Banner Viadrina

Sprachnachweis

sprachenzentrum_wwv ©Heide Fest

Nachweis von Sprachkenntnissen
für deutschsprachige Bachelor-Studiengänge

Studienbewerber mit einem ausländischen Abitur oder einem dem deutschen Abitur entsprechenden Sekundarschulabschluss müssen ihre Deutschkenntnisse für deutschsprachige Studiengänge an der Viadrina nachweisen. Diese sollten etwa auf dem Niveau C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GeR) sein.

Neben dem Studienvorkus, gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie Sie
ihre Deutschkenntnisse nachweisen können,
um an der Viadrina studieren zu dürfen.

1. Die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH)

Die DSH öffnet Ihnen den Zugang zum Studium und wird von allen Hochschulen in Deutschland als Sprachnachweis anerkannt, wenn Sie die Prüfung mindestens auf dem Niveau DSH-2 bestehen. Die DSH Prüfung kann man direkt an deutschen Universitäten ablegen, auch an der Viadrina. Geprüft wird die für ein Fachstudium an einer deutschen Hochschule erforderliche Sprachkompetenz, also z.B. die Fähigkeit:

  • Vorlesungen hörend zu verstehen, den Inhalt in Notizen festzuhalten und weiterzuverarbeiten
  • studienbezogene schriftliche Texte zu verstehen und sich damit auseinanderzusetzen
  • sich selbständig schriftlich und mündlich zu einem vorgegebenen studienbezogenen Thema zu äußern

Das Sprachenzentrum der Europa-Universität bietet einen Vorbereitungskurs für diese Prüfung an. Weitere Informationen zur DSH-Prüfung (z.B. das genaue Datum der Prüfung) liegen dem Zulassungsbescheid bei. Für weitere Informationen kann man sich an das Sprachenzentrum wenden.

2. Test Deutsch als Fremdsprache (DaF)

Studienbewerber können ihre Deutschkenntnisse auch mit dem TestDaF nachweisen. Dieser Test kann bei TestDaF-Instituten auf der ganzen Welt abgelegt werden. Um an der Viadrina zu studieren, braucht man in allen vier Prüfungsteilen mindestens das Niveau TDN 4.

3. Deutschsprachiges Abitur

Ein deutschsprachiges Abitur (z.B. aus der Schweiz, Österreich usw.) gilt ebenfalls als ausreichender Sprachnachweis.

4. Deutsche Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz

Wer das Deutsche Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz - 2. Stufe (DSD II) mit dem Niveau C1 in allen 4 Teilprüfungen abgelegt hat, braucht keine weitere Sprachprüfung mehr.

5. Prüfungen des Goethe-Instituts, die von der DSH befreien:

  • Großes Deutsches Sprachdiplom/ Goethe-Zertifikat C2 (GDS)

  • Achtung: nur noch bis 31.12.2016!

    • Zentrale Oberstufenprüfung (ZOP)
    • Kleines Deutsches Sprachdiplom (KDS)
    • Großes Deutsches Sprachdiplom (GDS, alte Form)

6. Studium in Deutschland oder Studienkolleg

Wer eine deutschsprachige Hochschule erfolgreich absolviert oder an einem deutschen Studienkolleg die DSH oder eine gleichwertige Sprachprüfung bestanden hat, braucht keinen weiteren Sprachnachweis.

Nachweis von Sprachkenntnissen
für englischsprachige Bachelor-Studiengänge

Wenn Sie International Business Administration studieren möchten, ist ein Nachweis über ausreichende Englischkenntnisse notwendig. Wie die Sprachkenntnisse nachgewiesen werden können finden Sie im Bewerberportal "du.deine uni." beim Studiengang.

Nachweis von Sprachkenntnissen
für Masterstudiengänge

Bitte beachten Sie, dass für Masterstudiengänge abweichende Regelungen gelten können! Bitte informieren Sie sich auf den Internetseiten oder bei den Koordinatoren der entsprechenden Masterstudiengänge.