Banner Viadrina

Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Konferenzen und Tagungen


Konferenzen & Tagungen 2020 I vergangene Konferenzen und Tagungen


Konferenzen & Tagungen 2020


30.–31. Januar 2020

„Evakuation, Rückzug, Liquidierung. Praktiken der Verschiebung und Auflösung von Staaten im 20. Jahrhundert“

Workshop

Im Januar 2020 jährt sich die gewaltsame Liquidierung des Konzentrationslagers und Zuchthauses Sonnenburg zum 75. Mal. Wenige Tage vor dem Heranrücken der Roten Armee erschossen deutsche Täter am 31. Januar 1945 im damaligen Osten Brandenburgs circa 800 InsassenInnen. Die TeilnehmerInnen eines internationalen wissenschaftlichen Workshops wohnen den Gedenkveranstaltungen im heute polnischen Słońsk bei und kontextualisieren mit ihren Beiträgen den Massenmord als Teil der Gewalt, die nationalsozialistische AkteurInnen auf dem Rückzug nach Erreichen der Grenzen des sogenannten Altreichs freisetzten.

Programmflyer (PDF)

Veranstalter/Organisation: Dr. Felix Ackermann (Deutsches Historisches Institut Warschau), Janine Fubel (Humboldt-Universität zu Berlin), Prof. Dr. Claudia Weber (Europa-Universität Viadrina) in Partnerschaft mit dem Museum Viadrina / Gedenk- und der Dokumentationsstätte „Opfer politischer Gewaltherrschaft“, dem Muzeum Martyrologii w Słońsku sowie dem Institut für angewandte Geschichte

Ort: Frankfurt (Oder), Świecko, Słońsk 


7. Februar 2020

„Location of Theory“

Abschlussforum des Projektes „Osteuropastudien in Brandenburg“ an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) und an der Universität Potsdam im Rahmen der Initiative „Kleine Fächer – Große Potenziale“, das von der Hochschulrektorenkonferenz aus Mitteln des BMBF gefördert wird.

Ort: Europa-Universität Viadrina, Hauptgebäude (Große Scharrnstraße 59), Raum 109 (Senatssaal)


5.–7. März 2020

„Sprachen. Politik. Sprachenpolitik“

31. AKS-Arbeitstagung

Tagung des Arbeitskreises der Sprachenzentren an Hochschulen e. V. (AKS)

Unter dem Titel „Sprachen. Politik. Sprachenpolitik“ werden die Themen Politik und Hochschulpolitik, die die Sprachenzentren an Hochschulen unmittelbar betreffen, aufgegriffen und zur Diskussion gestellt.

Ort: Gräfin-Dönhoff-Gebäude, Europaplatz 1, Frankfurt (Oder)


16.–17. April 2020

„Wissenstransfer über Grenzen und Zeitenwenden.
Die Wissenschaftsgeschichte der Gesellschaftswissenschaften in der DDR (1970 – 1989)“

Ort: Europa-Universität Viadrina, Hauptgebäude, Raum 104, Große Scharrnstraße 59, Frankfurt (Oder)


8.–10. Oktober 2020

„B/ORDERING CULTURES: ALLTAG, POLITIK, ÄSTHETIK“

6. Jahrestagung der Kulturwissenschaftlichen Gesellschaft

Unter dem Titel B/ORDERING CULTURES: ALLTAG, POLITIK, ÄSTHETIK nimmt die 6. Jahrestagung der Kulturwissenschaftlichen Gesellschaft (KWG) das Wechselspiel von Grenzen und Ordnungen aus Sicht der Kulturwissenschaften in den Blick. Zu diesem auch gesellschaftspolitisch hoch aktuellen und in jüngster Zeit wieder sehr brisant diskutierten Thema lädt das Viadrina Center B/ORDERS IN MOTION in Kooperation mit der KWG-Sektion „Kulturwissenschaftliche Border Studies“ in die an der Oder gelegene Grenzstadt. Vom 8.-10. Oktober 2020 wird eine Bandbreite von Grenz- und Ordnungsbegriffen zur Diskussion gestellt: sozio-symbolische, ästhetisch-materielle und politisch-territoriale Grenz- und Ordnungsvorstellungen werden genauso miteinander in Verbindung gesetzt wie Mikro- und Makroperspektiven auf diese Phänomene.

Weitere Informationen auf den Seiten des Viadrina Center B/ORDERS IN MOTION

Veranstalter: Sektion Kulturwissenschaftliche Border Studies (Maria Klessmann)

Ort: Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)


Zu den bereits vergangenen Konferenzen und Tagungen

Konferenzen & Tagungen 2016 I Konferenzen & Tagungen 2017 I Konferenzen & Tagungen 2018 | Konferenzen & Tagungen 2019

Lagepläne