Banner Viadrina

Logo_ukraine@viadrina_rgb ©Viadrina

Zentrum für Lehre und Lernen

Wir unterstützen Lehre und Studium an der Viadrina.

Das Zentrum für Lehre und Lernen (ZLL) unterstützt seit 2021 als zentrale Einheit Studium und Lehre an der Universität. Im Einklang mit dem Leitbild Lehre der Universität, und zusammen mit den Fakultäten sowie zentralen Einrichtungen, entwickeln wir studienvorbereitende und -begleitende Unterstützungsangebote. Studierenden bieten wir Seminare und Workshops zu Schlüsselkompetenzen, praxisrelevanten Fertigkeiten und Soft Skills, Lernmaterial und Tools zum Selbststudium sowie Beratung bei individuellen Bedarfen. Ziel ist es, die Studierenden bestmöglich im Studium zu begleiten und auf das Berufsleben vorzubereiten. 

Das ZLL unterstützt zudem Lehrende bei der Konzeption von Lehrveranstaltungen und bietet didaktische und lehrorganisatorische Hilfestellungen und Weiterbildungen. Außerdem stellt es Lehrmaterialien, technische Anleitungen und Online-Ressourcen zur Verfügung. Als forschungsbasierte Einrichtung ist das ZLL in regionalen und internationalen Netzwerken aktiv und transferiert Forschungsergebnisse zurück an die Hochschule. 

ANGEBOTE

Angebote für Lehrende

Angebote für Studierende

AKTUELLES

Schreibmarathon vom 19.9 bis zum 23.09.2022 in Präsenz im GD 03

Plakat SoSe 2022_Homepage ©Anja Voigt

19.09.2022 - 23.09.2022 9-16 Uhr GD 03

"Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist ein Erfolg" (Henry Ford)

„Gemeinsam“ schreiben macht nicht nur mehr Spaß, sondern ist auch motivierender als allein. Deshalb lädt das Zentrum für Lehre und Lernen zum Schreibmarathon ein. Der Schreibmarathon hilft dir, deinem Schreibprojekt (Hausarbeit, Essay, Bewerbungsschreiben, Gutachten...) die Zeit und Aufmerksamkeit zu schenken, die es verdient: in produktiver Atmosphäre, motiviert von anderen Schreibenden und mit der Möglichkeit, dich bei Bedarf auszutauschen oder Fragen zu stellen.

So funktioniert es:

Du meldest dich per E-Mail an zll@europa-uni.de mit dem Betreff "Schreibmarathon" an. Dann erhältst du eine Bestätigung. Am 19.09.2022 um 09 Uhr ist der Auftakt, aber generell gilt, dass du kommen und gehen kannst, wann immer du willst. Kleine Einheiten zwischendurch halten dich fit und bei Laune. Sei dabei!

Projektwoche "Kick-Off fürs Studium" für Studienanfänger*innen

Du willst super vorbereitet ins Studium starten?
In der Projektwoche erlernst du erste Recherche- und Arbeitstechniken in deinem Fach sowie wissenschaftliches Denken und Argumentieren. Anhand von realistischen Projekten für Uni & Stadt, die du zusammen mit anderen Studierenden gestaltest, kannst das alles direkt einsetzen. Yanis Hamdali (Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät), Lena Hotze (Kulturwissenschaftliche Fakultät) und Monique Vollbrecht (Juristische Fakultät) unterstützen euch dabei. Und für eine erfolgreiche Projektarbeit geben euch Peer-Tutor*innen vom Zentrum für Lehre und Lernen das nötige Handwerkszeug in Team- und Projektarbeit.

Interesse? Lust? Melde Dich an!

28/29/30 September & 4/5 Oktober 2022

Die Projektwoche ist eine Kooperation der Zentralen Studienberatung, des Zentrums für Lehre und Lernen und der Viadrina Sprachen GmbH.


NEU: Small Teaching Reihe für Lehrende

Small Teaching Juli 2022 (002) ©Andrea Scott

Kleiner Eingriff, große Wirkung—so lautet das Konzept von Small Teaching (Lang, 2019; Flower und Lang, 2021). Anstatt alles auf den Kopf zu stellen, kann man die Lehre effektiver—und ohne großen Zeitaufwand--durch kleine Schritte verbessern. In dieser Reihe von kurzen Workshops bekommen Sie Tipps und Tricks rund um aktive Lehre und sammeln Ideen, die sofort in die eigene Lehre umgesetzt werden können. Die Workshops können beliebig besucht werden und sind für das Zertifikat in Hochschuldidaktik anrechenbar.

Weitere Informationen finden Sie hier.



Peer-Tutoring Praxiseinsatz: Workshop Study Skills - Effektives Lernen lernen

Praxiseinsatz ©Peer Tutoren

Am Donnerstag, dem 14.07.2022, findet von 13:30 -16:00 Uhr unser Workshop “Study Skills - Effektives Lernen lernen” im Rahmen des Seminars “Moderieren, Präsentieren, Workshops gestalten” in Präsenz statt. Wir möchten mit Interessierten über Themen wie Lerntypen, -strategien, Blockaden und effektives Lernen sprechen und uns gegenseitig austauschen. Der Workshop findet auf Deutsch statt, wird von Studierenden gestaltet und für ca. 15-20 Studierende durchgeführt. Wer Interesse hat, kann sich mit einer E-Mail an: online-lehre@europa-uni.de ganz einfach bis zum 13.07.2022 anmelden. Weitere Infos, wie eine Erinnerung und Bekanntgabe des Raumes, gibt es dann ein paar Tage vor dem Workshop. Wir freuen uns, euch zu sehen!

