Banner Viadrina

Die Universität als
Partner für Unternehmen
aus der Region

Veranstaltungen für kleine und mittlere Unternehmen

Wir informieren Unternehmen an dieser Stelle über themenspezifische Veranstaltungen aus dem Umfeld des Wissens- und Technologietransfers.

24.01.2018 18:15 Uhr

Senatssaal (HG 109) im Hauptgebäude | Große Scharrnstraße 59 |15230 Frankfurt (Oder
Bitte melden Sie sich bis zum 15.01.2017 per Mail an unter sekretariat-kocher@europa-uni.de


Gleichberechtigte Erwerbsteilhabe – Impulse durch das neue Bundesteilhabegesetz

Am 24. Jan. 2018, 18.15 Uhr findet die 15. Ortstagung des Deutschen Arbeitsgerichtsverbandes statt, organisiert vom Lehrstuhl Prof. Kocher an der Europa-Universität Viadrina, dem Arbeitsgericht Frankfurt (Oder) und RA Prof. Weberling in Kooperation mit der Juristischen Gesellschaft Frankfurt (Oder).

Für die aktuelle Veranstaltung konnte als Referentin Frau Prof. Dr. Katja Nebe, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg für einen Vortrag zum Thema: „Gleichberechtigte Erwerbsteilhabe – Impulse durch das neue Bundesteilhabegesetz“ gewonnen werden. Im Anschluss an den Vortrag sind Sie wie immer herzlich zu einem kleinen Imbiss eingeladen.

Plakat

Anfahrt

19.02.2018 13:30-17.00 Uhr

TP6 Bürp- & Konferenzhaus|StIC Wirtschaftsfördergesellschaft MOL mbH | Garzauer Chaussee 1a |15344 Strausberg 

Anmeldung bis 12.02.18 
Fax: 033433 15842 Mail: doris.raemke@lfu.brandenburg.de
6. Workshop zur Vermarktung der regionalen Produkte im Naturpark Märkische Schweiz
In diesem Jahr möchten die IHK Ostbrandenburg, der Kultur- und Tourismusamt Märkische Schweiz, das STIC, die WfBB und die Europa-Universität Viadrina einladen zum 6. Workshop zur Vermarktung der regionalen Produkte im Naturpark Märkische Schweiz. Die Veranstaltung "Genuss-Reich Märkische Schweiz" mit dem Thema Unternehmensförderung soll regionalen Produzenten helfen die Vermarktung ihrer regional erzeugten Produkte zu befördern. Hierzu werden Informationen und Anregungen über mögliche Förderungen im Landkreis Märkisch Oderland für Erzeuger, Vermarkter und Gastronomie gegeben. Des Weiteren gibt es die Möglichkeit sich mit anderen regionalen Akteuren zu vernetzen.
Emblem-Standard-1.16189754 ©EU