Banner Viadrina

Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Medieninformation

MEDIENINFORMATION

Nr. 165 vom 6. Dezember 2007

Viadrina-Nachrichten

 

Viadrina-Studentin mit Humboldt-Preis geehrt

Eine Kulturwissenschaftsstudentin der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) ist mit dem diesjährigen Potsdamer „Wilhelm von Humboldt-Preis” ausgezeichnet worden, der von von der Potsdamer Wilhelm-von-Humboldt-Vereinigung zur Förderung der Rechtsphilosophie e. V. verliehenen  wird. Linda Pikny erhielt den Preis für ihre hervorragende schriftliche Arbeit zum Thema „Menschenwürde. Eine Annäherung an das Menschsein zwischen Innerlichkeit und Äußerlichkeit“, die im Rahmen eines rechtsphilosophischen Seminars an der Viadrina entstanden ist. Damit ist erstmals dieser Preis an eine Studierende der Viadrina vergeben worden.

 

Italienischer Botschafter hält öffentlichen Vortrag

Der Botschafter der Republik Italien, S.E. Puri Purini, wird am 10. Dezember 2007 an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) um 11.15 Uhr einen öffentlichen Vortrag zum Thema „Kultur als einende Kraft Europas” mit anschließender Diskussion im Hörsaal 8 des Gräfin-Dönhoff-Gebäudes halten.
Zuvor wird er von Uni-Präsidentin Prof. Dr. Gesine Schwan und Prof. Dr. Jürgen Neyer um 10.00 Uhr im Präsidialbüro begrüßt. Um 10.15 Uhr schließt sich ein Besuch der Marienkirche an.