Banner Viadrina

Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Deutsch-Polnische Konferenz

deutsch-polnische-koop_179
  
Blick über die Oder: vorn die Oder, links die Brücke, am gegenüberliegenden Ufer das Collegium Polonicum (Foto Heide Fest, Pressestelle) ©Heide Fest
  
Bibliothek des Collegium Polonicum ©Heide Fest
  

Deutsch-polnische Konferenz anlässlich des
20. Jahrestages des Deutsch-Polnischen Grenzvertrags,
40 Jahren des Warschauer Vertrages und
60 Jahren des Görlitzer Abkommens

Die ersten Bildimpressionen

„Oder-Neiße-Grenze: Vom Trennenden zum Verbindenden“

 

Dienstag, 2. November 2010,

Collegium Polonicum, Große Aula

18.15 Uhr,

Begrüßung

Dr. Albrecht Lempp, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit


Grußworte und Vorstellung der Ehrengäste:

Prof. Dr. hab. Bronislaw Marciniak, Rektor der Adam-Mickiewicz-Universität Poznan

Dr. Gunter Pleuger, Präsident der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)


Gesprächsabend zur Eröffnung

Prof. Władysław Bartoszewski, Außenminister a.D.

Dr. Hans-Dietrich Genscher, Außenminister a.D.

Empfang auf Einladung des Präsidenten der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

 

Mittwoch, 3. November 2010,

Audimax, Logenstraße 2

10.30 Uhr

Begrüßung

Dr. Gunter Pleuger, Präsident der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)


Einführung

Matthias Platzeck, Ministerpräsident des Landes Brandenburg

 

11.00 Uhr

Panel „Die Bedeutung der Grenzverträge für die deutsch-polnische Nachbarschaft in Europa“

Markus Meckel, Außenminister a.D.

Prof. Dr. Witold Góralski, Institut für Internationale Beziehungen der Universität Warschau

Prof. Dr. Jerzy Sułek, ehemaliger Vorsitzender der Stiftung ”Deutsch-Polnische Aussöhnung” und Verhandlungsführer der dt.-pol. Verträge 1990/91

Prof. Dr. Helga Schultz, ehemalige Inhaberin des Lehrstuhls für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der  Neuzeit der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

Moderation: Dr. Krzysztof Wojciechowski, Direktor des Collegium Polonicum

 

13.00 Uhr

Mittagsimbiss

 

14.30 Uhr

Überleitung

Prof. Dr. Werner Benecke, Inhaber der Gerd-Bucerius-Stiftungsprofessur für Kultur und Geschichte Mittel- und Osteuropas, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

Panel: „Grenzen, Nachbarschaft und Partnerschaft - Gestern, Heute und Morgen“

Adam Krzemiński, polnischer Journalist und Publizist

Dr. Katarzyna Stokłosa, Assistant Professor für Grenz­re­gio­nen­for­schung, Universität Süddänemark, ehemalige Mitarbeiterin des Hannah-Arendt-Instituts für Totalitarismus­forschung der TU Dresden

Agnieszka Malczak, Mitglied des Bundestages, Bündnis ’90 / Die Grünen

Jens Gabbe, ehemaliger Generalsekretär der Arbeitsgemeinschaft Europäischer Grenzregionen

Moderation: Basil Kerski, Chefredakteur des deutsch-polnischen Magazins DIALOG

 

16.30 Uhr

Abschlussveranstaltung der Konferenz

Begrüßung

Dr. Gunter Pleuger, Präsident der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)


Ansprachen der Außenminister im Audimax der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

Radosław Sikorski

Dr. Guido Westerwelle

 

18.00 Uhr

Empfang

Stadtbrücke von Frankfurt (Oder) nach Słubice, mit Blick auf das Collegium Polonicum in Słubice