Der Workshop wird von Studierenden des Seminars „Moderieren, Präsentieren, Workshops gestalten“ gestaltet. Das Seminar ist Teil der Viadrina Peer-Tutoring-Ausbildung.


Offene Informationsveranstaltung zum Zertifikatsprogramm SQB

 ©sqb_Netzwerk Studienqualtät Brandenburg Mit Blick auf 2023 plant das sqb-Netzwerk bereits den nächsten Zertifikatskurs und bietet für alle Interessierten eine offene Informationsveranstaltung zum Zertifikatsprogramm „Hochschullehre Brandenburg" am 13.09.2022 an. Die Ankündigung und weitere Hinweise dazu finden Sie auf der Webseite.


Diversity-Tage

CG_Idee_01_Quadrat_1080px ©Ingo Rosche Vom 31. Mai bis zum 02. Juni 2022 lädt die Abteilung für Chancengleichheit zu den ersten universitätsweiten Diversity-Tagen an der Viadrina ein. Das Zentrum für Lehre und Lernen beteiligt sich mit Kurzworkshops rund ums Studium.
⇒ zum Programm

Neue Workshops vom Netzwerk Studienqualität Brandenburg (sqb)

 ©sqb_Netzwerk Studienqualtät Brandenburg

Aktuelle Workshops

Das Netzwerk Studienqualität Brandenburg (sqb) bietet allen Lehrenden der Hochschulen im Netzwerk hochschuldidaktische Workshops an.

Sollte ein Workshop bereits ausgebucht sein, haben Sie die Möglichkeit sich auf die Warteliste setzen zu lassen. Wir empfehlen die Nutzung der Warteliste, da Sie umgehend informiert werden, sobald ein Platz in dem gewünschten Workshop frei wird.

Ihren Anmeldestatus können Sie Ihrem Nutzerkonto entnehmen.


Lunchtime Lessons - Studiertipps in Häppchen

Lunchtime Lessons klein ©ZLL
Lunchtime Lessons

Lunchtime Lessons - Studiertipps in Häppchen.

20 Minuten, jeden zweiten Mittwoch, 13 Uhr, GD03
im Sommersemester 2022


Internationales Workshop-Angebot für Lehrende, Mitarbeitende und Studierende

Intercultural Learning Sessions 2021-2022: Das Zentrum für Lehre und Lernen engagiert sich im International Network of Universities (INU) im Bereich Intercultural Learning and Global Engagement. Aktuell bieten die weltweiten Partneruniversitäten verschiedene Online-Workshops für Studierende sowie Mitarbeitende aus Lehre und Verwaltung an. Die Workshops für Studierende orientieren sich an einigen der Sustainable Development Goals (UN-Nachhaltigkeitsziele). Die Teilnahme ist für Angehörige der Viadrina kostenfrei.
⇒ zu den Online-Workshops für Studierende | ⇒ zu den Online-Workshops für Mitarbeitende

Netzwerk Gender und Diversity in der Lehre

Das „Netzwerk Gender und Diversity in der Lehre“ ist ein autonomes Netzwerk von Personen, die strategisch und/oder operativ im Bereich Gender und Diversity in der Hochschullehre arbeiten und sich untereinander vernetzen und kontinuierlich zusammenarbeiten wollen. Das Netzwerk dient dem Informationsaustausch sowie der inhaltlichen und strategischen Zusammenarbeit. Erfahren Sie hier alle Themen und Termine.

Angebot der Malmö University:
Ageing and Demographic Changes in Late Modern Society - A Transnational Interdisciplinary PhD-course

Most welcome to apply!
In 2022, Malmö University and the Faculty of Health and Society will be hosting a unique transnational, interdisciplinary PhD course where graduate students from different social and natural science disciplines are given the opportunity to meet in cross-border collaboration on society and ageing. The course is open to applicants from Malmö University as well as other national and international institutions. Reflective learning and development of one's own research question are part of this thematic course. The course was held by MAU in 2021, with 23 PhD students participating from 16 different universities.

 

Peer-Tutoring-Ausbildung wird wieder angeboten

Das Zentrum für Lehre und Lernen bietet Studierenden eine zweistufige praxisnahe Ausbildung im Bereich zentraler Schlüsselkompetenzen. Studierende haben die Möglichkeit, sich zu Peer-Tutor*innen zu qualifizieren und ein Zertifikat mit den folgenden Schwerpunkten zu erhalten:
  • Wissenschaftliches Schreiben,
  • Lernen & Studieren,
  • Interkulturelles Lernen und
  • Hochschuldidaktik.
Logo Viadrina Peer-Tutoring
Informationen zur neu konzipierten zweistufigen Ausbildung finden Sie hier.

 

Fragen zur Online-Lehre? ⇒ online-lehre@europa-uni.de Das ZLL berät Sie gern.

Mehr Infos hier und in unserem Moodle-Kurs Beratung, Austausch und Schulungen zu Online-Lehre