Banner Viadrina

Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Öffentliche Veranstaltungen

  [ 1 ]   >>   >|


Freitag, 27. April 2018, 20.00 Uhr
„Das andere Gesicht“
Festival Contre Le Racisme 2018:
Theaterstück: Zwölf Jungschauspieler und Schauspielerinnen, unterschiedlicher Kulturen begegnen sich in einer ostdeutschen Stadt, an der Grenze zu Polen. Um die Freundschaft von Benn und Tjark spinnen sich Gesichten, die scheinbar unabhängig erzählt werden und doch wie ein Netz ineinander greifen.
Ort: THEATER FRANKFURT, Theater im Schuppen e.V., Sophienstraße 1, 15230 Frankfurt (Oder)
iCalendar: Termin übernehmen



Montag, 30. April 2018, 14.15 Uhr - 15.45 Uhr
„Zum Einfall der unsichtbaren Wand: Paradoxe Nah-Ferne Konstellationen in Jelineks Prinzessinnendramen”
Vortrag
mit: Julia Prager
Im Rahmen der Ringvorlesung: „Gegen die Wand – Subversive Positionierungen von Autorinnen und Künstlerinnen“. Eine Veranstaltung der Axel Springer-Stiftungsprofessur für deutsch-jüdische Literatur- und Kulturgeschichte, Exil und Migration.
Ort: Gräfin-Dönhoff-Gebäude, Europaplatz 1, Hörsaal 08
Weitere Informationen auf den Seiten der Axel Springer-Stiftungsprofessur für deutsch-jüdische Literatur- und Kulturgeschichte, Exil und Migration
iCalendar: Termin übernehmen



Montag, 30. April 2018, 18.00 Uhr
„Women Without Men“
Queerer* Filmabend des AStA:
Drama, AT/FR/DE, Original mit Untertiteln, 95 min. Ein verwunschener Garten vor den Toren Teherans. Hier treffen sich vier Frauen, deren Leben nicht unterschiedlicher sein könnte. Ein Militärputsch hat die Gestrandeten zufällig zusammengeführt (...). Snacks und Getränke sind vorhanden.
Ort: Gräfin-Dönhoff-Gebäude, Europaplatz 1, Raum 102
Weitere Informationen im Facebook-Event des AStA

iCalendar: Termin übernehmen



Mittwoch, 02. Mai 2018, 14.00 Uhr - 15.00 Uhr
„Sketch Notes – Entspannter notieren und besser merken!“
Viadrina Coffee & Co-Thinking:
Das Viadrina Coffee & Co-Thinking bietet zur Mittagszeit im entspannten Rahmen die Möglichkeit, studienrelevante Themen neu kennen zu lernen und zu diskutieren. Weiterlernen und Vernetzen sind im Anschluss in Ruhe bei Kaffee und Tee möglich. Ohne Voranmeldung
Ort: Gräfin-Dönhoff-Gebäude, Europaplatz 1, Raum 07
Weitere Informationen auf den Seiten des Viadrina PeerTutoring
iCalendar: Termin übernehmen



Mittwoch, 02. Mai 2018, 18.00 Uhr
„Der EU-Raum und die Eurokraten – Moderne, Nationalität & Lebensstile in Brüssel“
Lesung & Diskussion
mit: Dr. Paweł Lewicki (Viadrina)
Dr. Paweł Lewicki liest Auszüge aus seinem Buch „EU-Space and the Euroclass. Modernity, Nationality and Lifestyle among Eurocrats in Brussels“, das Einblicke in die Europäische Union jenseits der Institutionen gibt.
Ort: Stadt- und Regionalbibliothek, Bischofstraße 17
Weitere Informationen auf den Seiten der Stadt- und Regionalbibliothek
iCalendar: Termin übernehmen



