Banner Viadrina

Dezernat für Personalangelegenheiten

Herzlich Willkommen,

alles Wissenswerte von A bis Z finden Sie in unserem Inhaltsverzeichnis.
Bei Fragen können Sie auch gerne das Sekretariat kontaktieren.

Quicklinks:
„[…] Aber zuerst kommt die Menschlichkeit und dann erst die Maschinen. Vor Klugheit und Wissen kommt Toleranz und Güte.
Ohne Menschlichkeit und Nächstenliebe ist unser Dasein nicht lebenswert. []“

- Charlie Chaplin, 1940

Aufruf zur Teilnahme Bürgertelefon durch das MWFK Brandenburg

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund steigender Infektionsfälle bei COVID-19 und auch wieder deutlich gestiegenen Anrufzahlen ist es notwendig, das Bürgertelefon als zentrales Instrument des Informationsangebotes der Landesregierung wieder von montags bis freitags zu besetzen. Dafür wird dringend unsere Unterstützung gebraucht, indem Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für einen Einsatz beim Bürgertelefon geworben werden sollenn.

Konkret geht es um die Besetzung von mehreren Telefonplätzen an fünf Tagen je Woche (jeweils von 09.00 – 17.00 Uhr). Möglich sind Einsätze im Schichtsystem (mindestens 4 Stunden pro Tag) bzw. an einem ganzen Tag pro Woche oder auch an bis zu allen Tagen in der Woche. Die Einarbeitung wird durch das MSGIV organisiert und gewährleistet.

Ich bitte Sie, wenn Sie die Landesregierung unterstützen möchten, sich über d2@europa-uni.de zu melden. Wir werden den Kontakt zum MWFK Brandenburg herstellen.

Da das Corona-Bürgertelefon absehbar in den kommenden Monaten weiter benötigt wird und die Beschäftigten am Telefon nach einigen Wochen Einsatz auch wieder abgelöst bzw. ausgetauscht werden sollen, wird kontinuierlich personelle Unterstützung benötigt

Vielen Dank für Ihre Bemühungen schon im Voraus!


Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

da ab Ende der Schulferien, d.h. ab dem 10. August, die Beschäftigten der Viadrina in die Präsenzarbeit als Regelfall zurückkehren, ändern sich auch wieder die Arbeitsweisen, mit den entsprechenden Auswirkungen auf die für Sie betreffenden Prozesse. Die Abrechnungen zu Lehraufträgen, Gastvorträgen und Dienstreisen senden Sie deshalb bitte wieder im Original per Hauspost dem Personaldezernat zu.

Für die Gewährleistung einer zeitnahen Bearbeitung der Anträge, versehen Sie die jeweiligen Dokumente wieder mit der dazugehörigen Finanzierung und mit einer Originalunterschrift „sachlich richtig“ Zeichnung. Vielen Dank

Für Fragen stehen Ihnen gern die Mitarbeiter des Personaldezernates telefonisch und per E-Mail gern zur Verfügung.