Banner Viadrina

Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Öffentliche Veranstaltungen

  [ 1 ]   >>   >|


Donnerstag, 30. März 2017, 17.00 Uhr - 19.00 Uhr
„Psychische Gesundheit“
Fachveranstaltung
mit Dr. med. Thomas Schulte-Vels (Chefarzt der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Klinikum Frankfurt) Thomas Abel (Psychologischer Berater für Studierende an der Viadrina)
Vorstellung der Psychologischen Beratungsstelle der Viadrina, Fachvortrag zum Thema „Somatoforme Störungen in der Psychosomatischen Medizin und Psychotherapie“ und fachlicher Austausch zum Thema „Psychische Gesundheit“. Um Rückmeldung per E-Mail bis 15.03.2017 wird gebeten.
E-Mail-Kontakt: psychberatung@europa-uni.de
Ort: Hauptgebäude, Große Scharrnstraße 59, Senatssaal, Raum 109



Samstag, 01. April 2017, 15.00 Uhr
„Aussagepsychologie“
Gastvortrag
mit Prof. Dr. Max Steller (Fachpsychologe für Rechtspsychologie BDP/DGPs und Professor für Forensische Psychologie a. D.)
Nachdem er jahrelang beobachtete, wie an deutschen Gerichten mit der Wahrheit umgegangen wird, klagt Max Steller in seinem aktuellen Buch das Rechtssystem an. In der Veranstaltung der Trepliner Krimischeune stellt er es vor. Anmeldung erbeten unter: krimischeune-treplin@t-online.de
E-Mail-Kontakt: krimischeune-treplin@t-online.de
Ort: Auditorium Maximum, Logenstraße 4, Audimax
Weitere Informationen zum Buch



Montag, 03. April 2017 bis Samstag, 08. April 2017
Einführungswoche für Studienanfänger/-innen
Welche Vorlesungen muss ich besuchen? Was sind „GD“ und „AM“? Wo feiern Studis gern? – All das erfahren neu eingeschriebene Studierende in der Einführungswoche für Studienanfänger/-innen. Herzlich willkommen an der Viadrina!
Programm der Einführungswoche



Dienstag, 04. April 2017, 18.00 Uhr
„Formelle Rechtmäßigkeit versus materialle Gerechtigkeit“
Vortrag
mit Turgut Pencereci, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Vortrag zum Thema „Formelle Rechtmäßigkeit versus materielle Gerechtigkeit – am Beispiel der Altanschließer und des Kölner Knöllchen“. Die Veranstaltung ist öffentlich und die Teilnahme kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Ort: Hauptgebäude, Große Scharrnstraße 59, Senatssaal, Raum 109
Weitere Informationen zum Vortrag der Juristischen Gesellschaft Frankfurt (Oder) e. V.



Donnerstag, 06. April 2017, 19.30 Uhr
„Sonita“
Kleines Kino
Dokumentation. D, CH, Iran 2015, 91 Min.: Sonita ist 19 Jahre und stammt aus Afghanistan. Sie lebt als illegale Migrantin im Iran - ohne Rechte, offizielle Schulbildung und Papiere. Doch sie hat Talent: Als erste afghanische Rapperin erzählt sie ihre Geschichte, die kein Einzelfall ist.
Ort: Gräfin-Dönhoff-Gebäude, Europaplatz 1
Weitere Informationen auf den Seiten des „Kleines Kino e.V.“



Dienstag, 11. April 2017, 17.00 Uhr
„Recht macht Geschlecht. Konstruktionsleistungen des Rechts bei Formung nat. Zweigeschlechtlichkeit“
Gastvortrag
mit Dr. Anja Schmidt (Juristin, Legal Gender Studies)
Veranstaltungsreihe "Biologie - Kultur - Recht: Perspektiven auf Geschlecht". Trans*- und inter*geschlechtliche Personen werden noch immer diskriminiert. Möglichkeiten rechtlicher Reformen zur Anerkennung anderer Geschlechter sollen diskutiert werden.
Ort: Gräfin-Dönhoff-Gebäude, Europaplatz 1, Raum 311
Zur Veranstaltung auf facebook



