Banner Viadrina

Familienbüro der Viadrina

Praxistipps & Hilfeangebote

  • In dieser PDF finden Sie aufgelistete Tipps für die Praxis im Homeoffice.
    Sie finden: verschiedene Kultur- & Informations-/Austauschangebote, digitale Lernangebote für Kinder und Praxistipps zum Selbermachen. 

  • Unter dem #homeofficewithkids können Sie sich auf den sozialen Medien von den Ideen anderer Personen aus dem Homeoffice inspirieren lassen.

  • Die Stadt Frankfurt (Oder) hat eine Sammlung von Sommerferienangeboten, diese können Sie hier einsehen. Eines der Angebote ist der EDT-Sommerparcour, den Flyer dazu finden Sie hier

  • Die Lokalen Bündnisse für Familie im Land Brandenburg haben diese Datei als Unterstützung während der Corona-Krise in Brandenburg veröffentlich, hier finden Sie die lokalen Ansprechpartner und einige hilfreiche Tipps zum Umgang mit dieser ungewohnten Situation. Zusätzlich hat das GKV-Bündnis für Gesundheit ein Gesundheitsangebot für Menschen ohne Arbeit veröffentlicht.

  • Auf den Sonder-Seiten von UNICEF finden Sie Tipps zum kindgerechten Umgang und Erklären der momentanen Situation

  • Die Telefonberatung der BZgA unter 0800 2322783 richtet sich an alle Menschen, die seelisch oder psychisch unter der Corona-Situation leiden, hier können Sie sich anonym für einen Austausch und mit dem Interesse nach Hilfeangeboten melden. (Zeiten: Mo. - Do.: 10:00 bis 22:00 Uhr/ Fr. - So.: 10:00 bis 18:00 Uhr (auch an Feiertagen))

  • Donum Vitae: anonyme, kostenlose und vertrauliche Beratung von (werdenden) Eltern in und nach der Schwangerschaft. Die qualifizierten Beratenden antworten innerhalb von 48 Stunden, auf die Fragen.

  • Das Nationale Zentrum Frühe Hilfen bietet Ihnen ein breitgefächertes Angebot an Hilfestellen, sowohl zu familienbezogenen Themen, als auch zu seelischer, gesundheitlicher und finanzieller Unterstützung.

  • Die Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e.V. bietet anonym, kostenfreu und datensicher eine bke-Jugendberatung und bke-Elternberatung an, diese können Sie digital oder analog wahrnehmen.

  • Auf den Seiten der Bundesregierung können Sie hier die aktuellen Informationen für Familien einsehen.

  • Der Schutz von älteren Menschen und gefährdeten Gruppen wird hier von des Bundesministium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend erläutert, auf was sollten Sie und Ihre Familie achten?

  • Das Forum Transfer: Innovative Kinder- und Jugendhilfe in Zeiten von Corona bietet Informationen und Austausch für diese Zeit, zusätzlich gibt es einen regelmäßigen Newsletter mit Informationen und Einblicken.