Banner Viadrina

Die Universität als
Partner für Unternehmen
aus der Region

Veranstaltungen für kleine und mittlere Unternehmen

Wir informieren Unternehmen an dieser Stelle über themenspezifische Veranstaltungen aus dem Umfeld des Wissens- und Technologietransfers.

16.11.2017 10:00-18:30 Uhr

Logensaal im Logenhaus | Logenstraße 11 |15230 Frankfurt (Oder
Bitte melden Sie sich bis zum 6.11.2017 per Mail mit ihren Kontaktdaten (Name, Adresse, Institution, Tel.) an unter Hensel@europa-uni.de oder Schoenefeld@europa-uni.de

Ein Tagungsbeitrag wird nicht erhoben.
Unselbstständige Selbstständigkeit-Crowdworking zwischen Autonomie und Kontrolle

Digitale Technologien verändern Lebens und Arbeitswelten und damit auch herkömmliche Grenzziehungen zwischen selbstständiger und abhängiger Arbeit. Traditionelle Prozesse der Arbeitsteilung, die Tätigkeiten in den Ordnungsrahmen Organisation, Markt oder Netzwerken zusammenführen, werden immer öfter durch unterschiedlichste hybride Koordinationsformen ersetzt. Das Beispiel des Crowdworking zeigt, wie sich Unternehmen unter Globalisierungs- und Innovationsdruck öffnen und Arbeitskraft in der Peripherie der Unternehmensorganisation „einkaufen“, um sie in ihren Wertschöpfungsprozess zu reintegrieren. Insbesondere digitale Plattformen übernehmen dann oft zentrale Rollen bei der Koordination der Arbeitsleistungen der „unselbstständig selbstständig“ beschäftigten Crowdworker*innen. Diese sind zwar meist formal selbstständig, aber tatsächlich in vielerlei Hinsicht abhängig. Dieses Spannungsverhältnis zwischen Autonomie und Kontrolle in der Erwerbsarbeit soll im Zentrum dieser Veranstaltung stehen. Im Rahmen der Abschlusstagung werden die bisherigen Ergebnisse des interdisziplinären Forschungsprojektes „Koordination selbstständiger Unselbstständigkeit“ präsentiert und Anknüpfungspunkte für Regulierungen diskutiert.

Flyer

16.11.2017 15-16 Uhr
Campus der Europa-Universität Viadrina | Treffpunkt vorm Gräfin Dönhoff Gebäude | Europaplatz 1 |15230 Frankfurt (Oder
Viadrina Campusführung für UnternehmerInnen
Im Rahmen der Gründungswoche an der Europa-Universität Viadrina veranstaltet die Transferstelle eine Campusführung für regionale KMUs. Erkunden Sie mit uns den Campus der Europa-Universität Viadrina und entdecken Sie die Möglichkeiten für Forschungskooperation an Hochschulen. Die Transferstelle der Viadrina lädt Unternehmer der Region und interessierte Gäste ein, die Viadrina nicht nur als Universität sondern als Teil der Region kennenzulernen.
Teilnehmerzahl: 20
Anmeldung bis zum 09.11.2017 unter Anmeldung
Link zur Gründungswoche der Viadrina
18.10.2017 15.30-19 Uhr

IHP GmbH - Leibniz - Institut für innovative Mikroelektronik |
Im Technologiepark 25 |
15236 Frankfurt (Oder)
Digitaliserung und Fachkräftesicherung - Fördermittel und Unterstützung
Die Digitalisierung und die Fachkräftesicherung stellen die Unternehmen bereits heute vor große Herausforderungen. Veränderungen der Produktionsprozesse, neue Kundenbeziehungen und Geschäftsmodelle, Datensicherheit und neue Anforderungen an Arbeitsorganisation und Weiterbildung werden den Anpassungsdruck in den Unternehmen weiter erhöhen. Maßnahmen zur Fachkräftesicherung und Weiterbildung, Innovationen und Investitionen werden deshalb für die Unternehmen immer wichtiger, um diese Herausforderungen
 erfolgreich zu meistern. Das Land Brandenburg begleitet diesen Prozess mit verschiedenen Förderprogrammen.

