Banner Viadrina

Wissen stiften für Europa: Viadrina

Präsident Prof. Dr. Alexander Wöll ©Heide Fest

Sehr geehrte Freunde und Förderer,

seit ihrer Wieder-Gründung 1991 haben zahlreiche Kooperationspartner die Europa-Universität Viadrina unterstützt. Sie haben der Viadrina ermöglicht, einen besonderen Weg in den Bereichen Interdisziplinarität und Internationalität zu gehen und einen herausragenden Platz in der europäischen Hochschullandschaft einzunehmen. Die Umwandlung in eine Stiftungsuniversität im April 2008 hat der Viadrina wiederum neue Impulse gegeben: Exzellenz und Innovationsfähigkeit der Universität werden seit dem durch die Kooperation mit zahlreichen Partnern weiter gestärkt.

Die mehr als 150 Bürger und Unternehmen, die sich seit der Gründung der Stiftung Europa-Universität Viadrina mit einer Zustiftung engagiert haben, ermöglichen der Viadrina, auch in Zukunft in Lehre und Forschung voranzuschreiten.

Viele Freunde der Viadrina engagieren sich seit Jahren mit Stipendien für Studierende aus aller Welt und somit für junge Menschen, die die Zukunft Europas mitgestalten werden.

Auszeichnungen wie der Viadrina-Preis, mit dem so bedeutende Persönlichkeiten wie Karl Dedecius, Adam Michnik, Günter Grass und Tadeusz Mazowiecki geehrt wurden, konnten dank des Engagements privater Unterstützer ins Leben gerufen werden.

Wir freuen uns über das bürgerschaftliche Engagement für unsere Universität und laden Sie herzlich ein, sich auf den folgenden Seiten über die zahlreichen Kooperationsmöglichkeiten mit der Viadrina zu informieren. Sollten wir Ihr Interesse an einer Partnerschaft mit der Europa-Universität Viadrina geweckt haben, dann zögern Sie bitte nicht, mit mir Kontakt aufzunehmen. Wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen Zukunftsprojekte zu entwickeln.

 

Ihr Prof. Dr. Alexander Wöll
Präsident Europa-Universität Viadrina