Banner Viadrina

Viadrina Institut für Europa-Studien (IFES)

 
Aktuelles

Kulturwissenschaftliches Europa-Kolloquium, dienstags (zwei wöchentlich), 16:00-18:00 Uhr (c.t.) LH 101/1


22. Januar 2019
Aktuelle Herausforderungen europasoziologischer (Grenz-)Forschung


Der Vortrag beleuchtet die Entwicklung der Europaforschung in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten und fragt nach ihrem Einfluss auf intellektuelle Debatten ebenso wie auf den politischen Diskurs. Welche normativen Annahmen sind leitend und inwieweit beeinflussen sie das Forschungsfeld nachhaltig? Am Beispiel der Erforschung von Grenzen im europäischen Kontext diskutiert der Vortrag, Mehrwert aber auch Beschränkungen transdisziplinärer Europaforschung. Abschließend wird der Vortrag Einblick geben in das an der Europa-Universität Flensburg geründete Interdisziplinary Centre for European Studies (ICES).
monika_klein ©monika eigmueller
Monika Eigmüller (Interdisciplinary Center for European Studies, Universität Flensburg)

In Kooperation mit der Research Factory des Viadrina Centers B/ORDERS IN MOTION.

IFES Gegenwartsanalysen

23. Januar 2019, 13:00-14:00 (s.t.), Raum: HG 109

Italien und die EU: Ritorno al futuro? Südeuropäische Populisten im Konflikt mit Brüssel

verh ©Günter Verheugen                                                       Tokarski_klein ©tokarski

Günter Verheugen                                                                  Paweł Tokarski
(Honorarprofessor an der EUV)                                            (Forschungsgruppe EU/Europa der SWP in Berlin)

Moderation: Timm Beichelt
(Professor für Europa-Studien, Europa-Universität Viadrina)

Die Veranstaltung wird in dem Livestream gezeigt.

Vergangene Veranstaltungen

Informationen über frühere Veranstaltungen finden Sie im Archiv.