Die Veranstalter bieten Ihnen an beiden Tagen Expertenwissen
 und umfassende Informationen, wie diese Anpassungsprozesse
 unterstützt werden können. Gleichzeitig können Sie unkompliziert und schnell einen direkten Kontakt zu den Experten herstellen.
Die direkte Anmeldung ist für beide Veranstaltungen unter
www.oderland-innovativ.de oder per Mail
an info@regionomica.de möglich.

Die Registrierung erfolgt nach dem Eingang der

Anmeldung.
16.10.2017 Beginn 10 Uhr

Brandenburgische Technische Cottbus-Senftenberg | Campus Senftenberg |Gebäude 2 Raum 2.209 
Erfindungen, Schutzrechte & Verwertung
Dies ist eine Veranstaltung der Verwertungsoffensive Brandenburg (VOBB) im Rahmen des Projektes „Stärkung der regionalen Transfer‐ und Innovationssysteme durch Aktivierung und Erschließung des schutzwürdigen Eigentums Brandenburger Hochschulen und Forschungseinrichtungen 2016 und 2017 AEGB".
Hierbei werden Antworten zu den Themen: Patentierung einer eigenen Idee oder Forschungsarbeit, Ablauf einer Patentanmeldung und Rechte und Pflichten aus dem Arbeitnehmererfindergesetz gegeben.
13. und 14.10.2017 10-18 Uhr 

Arena Berlin (Treptow) | Eichenstr. 4 | 12435 Berlin
deGut-Deutsche Gründer- und Unternehmertage
Am 13. und 14. Oktober 2017 gibt es auf den 33. Deutschen Gründer und Unternehmertagen wieder alles, was Unternehmen für einen guten Start und ein gesundes Wachstum brauchen. Neben einem umfangreichen kostenfreien Seminar- und Workshopprogramm bietet die Messe Informationen zu allen gründerrelevanten Themen, individuelle Beratung und jede Menge Inspiration und Gelegenheit zum Networking.
Achtung!
Gründer und Unternehmer aus Brandenburg
werden am 13.10. (Eintritt inkl.) kostenlos zur deGUT gebracht! mehr Infos
12.10.2017 14-16.30 Uhr 

Museumspark Rüdersdorf |        Rüdersdorfer Kultur GmbH|Heinitzstraße 42 (Zufahrt über: Heinitzstraße 9 | 15562 Rüdersdorf
Innovative Baustoffe made in Brandenburg
Seit über 750 Jahren wird in Rüdersdorf Kalkstein abgebaut und zu Baustoffen verarbeitet. Wie gravierend die Veränderungen der Landschaft, der Lebens- und Arbeitsbedingungen der Bergleute und vor allem der Arbeitstechnik sind, wird anschaulich im Museumspark Rüdersdorf dargestellt. Die Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB), lädt aus diesem Grund herzlich zur regionalen Veranstaltung „Innovative Baustoffe made in Brandenburg“ im Cluster Kunststoffe und Chemie im Museumspark Rüdersdorf ein.
 
Die Anmeldeunterlagen sind unter folgendem Link abrufbar. 

Anmeldung bitte bis zum 05.10.2017
per Fax: 0331 - 730 61 - 249
per Mail: marc.zimmermann@wfbb.de
11.10.2017 14-16 Uhr

HNEE | Stadtcampus der Hochschule| Schicklerstraße 5| 16225 Eberswalde
7.Unternehmentag der HNEE
Die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) lädt zum diesjährigen Unternehmertag „Unsere Arbeitswelt von Morgen“ am 11.10.2017 auf dem Stadtcampus der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde ein.
Der Unternehmertag hat sich etabliert als eine Plattform für Erfahrungsaustausch, Wissensvermittlung und Impulssetzung.
„Unsere Arbeitswelt von Morgen“ stellt uns vor eine Vielzahl von Fragen und Herausforderungen, die wir in diesem Jahr beleuchten wollen. Wir schauen uns dazu beispielhaft die

Fachkräftestrategie der Landesregierung an und wollen aus Sicht der Wissenschaft Chancen, Risiken und Gestaltungsoptionen zum Thema hören.


Unter dem Motto „Neue Ideen im neuen Format“ präsentieren wir Ihnen auch in diesem Jahr wieder ein buntes Potpourri aus jungen und erfahrenen Unternehmen sowie Akteuren der Hochschule zum Thema.

