Banner Viadrina

Gleichstellung an der Viadrina

Expertise zu (teil-)anonymisierten Prüf- und Bewertungsverfahren an der EUV

Expertise_Anonymisierte_Bewertungsverfahren_Ordner_Immaamt ©Heide Fest / Presse EUV

Die Ergebnisse einer Expertise zur Anonymisierung persönlicher Daten in den Prüf- und Bewertungsverfahren an der EUV liegen vor und werden bald auf der Webseite des Gleichstellungsbüros veröffentlicht.

Die Expertise stellt eine Maßnahme im Rahmen des Gleichstellungskonzepts der Viadrina für die Jahre 2011-2013 dar. Die Maßnahme wird als eine mögliche Erweiterung bestehender Ansätze zur Erhöhung bzw. Gewährleistung von Chancengleichheit an der Viadrina verstanden. Ziel ist es, einerseits die Ansätze, die in Bezug auf Anonymisierung bereits bestehen, zusammen zu tragen und einen Überblick über Möglichkeiten und Hindernisse (teil-)anonymisierter Prüf- und Bewertungsverfahren zu bieten. Andererseits wurden anhand von Interviews, die im Januar und Februar 2013 mit Hochschulmitarbeitenden in Lehre und (Prüfungs-)Verwaltung an der EUV durchgeführt wurden, konkrete Vorschläge zur Umsetzung der Maßnahme erarbeitet.