Banner Viadrina

Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Öffentliche Veranstaltungen

  [ 1 ]   >>   >|


Dienstag, 02. Juni 2020, 16.00 Uhr - 18.00 Uhr
>>> Diese Veranstaltung wird verschoben und findet zu einem späteren Zeitpunkt statt!
„Deutsch-ukrainische Kulturbeziehungen. Veränderungen nach dem Euromaidan“
Publikationsvorstellung
mit: Dr. Susann Worschech
im Rahmen des Kulturwissenschaftlichen Europa-Kolloquium des Viadrina Institut für Europa-Studien (IFES). Die Veranstaltung findet online statt – bitte anmelden unter:
E-Mail-Kontakt: ifes@europa-uni.de
Ort: Die Veranstaltung findet online statt – bitte anmelden.
Weitere Informationen auf der Webseite des Viadrina Institut für Europa-Studien (IFES)



Dienstag, 02. Juni 2020, 17.30 Uhr - 19.30 Uhr
>>> Die Veranstaltung entfällt.
„Ambivalences of Legal Framing: the example of Race-Gender Analogies“
Vortrag
mit: Holly McCammon (Nashville, Law)
Englischsprachige Vorlesungsreihe „Ambivalences of strategic litigation“ vom Center for Interdisciplinary Labour Law Studies (Viadrina) und Centre Marc Bloch (HU Berlin).
Ort: Centre Marc Bloch, Friedrichstraße 191, 10117 Berlin
Webseite des Center for Interdisciplinary Labour Law Studies an der Viadrina
iCalendar: Termin übernehmen



Dienstag, 02. Juni 2020, 18.00 Uhr
„Bahnhof Europas. Frankfurt (Oder) und das Jahr 1945“
Vortrag
mit: Prof. Dr. Werner Benecke (Europa-Universität Viadrina), Moderation: Dr. Martin Schieck (Museum Viadrina)
Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Bahnhof Europas. Frankfurt (Oder) 1945“ vom Deutschen Kulturforum östliches Europa e. V. in Kooperation mit dem Institut für angewandte Geschichte und dem Museum Viadrina.
Ort: Die Veranstaltung findet Online statt:
Zum Youtube-Kanal
Weitere Informationen zur Veranstaltung
iCalendar: Termin übernehmen



Mittwoch, 03. Juni 2020, 15.00 Uhr - 18.00 Uhr
„Rassismus und Antisemitismus, Geschichte, Struktur und Schemata des Hasses auf Menschen“
Webinar
Der Allgemeine Studentische Ausschuss (AStA) lädt ein zum Webinar mit der Fachstelle Islam der RAA (Regionale Arbeitsstellen für Bildung, Integration und Demokratie) via Zoom (Link wird noch bekanntgegeben).
Ort: online
Weitere Infos auf der Webseite des AStA Viadrina



Freitag, 05. Juni 2020, 18.00 Uhr
„Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen aber wissen sollen“
Online-Lesung
mit: Alice Hasters (Autorin)
Der Allgemeine Studentische Ausschuss (AStA) Viadrina hat eine Lesung mit Alice Hasters organisiert. Die Autorin stellt ihr Buch „Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen aber wissen sollen“ via Zoom vor.
Ort: online
zum Zoom-Meeting, Meeting-ID: 892 7523 5365, Passwort: 038881
Weitere Infos auf der Webseite des AStA Viadrina



Samstag, 06. Juni 2020 bis Dienstag, 07. Juli 2020
Virtuelles Schnupperstudium – Studi sein auf Probe
Studi für einen Tag – Veranstaltungen online besuchen, mit Lehrenden sprechen und mehr. Studieninteressierte können sich ein eigenes Bild vom Studienangebot der Viadrina machen. Anlaufstelle für die Anmeldung des virtuellen Schnupperstudiums ist die Zentrale Studienberatung.
E-Mail-Kontakt: study@europa-uni.de
Mehr Informationen und Programm



Dienstag, 09. Juni 2020, 15.00 Uhr
>>> Diese Veranstaltung entfällt leider!
„Seniorenpolitik in Frankfurt (Oder) und Słubice“
Seniorenakademie – Gespräch
mit: Oberbürgermeister der Städte Słubice und Frankfurt (Oder)
Die Deutsch-Polnische Seniorenakademie versteht sich als Brücke der Verständigung und hat sich als ein Gesprächsforum der Bewohnerinnen und Bewohner beiderseits der Oder bewährt. Sie trägt dazu bei, deren Lebenswege, Kultur sowie die gemeinsame Geschichte besser zu verstehen.
Ort: Collegium Polonicum, Słubice
Weitere Informationen zur Seniorenakademie
iCalendar: Termin übernehmen



Mittwoch, 10. Juni 2020, 10.00 Uhr - 22.00 Uhr
Digital Viadrina Day
Online Hochschul-Infotag und Sommerfest
10-16 Uhr: Online Hochschul-Infotag für Studieninteressierte // ab 17 Uhr: Uni-Sommerfest des Allgemeinen Studentischen Ausschuss (AStA) mit Livemusik von Lunya und DJ-Sets von Gregor Sündermann und Alissa, live übertragen von pure fm (Infos folgen)
Ort: findet online statt
Weitere Informationen zum Online Hochschul-Infotag
Webseite des Allgemeinen Studentischen Ausschusses (AStA)