Jede*r Referent*in hat hier nur 7 Minuten Zeit, seine Geschichte auf 20 Folien zu erzählen. Abwechslungsreicher und spannender geht es kaum!

Anmeldung bitte an tib@hnee.de.
11./12.10.2017 

Ahorn Seehotel Templin | Am Lübbesee 1 | 17268 Templin

Brandenburgische Tourismustag 2017
Brandenburgischer Tourismustag 2017 - eine gemeinsame Veranstaltung vom MWE, TMB/TAB, DEHOGA, LTV, VCB, BKBV und IHK.
09.10.2017 14-19 Uhr

Wirtschaftsförderung Land Brandenburg (WFBB)|
Großer Saal im Auengeschoss |
Babelsberger Str. 21 |
14473 Potsdam

Clusterkonferenz Gesundheitswirtschaft - HEALTHCAPITAL Berlin Brandenburg 2017
Am 09. Oktober 2017 findet die Clusterkonferenz Gesundheitswirtschaft Berlin Brandenburg statt. Sie ist das Jahrestreffen der Gesundheitswirtschaft in der Hauptstadtregion und ist der Ort für das Agenda Setting von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Medizin. Sie hat in diesem Jahr das Schwerpunktthema: „Cross Innovation“.

Wie im Vorjahr erwarten wir die Entscheider der Berliner und Brandenburger Gesundheitswirtschaft, denen wir interessante Beiträge, spannende Diskussionen sowie einen perfekten Rahmen für vertiefende Gespräche bieten. Die Berliner Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe, Ramona Pop sowie der Brandenburger Wirtschaftsminister Gerber werden aktiv teilnehmen.
09.10.2017 um 10 bis 17 Uhr

Musikmuseum Beeskow e.V. | Bodelschwinghstraße 35 | 15848 Beeskow
Schaufenster seltene Berufe - Alles Musik und mehr im Musikmuseum Beeskow
*Berufeschau der besonderen Art für Schüler und praktisch interessierte Studierenden: Perspektiven im kreativen Berufsfeld rund um die Musik*
Vor Ort wird u.a. geboten:
  • Präsentation seltener Handwerksberufe
  • Werkstattführung "Musikwerkstatt Thomas Jansen"
  • Präsentation relevanter Studiengänge
  • Gespräche mit Professoren zu aktuellen Forschungsthemen aus dem Bereich "Musik und Technik"

Anmeldung:

Stefanie Deters | Telefon: 0335 283960-19 | Mail: stefanie-deters@wfbb.de

Flyer

Einladung/Anmeldung

12.09.2017 15-19 Uhr 

Berliner-Kindl-Schultheiss-Brauerei | Indira-Gandhi-Str. 66-69 | 13053 Berlin

Innovationstag Ernährungswirtschaft Berlin Brandenburg 2017
Der Fokus der diesjährigen Veranstaltung liegt im Bereich der Reststoffverwertung aus dem und für den Lebensmittelbereich. In interessanten Präsentationen aus verschiedensten Bereichen wird aufgezeigt, wie Reststoffe durch innovative Konzepte in der Wertschöpfungskette verbleiben und ökonomisch verwertet werden können.

Als Auftakt präsentiert Ihnen der Gastgeber, die Berliner-Kindl-Schultheiss-Brauerei, welche Ansätze dort verfolgt werden.

Ein Imbiss bietet zudem ausreichend Raum zum Netzwerken und Diskutieren. Die Referenten werden Ihnen für Beratungsgespräche zur Verfügung stehen und Fragen beantworten. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, an einer Betriebsbesichtigung teilzunehmen.
Weitere Informationen folgen.

