Banner Viadrina

Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Medieninformation Nr. 203-2010

vom 22. November 2010

„Familie im Trend?” –
Interdisziplinärer Graduierten-Workshop zu Familienfreundlichkeit an der Viadrina

 

Seit 2009 trägt die Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) das Zertifikat „familiengerechte Hochschule“. Sie liegt damit in einem seit etwa fünf Jahren verstärkten Trend hin zur „Familienfreundlichkeit“, den Akteure aus Politik, Wirtschaft und Hochschulwesen unterschiedlichster politischer Coleur einhellig unterstützen und fördern.

Nun fragt am Mittwoch, dem 8. Dezember, und am Donnerstag, dem 9. Dezember, ein zweitägiger interdisziplinärer Workshop an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) nach den Grundlagen von „Familienfreundlichkeit”. Unter der Leitung der Literaturwissenschaftlerin und Gender-Forscherin Prof. Dr. Bozena Choluj setzen Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler in ihren Beiträgen an dem der Familienfreundlichkeit zugrundeliegenden Definitionen von Familie an, hinterfragen, welche Vater- und Mutterrollen gesellschaftlich anerkannt sind und untersuchen die Wirkungen von familienfreundlicher Politik. Der Workshop ist in drei Schwerpunkte untergliedert und verbindet theoretische Fragestellungen mit der politischen und gesellschaftlichen Praxis.

Am 8. Dezember 2010 findet als Auftaktveranstaltung eine Lesung statt. Am Donnerstag, dem 9. Dezember, werden Forschungsprojekte vorgestellt, die sich an der Europa-Universität Viadrina und dem benachbarten Collegium Polonicum mit dem Thema „Familie und Gender” auseinandersetzen.

Promovierende aller Fächer sowie alle Interessierten sind zur gesamten Veranstaltung eingeladen. Zur Planung der Veranstaltung ist eine vorherige Anmeldung bis 2. Dezember per E-Mail erwünscht an:kasten@europa-uni.de.

Während der gesamten Veranstaltung wird Kinderbetreuung angeboten. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Familienbeauftragten der Viadrina: familienbeauftragte@europa-uni.de

Weitere Informationen erteilt:

Darek Balejko
Europa-Universität Viadrina

E-Mail: balejko@europa-uni.de
Tel.: 49 - 335 - 5534 - 16 - 425