Dienstag, 23. Juni 2020, 14.00 Uhr - 16.00 Uhr
„Russische Geschichte, Kultur und Literatur im 19. Jahrhundert“
Studentische Konferenz
Studentische Konferenz im Lektorat Russisch des Viadrina-Sprachenzentrums. Studierende halten Vorträge auf Russisch zum Thema „Russische Geschichte, Kultur und Literatur im 19. Jahrhundert“. Interessierte sind herzlich eingeladen.
Ort: Uni-Komplex August-Bebel-Straße 12, Raum 117
Weitere Informationen auf der Webseite des Russisch-Lektorats
iCalendar: Termin übernehmen



Donnerstag, 25. Juni 2020 bis Samstag, 27. Juni 2020
UNITHEA: „KontaktLOS! Łączmy się!“
Deutsch-Polnisches Festival
Die 23. Edition des studentischen UNITHEA-Festivals findet erstmals Online statt. Zur Unterstützung der lokalen Kulturszene während der Corona-Pandemie werden auf der digitalen Bühne ausschließlich Künstlerinnen und Künstler aus Frankfurt (Oder), Słubice und der Umgebung stehen.
Ort: Diese Veranstaltung findet Online statt.
Weitere Informationen auf der Webseite von Unithea
iCalendar: Termin übernehmen



Mittwoch, 01. Juli 2020, 16.15 Uhr - 18.00 Uhr
„Flucht und Vertreibung im europäischen Dialog. (...)“
Vortrag und Diskussion
mit: Dr. Magdalena Abraham-Diefenbach (Lehrstuhl für Denkmalkunde, Viadrina ), Moderation: Prof. Dr. Gangolf Hübinger (Viadrina Senior Fellow, Viadrina Center B/ORDERS IN MOTION)
„Flucht und Vertreibung im europäischen Dialog. Ideen zur Zukunft der 'Stiftung Brandenburg'“: Im Rahmen der Reihen Research Factory B/ORDERS IN MOTION und „Grenzgespräche“ des Oekumenischen Europa-Centrums Frankfurt (Oder).
Ort: Hauptgebäude, Große Scharrnstraße 59, Senatssaal, Raum 109
Weitere Informationen auf der Webseite des Viadrina Center B/ORDERS IN MOTION



Dienstag, 07. Juli 2020, 16.00 Uhr - 18.00 Uhr
„Europa dezentrieren: Globale Verflechtungen neu denken“
Buchbesprechung
mit: Pawel Lewicki (Viadrina), Jens Adam (Universität Bremen), Prof. Dr. Kira Kosnick (Viadrina)
Herausgeber Pawel Lewicki (Viadrina) und Jens Adam (Universität Bremen) im Gespräch mit Prof. Dr. Kira Kosnick, Professorin für Kultur- und Sozialanthropologie (Viadrina). Die Veranstaltung findet online statt – bitte anmelden unter:
E-Mail-Kontakt: ifes@europa-uni.de
Ort: Die Veranstaltung findet online statt – bitte anmelden.
Weitere Informationen auf der Webseite des Viadrina Institut für Europa-Studien (IFES)



Dienstag, 07. Juli 2020, 17.30 Uhr - 19.30 Uhr
„Was wir nicht nicht wollen können. Die Paradoxien der Rechte und politische Praxis“
Vortrag
mit: Daniel Loick (Berlin, Philosophy)
Vorlesungsreihe „Ambivalences of strategic litigation. Critiques of juridification“ vom Center for Interdisciplinary Labour Law Studies (Viadrina) und Centre Marc Bloch (HU Berlin).
Ort: Hauptgebäude, Große Scharrnstraße 59, Senatssaal, Raum 109
Webseite des Center for Interdisciplinary Labour Law Studies an der Viadrina
iCalendar: Termin übernehmen



Mittwoch, 08. Juli 2020, 16.15 Uhr - 17.45 Uhr
„(...) Vermittlung von Spanisch als ‚Heimatsprache‘ in der Schweiz“
Gastvortrag
mit: Prof. Dr. Yvette Bürki (Direktorin des Center for the Study of Language and Society CSLS, Universität Bern)
vollständiger Titel: „(Sprach)Ideologien, Identitäten und Sprachpolitiken bei der Vermittlung von Spanisch als ‚Heimatsprache‘ in der Schweiz“. Veranstaltung im Rahmen der Research Factory B/ORDERS IN MOTION.
Ort: Postgebäude, Logenstraße 9-10, Stephan-Saal, Raum 257
Weitere Informationen beim Viadrina Center B/ORDERS IN MOTION



Montag, 28. September 2020, 18.00 Uhr
„Von Sibirien nach Słubice. Die Besiedlung der poln. Stadt Słubice nach dem 2. Weltkrieg.“
Vortrag
mit: Vortrag: Prof. Dr. Beata Halicka (Adam-Mickiewicz-Universität, Poznań), im Anschluss Gespräch mit einem Zeitzeugen vom „Verband der Sibiriendeportierten“ (Związek Sybiraków)
Vortrag mit Zeitzeugengespräch im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Bahnhof Europas. Frankfurt (Oder) 1945“ vom Deutschen Kulturforum östliches Europa e. V. in Kooperation mit dem Institut für angewandte Geschichte und dem Museum Viadrina.
Ort: Museum Viadrina, Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 11, Frankfurt (Oder)
Weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe



  [ 1 ]   >>   >|