31.08.2017 und/oder 05.09.2017

bbw Bildungszentrum Ostbrandenburg GmbH | Potsdamer Str. 1-2, 15234 Frankfurt (Oder)

Fortbildung: Interkulturelle Kompetenz, Kommunikation und Konflikmanagement
Fortbildungsangebot für Führungskräfte & Personalverantwortliche und MitarbeiterInnen für Industrie und Handwerk
Anmeldung:
annette.lubasch@bbw-ostbrandenburg.de

19.Juli 2017 um 09 bis 15 Uhr

Magdeburger Str. 50, 14770 Brandenburg an der Havel

*Die Transferstelle EUV wird mit einem Stand vertreten sein*
Brandenburger Industriekonferenz Digitalisierung 2017
Das Brandenburger Wirtschaftsministerium veranstaltet am 19. Juli 2017 gemeinsam mit der Technischen Hochschule Brandenburg die vierte Industriekonferenz Brandenburg. Veranstaltungsort ist der Hochschulcampus in Brandenburg an der Havel. Die Konferenz richtet sich in erster Linie an Unternehmen und Betriebe des Verarbeitenden Gewerbes. Diskutiert werden an Unternehmensbeispielen die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung.

05. Juli 2017 um 18.15 Uhr Senatsaal der EUV (HG 109)

Thema: Leiharbeit und Werkvertrag-die neuen Regelungen

Leiharbeit und Werkvertrag - die neuen Regelungen

Am 5. Juli 2017, 18.15 Uhr findet die 14. Ortstagung des Deutschen Arbeitsgerichtsverbandes statt, organisiert vom Lehrstuhl Prof. Kocher an der Europa-Universität Viadrina, dem Arbeitsgericht Frankfurt (Oder) und RA Prof. Weberling in Kooperation mit der Juristischen Gesellschaft Frankfurt (Oder).
Für die aktuelle Veranstaltung konnte als Referent Herr Prof. Dr. Olaf Deinert, Georg-August-Universität Göttingen für einen Vortrag zum Thema: „Leiharbeit und Werkvertrag – die neuen Regelungen“ gewonnen werden. Im Anschluss an den Vortrag sind Sie wie immer herzlich zu einem kleinen Imbiss eingeladen.

Anmeldung bis 28.06.2017 an kocher@europa-uni.de

Plakat

17./18. Mai 2017
TH Wildau Haus 16, Raum 0.093 und Intralogistik Labor (Haus 16, Raum 0080)

3. Wildau Logistiktag

Verbringen Sie spannende Stunden – dieses Mal an zwei Tagen – bei interessanten Einblicken in Lehre und Forschungsaktivitäten sowie bei angeregten Gesprächen mit Fachkollegen.

Mehr Infos

05. April 2017
Konferenzraum der IHK Ostbrandenburg
Puschkinstraße 12 b, 15236 Frankfurt (Oder)

13:00 bis 20:00 Uhr

3. Frankfurter Wissenschafts- und Wirtschaftstag

Plattform zum Informationsaustausch zwischen den Wissenschaftlern an der Europa-Universität Viadrina und den Unternehmen in Frankfurt(Oder) und Umgebung.
Thema: »Digitalisierung der Gesellschaft«


Veranstalter:
Europa-Universität Viadrina
(Prof. Almeder)
Gesellschaft zur Förderung von Wissenschaft und Wirtschaft
(Prof. Richter) 
In Kooperation mit: IHK Ostbrandenburg, Frankfurt (Oder)

Zur Veranstaltung

21. April 2017
Europa-Universität Viadrina
Gräfin-Dönhoff Gebäude - Raum04
14:00 - 18:00 Uhr

Workshop Marketing für Kreative – im Rahmen der Clusterwoche Ostbrandenburg

Im Rahmen der Clusterwoche Ostbrandenburg bietet das Gründungszentrum einen Workshop zum Marketing speziell in der Kreativwirtschaft an.

Anhand eines jungen Musiklabels erläutert der Corporate Design- und Marketingexperte Daniel Triebke praxisnah den Prozess der Markenkreation und -entwicklung, um Neueinsteigern den Markteintritt zu erleichtern und bereits aktiven Branchenvertretern neue Perspektiven zu eröffnen.

Zur Veranstaltung 

Clusterwoche-Programm

12. April 2017
Europa-Universität Viadrina
Gräfin-Dönhoff Gebäude - Foyer
12:00 - 14:00 Uhr  

Iniativenmarkt der Studierendenschaft der Europa-Universität Viadrina
Die Transferstelle der Viadrina stellt sich gemeinsam mit dem Gründungszentrum beim diesjährigen Initiativenmarkt der Studirendenschaft vor.
Emblem-Standard-1.16189754 ©EU