Banner Viadrina

Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Medieninformation

MEDIENINFORMATION

Nr. 173 vom 19. Dezember 2007

Live-Sendung von Deutschlandradio Kultur direkt aus der Viadrina zum Wegfall der Grenzkontrollen zwischen Deutschland und Polenin der Nacht zum 21. Dezember 2007

 

Zum Wegfall der Grenzkontrollen an der deutsch-polnischen Grenze wird Deutschlandradio Kultur seine Sendung „Fazit Spezial. Kultur vom Tage” von 23.05 bis 0.00 Uhr live aus der Europa-Universität Viadrina übertragen.
An der Gesprächsrunde, moderiert von Stephan Detjen (geb. 1965), Leiter der Abteilung Aktuelle Kultur bei Deutschlandradio Kultur in Berlin nehmen teil: Werner Benecke, Professor für Osteuropakunde an der Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Europa-Universität Viadrina, Basil Kerski, Chefredakteur des Deutsch-Polnischen Magazins DIALOG und Gründungsmitglied (April 2000) der Kopernikusgruppe am Deutschen Polen-Institut Darmstadt, Annemieke Hendriks, Soziologin, seit 1990 Journalistin in Berlin und Amsterdam, Buchautorin, u. a. „Gespaltenes Land – Streifzüge entlang der Oder und Neiße“ (2005 auf Niederländisch im Bas Lubberhuizen Verlag), Nicolai Woyczechowski, AStA-Vorsitzender der Europa Universität Viadrina und dort Referent für Internationales, Friedel Taube, Viadrina-Student.
Schaltungen zu Uni-Präsidentein Prof. Gesine Schwan nach Berlin und Live-Reportagen von der Grenzbrücke sind vorgesehen.Am 21. Dezember 2007 von 0.05 bis 1.00 Uhr erfolgt eine nochmalige Ausstrahlung im Deutschlandfunk.

 

INTERESSIERTE SIND WILLKOMMEN!
Die Sendung findet im Uni-Hauptgebäude, Senatssaal (Raum 109) statt.Einlass ist ab 21.45 Uhr.Bei einem kleinen Imbiss können die Teilnehmer miteinander ins Gespräch kommen.

 

Kontakt:
Pressestelle der Europa-Universität Viadrina
Jana Schwedler
Große Scharrnstraße 59
15230 Frankfurt (Oder)
Tel.: 0335 5534 4601
E-Mail: presse@euv-frankfurt-o.de