Banner Viadrina

Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Konferenzen und Tagungen


Konferenzen & Tagungen 2020


7. bis 12. Dezember 2020

Ukraine Calling

Projektorientierte Weiterbildung

Vom 7. bis 12. Dezember 2020 findet der ursprünglich in Kiew geplante zweite Teil von Ukraine Calling als Online-Format statt. Das sektorenübergreifende Forum zum Thema „Social Dimensions of Migration: Challenges, Rights, and Hopes“ versteht sich als Austausch und Wissenstransfer zwischen Zivilgesellschaft, Kultur, Medien, Verwaltung, Politik und Wissenschaft. Interessierte – insbesondere Viadrina-Wissenschaftlerinnen und -Wissenschaftler sowie Studierende – sind herzlich zum öffentlichen Teil eingeladen.

Um was es genau geht, erklären Projektmanager Stefan Henkel und Projektkoordinatorin Johanna Hiebl in „3 Fragen im Interview“.

Ort: Frankfurt (Oder) und Kiew


Konferenzen & Tagungen 2021


16. bis 19. Juni 2021

„GEBROCHENE TRADITIONEN? Jüdische Literatur und Musik im NS-Deutschland“

Interdisziplinäre Konferenz

Kooperation des Axel Springer-Lehrstuhls für deutsch-jüdische Literatur-und Kulturgeschichte, Exil und Migration der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) und des Lehrstuhls für die Geschichte der jüdischen Musik der Hochschule für Musik FRANZ LISZT in Weimar mit dem Selma Stern Zentrum für Jüdische Studien Berlin-Brandenburg (ZJS)

Ort: Logensaal der Europa-Univerisität Viadrina, Logenstraße 11


17. bis 19. Juni 2021

„Transformationsforschung: Polen und Ostdeutschland im Vergleich"

Tagung

des Zentrum für Interdisziplinäre Polenstudien (ZIP, Europa-Universität Viadrina) in Zusammenarbeit mit dem Europäischen Solidarność-Zentrum (ECS, Europejskie Centrum Solidarności) in Danzig sowie dem Johann-Gottfried-Herder-Forschungsrat

Wirtschafts- und Sozialwissenschaften sowie historische Forschung und Politikwissenschaft lieferten unmittelbar nach der Systemtransformation zahlreiche Beiträge zur Aufarbeitung der Geschichte des Sozialismus und der Planwirtschaft sowie zu möglichen Transformationspfaden. In den zurückliegenden 30 Jahren hat sich in den verschiedenen Disziplinen eine Vielzahl weiterer Untersuchungsperspektiven und -ansätze ergeben, nicht zuletzt durch die Öffnung der Archive. Aufgrund der exponierten Stellung Polens im Transformationsprozess und dessen Vorgeschichte sowie der Sonderstellung Ostdeutschlands nimmt die Tagung diese beiden Regionen in den Fokus.

Ort: Europäisches Solidarność-Zentrum, Danzig


Vergangene Konferenzen & Tagungen: 2016 I 2017 I 2018 | 2019 | 2020

Lagepläne