Banner Viadrina

Viadrina Institut für Europa-Studien (IFES)

Aktuelles

Termine

6. Juli 2022
18:15-19:45 Uhr, LG 101/102

Poland in the European Union 2004-2022: Between the heart of Europe and an awkward partnership (auf Englisch)

Vortrag von Wojciech Gagatek (Universität Warschau/Polnische Gastdozentur EUV) 
12. Juli 2022
18:15-19:45 Uhr, HG 109 

Flüsse der Erinnerung. Wasser, Trauer und Grenzen im Anthropozän

Antrittsvorlesung von Estela Schindel (IFES/EUV)

Die Vorlesung befasst sich damit, inwieweit Wasser – als kulturell- und sozialkonstruierte Substanz – mit Trauer- und Gewalterfahrungen sowie unterschiedlichen Grenzregimes verflochten ist. Dabei wird nach dem Stellenwert von Flüssen und Wasserlandschaften seit der industriellen Revolution gefragt. Was im Verhältnis von Gesellschaften zu ihren Gewässern macht deren extraktive Ausbeutung als auch ihre nekro-politische Instrumentalisierung erst möglich? Diese Frage speist sich aus der Erinnerung an vergangene Gewalt, weist allerdings in die Zukunft: Sie gewinnt an Dringlichkeit angesichts der heutigen Gefährdung der Wasserläufe des Planeten durch verheerenden Raubbau und erfordert eine Neuformulierung des Verhältnisses zwischen Menschlichem und Nichtmenschlichem sowie der epistemologischen Trennung zwischen Kultur und Natur.

Inside/Outside Ukraine: Ukrainian Affairs and Research @Viadrina

Im Rahmen der Ringvorlesung mit dem Titel "Inside/Outside Ukraine: Ukrainian Affairs and Research @Viadrina" stellen ukrainische Gastwissenschaftler:innen ihre Forschungsschwerpunkte vor. Die Vorlesung wird von Susann Worschech (EUV/IFES) geleitet und findet jeden Dienstag im AM 204 und online via Zoom statt. Das vollständige Programm ist hier einzusehen. Die Vorlesung ist offen für alle Interessierte. 

5. Juli 2022
18:15-19:45 Uhr, hybrid, AM 204, online via Zoom

The Multiple Universe of Kyiv-Pechersk Patericon (auf Englisch)

Mit: 
Tetiana Kalytenko (Nationale Universität Kyjiw-Mohyla- Akademie)

Voices from Ukraine

Die Veranstaltungsreihe "Voices from Ukraine" ist eine Kooperation mit Ukraine Calling und findet donnerstags zur Mittagszeit statt. Die Reihe präsentiert ukrainische Analysen und Perspektiven auf den Krieg und eröffnet eine Plattform für ukrainische Wissenschaftler:innen in Deutschland und Europa. Die Veranstaltungen finden auf Englisch statt. Aufzeichnungen vergangener Ausgaben finden Sie hier. Anmeldung unter info@ukrainecalling.eu oder unter https://t1p.de/lf6ew.

Der IFES COVID-19 Blog. Gemeinsam Denken in Zeiten der Pandemie

Zum Blog geht es hier.

oder_ammorgen_9-2013_8983-c-heide-fest-1 ©Heide Fest

Wir freuen uns auf Ihre/Eure Beitragsvorschläge oder Kommentare: ifes@europa-uni.de

Vergangene Veranstaltungen

Informationen über frühere Veranstaltungen finden Sie im Archiv.