Donnerstag, 03. Mai 2018, 18.00 Uhr
Info-Abend zum Thema Drogenkonsum
mit: Dr. Ulrich Niedermeyer, (Chefarzt der Abteilung für Psychatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Klinikums Frankfurt (Oder))
Der Info-Abend thematisiert illegale Drogen, deren Verbreitung in und um Frankfurt (Oder), Wirkung und Suchtverhalten sowie die vermehrte Ausbreitung von Crystal. Eine Kooperation der 'Juseffo - Junge Selbsthilfe Frankfurt (Oder)‘ mit der Psychologischen Beratungsstelle der Viadrina.
Ort: Gräfin-Dönhoff-Gebäude, Europaplatz 1, Raum 102
Weitere Informationen zur Psychologischen Beratung an der Viadrina
iCalendar: Termin übernehmen



Freitag, 04. Mai 2018, 18.00 Uhr
„Russische Weiten“ – Eröffnungskonzert
PianOdra Klavierfest:
mit: Christian Seibert (Klavier), Jung Won Seibert-Oh (Violine), Dirk Lötfering (Moderation)
Das zweite PianOdra Klavierfest lädt zu einer musikalischen Reise nach Russland ein. Im Mittelpunkt stehen die Werke von Sergej Prokofjew. Bereits ab 17 Uhr Eröffnungsempfang des Rotary-Club Frankfurt (Oder) mit Festivaleinführung.
Ort: Logenhaus, Logenstraße 11, Logensaal
Das Programmheft des PianOdra Klavierfestes
Tickets für das PianOdra Klavierfest auf den Seiten der KleistMusikSchule
iCalendar: Termin übernehmen



Freitag, 04. Mai 2018, 21.00 Uhr
„Katjuscha on my mind“ – Ein jazziger Blick auf Volksmeldodien Osteuropas
PianOdra Klavierfest:
mit: Søren Gundermann (Piano & Arrangements), Martin Klenk (Violoncello)
Das zweite PianOdra Klavierfest lädt zu einer musikalischen Reise nach Russland ein. Im Mittelpunkt stehen die Werke von Sergej Prokofjew. Im Logensaal erklingen klassische und moderne Stücke, aber auch für Neugierige und vor allem Kinder hält das vielseitige Programm einiges bereit.
Ort: Logenhaus, Logenstraße 11, Logensaal
Das Programmheft des PianOdra Klavierfestes
Tickets für das PianOdra Klavierfest auf den Seiten der KleistMusikSchule
iCalendar: Termin übernehmen



Samstag, 05. Mai 2018, 15.00 Uhr
„Das Familienkonzert“ – Musikalische Märchen
PianOdra Klavierfest:
mit: Søren Gundermann (Piano), Hermann Naehring (Schlagwerk & Perkussion), Dirk Lötfering (Moderation)
Das zweite PianOdra Klavierfest lädt zu einer musikalischen Reise nach Russland ein. Im Mittelpunkt stehen die Werke von Sergej Prokofjew. Im Logensaal erklingen klassische und moderne Stücke, aber auch für Neugierige und vor allem Kinder hält das vielseitige Programm einiges bereit.
Ort: Logenhaus, Logenstraße 11, Logensaal
Das Programmheft des PianOdra Klavierfestes
Tickets für das PianOdra Klavierfest auf den Seiten der KleistMusikSchule
iCalendar: Termin übernehmen



Samstag, 05. Mai 2018, 18.00 Uhr
„Kunst ist der Zerstörer des Schweigens“ – Konzertlesung
PianOdra Klavierfest:
mit: Dirk Lötfering (Sprecher), Dmitry Rodionov (Klavier)
Das zweite PianOdra Klavierfest lädt zu einer musikalischen Reise nach Russland ein. Im Mittelpunkt stehen die Werke von Sergej Prokofjew. Im Logensaal erklingen klassische und moderne Stücke, aber auch für Neugierige und vor allem Kinder hält das vielseitige Programm einiges bereit.
Ort: Logenhaus, Logenstraße 11, Logensaal
Das Programmheft des PianOdra Klavierfestes
Tickets für das PianOdra Klavierfest auf den Seiten der KleistMusikSchule
iCalendar: Termin übernehmen



