Banner Viadrina

Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Öffentliche Ausstellungen an der Europa-Universität

roseauslaender ©Friedensbibliothek Berlin

06.06.2017 – 28.07.2017

Dennoch Rosen –
die Dichterin Rose Ausländer

Wanderausstellung der Friedensbibliothek Berlin über die jüdische Lyrikerin Rose Ausländer (1901 – 1988).

Ort: Galerie 1. Etage, Gräfin-Dönhoff-Gebäude, Europaplatz 1

 

wasmachtdiekunst ©Martin Maleschka

02.07.2017 – 13.08.2017

Was macht die Kunst, Frankfurt (Oder)?

Ausstellung über „Kunst am Bau“ im öffentlichen Raum der DDR

Eine Bestandsaufnahme noch vorhandener Kunst im öffentlichen Raum mit erläuternden Texten und einem begleitenden Rahmenprogramm. In Zusammenarbeit mit dem Kultureigenbetrieb der Stadt Frankfurt (Oder) werden zudem auch einige Objekte aus dem städtischen Depot gezeigt, die aktuell nicht der Öffentlichkeit zugänglich sind.

Initiator/-innen: Martin Maleschka (Architekt und Fotograf), Sahra Damus (Kulturwissenschaftlerin), Prof. Dr. Paul Zalewski (Lehrstuhl für Denkmalkunde an der Viadrina)

Weitere Informationen auf den Webseiten der Ausstellung

Öffnungszeiten: täglich 10.00 – 18.00 Uhr

Ort: Foyer der ehemaligen Mensa, Zugang über Auditorium Maximum-Gebäude, Logenstraße 4



eclats ddr 190 ©eclats ddr

09.05.2017 – 29.06.2017

Éclats DDR – RDA Splitter

Im Zentrum der von Nicolas Offenstadt inspirierten Ausstellung stehen achtzehn Orte aus Frankfurt (Oder), zu DDR-Zeiten zentral, nunmehr verlassen und verfallen (Kulturhäuser, Bauten der Kombinate, Lichtspieltheater der Jugend u.a.). Diese „verlorenen Orte“ werden jeweils in Gestalt eines Triptychons präsentiert: mit künstlerischen Fotografien des in Berlin lebenden französischen Fotografen Pierre-Jérôme Adjedj, mit Objekten aus der DDR-Zeit sowie mit wissenschaftlichen Kommentaren der Historiker Nicolas Offenstadt und Rita Aldenhoff-Hübinger, die gemeinsam an der Europa-Universität lehren. Die Ausstellung wird von einem Seminar an der Viadrina und einer Vortragsreihe begleitet.

Ort: Galerie des Institut Français Berlin, Kurfürstendamm 211, Berlin

 

Viadrina-Setzkasten_MG_7178 ©Heide Fest

11.05.2017 – 31.12.2017

Viadrina-Setzkasten

Zum 25. Jubiläum der Europa-Universität Viadrina erzählen ehemalige und aktuelle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im „Viadrina-Setzkasten“ einen ganz speziellen, persönlichen Teil der Viadrina-Geschichte. Die Ausstellung zeigt „Artefakte“ aus 25 Jahren Europa-Universität – die persönlichen Geschichten zu den Gegenständen enthüllen die Viadrina-Geschichte dahinter. Ähnlich einem Setzkasten, in dem Gegenstände mit hohem emotionalem Wert gesammelt und präsentiert werden.

Hier finden Sie die Begleittexte zur Ausstellung.

Ort: Galerie vor dem Senatssaal (Raum 109), Hauptgebäude, Große Scharrnstraße 59

 

25JahreViadrina ©Viadrina

21.07.2016 – 31.12.2017

25 Jahre Europa-Universität Viadrina

Foto-Ausstellung anlässlich des 25. Jubiläums der Europa-Universität Viadrina

25 Jahre Geschichte der Europa-Universität Viadrina in rund 500 Bildern – zum Erinnern, Entdecken und Schmunzeln.

Zur Online-Ausstellung

Ort: Galerie Bibliothek, Hauptgebäude,
Große Scharrnstraße 59

Die Wanderausstellung „25 Jahre Europa-Universität Viadrina“ ist vom 06.06. – 30.06.2017 im Kleist Forum, Platz der Einheit 1, zu sehen.


 

Vergangene Ausstellungen seit dem Wintersemester 2014/2015


 20jahre ©Viadrina

 

25 Jahre Europa-Universität Viadrina

Online-Ausstellung

   
 familieviadrina ©Alexander Klebe

 

Familie Viadrina

Online-Ausstellung