-Dönhoff-Gebäude,
Europaplatz 1, 15230 Frankfurt (Oder)

Erasmus_ ©Campus France

05.11.2018 - 21.12.2018

„Mein Erasmus, meine Stadt.“

Wanderausstellung anlässlich des Jubiläums des Erasmus+ Programms.

Das europäische "Erasmus+"-Programm feierte 2017 sein 30-jähriges Jubiläum. Aus diesem Grund organisierte das Infobüro Campus France Deutschland die Ausstellung "Mein Erasmus, meine Stadt". Die Schau stellt die einmaligen Erlebnisse deutscher Studierender vor, die einen Auslandsaufenthalt in Frankreich gemacht und an dem vom Büro Campus France Deutschland im Rahmen der "Erasmus+"-Jubiläumsfeierlichkeiten ausgeschriebenen Fotowettbewerb teilgenommen haben und prämiert wurden.

Die Ausstellung ist vom 5. bis 23. November im Gräfin-Dönhoff-Gebäude (1. Etage) der Europa-Universität Viadrina und vom 26. November bis 21. Dezember im Sprachenzentrum der Viadrina zu sehen. 

Ort: Galerie 1. Etage, Gräfin-Dönhoff-Gebäude,
Europaplatz 1, 15230 Frankfurt (Oder)

Galerie vor dem Selbstlernzentrum (Raum 016),
Uni-Komplex August-Bebel-Straße 12, 15234 Frankfurt (Oder)


Max_ist_Marie ©Kathrin Stahl

05.11.2018 - 21.12.2018

„Max ist Marie – Mein Sohn ist meine Tochter ist mein Kind.“

Fotografien und Geschichten transidenter Menschen.

Das Projekt der Hamburger Fotografin „Max ist Marie - Mein Sohn ist meine Tochter ist mein Kind“ handelt von Menschen, die im falschen Geschlecht geboren wurden. Menschen, die meist bereits als Kind merkten, dass sie anders sind, als all die anderen Jungs, all die anderen Mädchen, mit denen sie sich eigentlich doch identifizieren sollten. Mit denen sie spielen wollten und es doch nur konnten, wenn sie sich verstellten. Menschen, denen das „Sich-Verstellen“, das „Sich-Anpassen“ an das Geschlecht, in dem sie geboren wurden, ein Lebensmuster wurde, das unbeschreiblich viel Kraft kostet und aus dem sie irgendwann ausbrechen müssen, um überleben zu können.

Begleitheft zur Ausstellung

Die Ausstellung ist Teil des Aktionsmonats „gesellschaft macht geschlecht“. Weitere Informationen sowie das ganze Programm finden Sie hier.​​

Ort: Galerie Bibliothek
Große Scharrnstraße 59, 15230 Frankfurt (Oder)

 

25JahreSZ ©Heide Fest

25 Jahre Sprachenzentrum

Ein Mosaik der Sprachausbildung an der Viadrina

Anlässlich des 25. Jubiläums des Viadrina-Sprachenzentrums geht die Ausstellung auf eine Reise durch die 25-jährige Geschichte des Sprachenzentrums und die 15-jährige Geschichte der viadrina sprachen gmbh in Bildern, Medienartikeln und anderen Dokumenten. Wie das Sprachenzentrum, so ist auch diese Ausstellung: mehrsprachig, informativ, bunt und interkulturell.

Ort: Galerie vor dem Selbstlernzentrum (Raum 016),
Uni-Komplex August-Bebel-Straße 12, 15234 Frankfurt (Oder)


 

Vergangene Ausstellungen seit dem Wintersemester 2014/2015


 20jahre ©Viadrina

 

25 Jahre Europa-Universität Viadrina

Online-Ausstellung

   
 familieviadrina ©Alexander Klebe

 

Familie Viadrina

Online-Ausstellung