Banner Viadrina

Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Medieninformation Nr. 153-2009

Logo Audit
  
Jungen bauen
  
gang rennen_179
vom 24. August 2009

Viadrina erhält Prädikat „Familiengerechte Hochschule”

 

In Anerkennung ihrer intensiven Bemühungen um Familienfreundlichkeit wurde der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) heute das Zertifikat „Familiengerechte Hochschule” von der „berufundfamilie gGmbH” verliehen.

Zu Beginn des Jahres 2009 hatte sich die Viadrina einem Auditverfahren unterzogen, um Ziele und Maßnahmen für familiengerechte Arbeits- und Studienbedingungen zu vereinbaren. In den acht Handlungsfeldern Arbeitszeit/Studienzeit, Arbeitsorganisation/ Studienorganisation, Arbeitsort/Studienort, Information und Kommunikation, Führungskompetenz, Personalentwicklung/Studierendenberatung, Service für Familie sowie Studium und weitere wissenschaftliche Qualifizierung wurden in einerZielvereinbarung umfassende und verbindliche Maßnahmen für die Jahre 2009 – 2012 festgelegt, welche eine noch bessere Vereinbarkeit von Studium, Beruf und Familie an der Europa-Universität Viadrina ermöglichen.

Zwei Familienbeauftragte sind seit 2008 im Amt und engagieren sich für die Umsetzung familienfreundlicher Maßnahmen in allen Bereichen: Unibibliothek, Mensa und Wohnheime sind mit Mobiliar und Spielsachen für den Nachwuchs ausgestattet; ein Still- und Ruheraum, ein geplanter Eltern-Kind-Raum und die Möglichkeit einer Notfallkinderbetreuung erleichtern den beruflichen Alltag von Studierenden und Mitarbeitenden mit Kind. Im Juni 2009 gab es das erste Kinderfest der Viadrina auf dem Frankfurter Brunnenplatz.

Die 1992 als Reformuniversität wieder gegründete Europa-Universität Viadrina stellt sich damit auf die sich verändernde Lebenswelt ihrer Studierenden ein, denn immer mehr Immatrikulierte gründen während des Studiums eine Familie: Die Zahl der Studierenden,welche aufgrund von Mutterschutz oder Elternzeit ein Urlaubssemester an der Europa-Universität Viadrina beantragt haben, hat sich innerhalb von zehn Jahren prozentualverdreifacht.

Weitere Informationen erteilen die Familienbeauftragten:
Alena Karaschinski & Karin Höhne
Internet:
www.euv-frankfurt-o.de/familie
E-Mail: familienbeauftragte@euv-frankfurt-o.de
Tel: +49 (0)335 - 5534 - 4221