Samstag, 05. Mai 2018, 20.00 Uhr
„Tastenzaubereien“ – Akkordeon-Duo
PianOdra Klavierfest:
mit: Danny und Toni Leuschner (Akkordeon), Dirk Lötfering (Moderation)
Das zweite PianOdra Klavierfest lädt zu einer musikalischen Reise nach Russland ein. Im Mittelpunkt stehen die Werke von Sergej Prokofjew. Im Logensaal erklingen klassische und moderne Stücke, aber auch für Neugierige und vor allem Kinder hält das vielseitige Programm einiges bereit.
Ort: Logenhaus, Logenstraße 11, Logensaal
Das Programmheft des PianOdra Klavierfestes
Tickets für das PianOdra Klavierfest auf den Seiten der KleistMusikSchule
iCalendar: Termin übernehmen



Sonntag, 06. Mai 2018, 15.00 Uhr
„Modest Mussorgski: ,Bilder einer Ausstellung‘“ – Kinderkonzert
PianOdra Klavierfest:
mit: Friederike Biermann (Idee und Moderation) und Christian Seibert (Klavier) in Zusammenarbeit mit der Erich Kästner Schule und der Freien Waldorfschule Frankfurt (Oder)
Das zweite PianOdra Klavierfest lädt zu einer musikalischen Reise nach Russland ein. Im Mittelpunkt stehen die Werke von Sergej Prokofjew. Im Logensaal erklingen klassische und moderne Stücke, aber auch für Neugierige und vor allem Kinder hält das vielseitige Programm einiges bereit.
Ort: Logenhaus, Logenstraße 11, Logensaal
Das Programmheft des PianOdra Klavierfestes
Tickets für das PianOdra Klavierfest auf den Seiten der KleistMusikSchule
iCalendar: Termin übernehmen



Sonntag, 06. Mai 2018, 18.00 Uhr
„Russisches Feuerwerk“ – Abschlusskonzert
PianOdra Klavierfest:
mit: Wolfgang Manz (Klavier), Dirk Lötfering (Moderation)
Das zweite PianOdra Klavierfest lädt zu einer musikalischen Reise nach Russland ein. Im Mittelpunkt stehen die Werke von Sergej Prokofjew. Im Logensaal erklingen klassische und moderne Stücke, aber auch für Neugierige und vor allem Kinder hält das vielseitige Programm einiges bereit.
Ort: Logenhaus, Logenstraße 11, Logensaal
Das Programmheft des PianOdra Klavierfestes
Tickets für das PianOdra Klavierfest auf den Seiten der KleistMusikSchule
iCalendar: Termin übernehmen



Montag, 07. Mai 2018, 14.15 Uhr - 15.45 Uhr
„The Woodmans“ (2010) von Scott Willis
Filmsichtung:
Im Rahmen der Ringvorlesung: „Gegen die Wand – Subversive Positionierungen von Autorinnen und Künstlerinnen“. Eine Veranstaltung der Axel Springer-Stiftungsprofessur für deutsch-jüdische Literatur- und Kulturgeschichte, Exil und Migration.
Ort: Gräfin-Dönhoff-Gebäude, Europaplatz 1, Hörsaal 08
Weitere Informationen auf den Seiten der Axel Springer-Stiftungsprofessur für deutsch-jüdische Literatur- und Kulturgeschichte, Exil und Migration
iCalendar: Termin übernehmen



Montag, 07. Mai 2018, 16.15 Uhr - 17.45 Uhr
„Dnepro/Dnipro in der Literatur von Gogol und Klech. (...)“
Osteuropakolloquium
mit: Prof. Dr. Susanne Frank (Institut für Slawistik, Humboldt-Universität zu Berlin)
Originaltitel: „Dnepro/Dnipro in der Literatur von Gogol und Klech. Symbolische Aufladung zwischen ,nation-building‘ und Empire-Nostalgie.“ Im Osteuropakolloquium werden aktuelle Forschungsarbeiten zu osteuropäischer Geschichte und Osteuropastudien präsentiert.
Ort: Logenhaus, Logenstraße 11, Raum 001
iCalendar: Termin übernehmen



  [ 1 ]   >>   >|