Banner Viadrina

Anerkennung bei Master-Programmen

Bei Fragen zur einer möglichen Anerkennung von im Ausland erbrachten Studienleistungen wenden Sie sich bitte an den zuständigen Prüfungsausschuss (oder dessen Vertretung) des jeweiligen Studienprogramms: 

StudiengängeStudienfachkoordinatorn / innen
Europäische Kulturgeschichte Prof. Werner Benecke
Soziokulturelle Studien Prof. Anna Schwarz
Kultur und Geschichte Mittel- und Osteuropas Prof. Werner Benecke
Master European Studies Dr. Kerstin Hinrichsen
Intercultural Communication Studies Prof. Nicole Richter
Literaturwissenschaft: Ästhetik Literatur Philosophie Prof. Annette Werberger

Ferner müssen Studierende ein Antragsformular ausfüllen, das Sie von der Homepage des Prüfungsausschusses der kulturwissenschaftlichen Fakultät  herunterladen können. Neben dem ausgefüllten Antrag müssen folgende Unterlagen dem Prüfungsausschuss (oder dessen Vertretung) des jeweiligen Master-Studiengangs vorgelegt werden:

  1. Transcript of Records, aus dem die erbrachten Studienleistungen hervorgehen
  2. Bescheinigung über Semesterwochenstunden-Anzahl der Seminare (falls aus dem Transcript of Records nicht ersichtlich)
  3. Nachweise über das Studienniveau (Studienjahr), in dem die Leistungen erbracht wurden (falls aus Transcript of Records nicht ersichtlich)
  4. ECTS-Note (falls aus Transcript of Records nicht ersichtlich)

Weitere Informationen zu ERASMUS-Programmen

Studierende im ERASMUS-Programm müssen das Learning Agreement, welches Sie von der Abteilung für Internationale  Angelegenheiten erhalten, vor ihrem Auslandsaufenthalt von ihren Studienfachkoordinator/-innen (Departmental Coordinator) und Frau Weber (Institutional Coordinator; Abteilung für Internationale Angelegenheiten)  unterschreiben lassen.