Dienstag, 11. April 2017, 18.00 Uhr
Empfang der Gaststudierenden im Sommersemester 2017
Die „Interstudis“ laden die Gaststudierenden des Sommersemesters 2017 zum offiziellen Empfang zu Semesterbeginn. In gemütlicher Atmosphäre können sie mit Vertreterinnen und Vertretern der Viadrina ins Gespräch kommen. >>> Universitätsinterne Veranstaltung <<<
Ort: Gräfin-Dönhoff-Gebäude, Europaplatz 1



Dienstag, 11. April 2017, 18.15 Uhr
„Alltagsrassismus – Was verbirgt sich dahinter?“
Vortrag und Diskussion:
mit Natasha A. Kelly, Autorin und Dozentin
Mit Kommunikationswissenschaftlerin Natasha A. Kelly wird diskutiert, in welchen Situationen sich Alltagsrassismus zeigt. Welche Rolle spielen Vorurteile und Macht? Welche Bezüge zum Kolonialismus gibt es in unserem Sprachgebrauch? Was kann man gegen Alltagsrassismus tun? Um Anmeldung wird gebeten.
E-Mail-Kontakt: anmeldung@boell-brandenburg.de
Ort: Auditorium Maximum, Logenstraße 4, Raum 03
Eine Veranstaltung des Anti-Rassismus Referates des AStA der Viadrina



Mittwoch, 12. April 2017, 12.30 Uhr - 14.30 Uhr
Initiativenmarkt zum Semesterbeginn
Zu Semesterbeginn stellen sich traditionell die studentischen Gruppen, Initiativen und Gremien der Viadrina auf dem Initiativenmarkt vor. Für alle, die sich engagieren wollen gibt es neben einem bunten Programm sicher auch eine passende Initiative.
Ort: Gräfin-Dönhoff-Gebäude, Europaplatz 1, Foyer
Weitere Informationen zu studentischen Gremien und Initiativen an der Viadrina



Donnerstag, 20. April 2017, 12.00 Uhr
Migrantenliteratur im Wandel. Junge Prosa mit (nicht nur) polnischen Wurzeln in Deutschland & Europa
Vortrag
mit Univ.-Prof. Dr. habil. Brygitta Helbig-Mischewski, Dr. Małgorzata Zduniak Wiktorowicz (Deutsch-Polnisches Forschungsinstitut)
Vortrag in deutscher Sprache. Eine Veranstaltung des PNIB - Deutsch-Polnischen Forschungsinstituts am Collegium Polonicum in Słubice.
Ort: Collegium Polonicum, Słubice, Raum 11



Freitag, 21. April 2017, 19.30 Uhr
„Ich, Daniel Blake“
Kleines Kino
Drama, GB, F 2016, 101 Min.: Daniel Blake ist ein anständiger, zeitlebens Steuern zahlender Durchschnittsengländer - bis seine Gesundheit ihm einen Strich durch die Rechnung macht. Obwohl er dringend Sozialhilfe braucht, wird sie ihm verweigert. Schnell gerät er in einen bürokratische Teufelskreis.
Ort: Gräfin-Dönhoff-Gebäude, Europaplatz 1
Weitere Informationen auf den Seiten des „Kleines Kino e.V.“



Dienstag, 25. April 2017, 18.15 Uhr - 19.45 Uhr
„Die Kunst des Fastens“
Gesundheitsuniversität 2017:
mit Dr. med. Daniela Liebscher (Immanuel Krankenhaus Berlin, Abt. Naturheilkunde)
Gibt es Therapiemöglichkeiten, ohne den Einsatz chemischer Substanzen? Die Ärztin stellt neue Forschungsergebnisse zum Heilfasten als alternative Behandlungsform vor und gibt wertvolle Hilfen für einen gelungenen Einstieg ins Fasten. Eine Kooperation der Viadrina und der Brandenburgischen BKK.
Ort: Gräfin-Dönhoff-Gebäude, Europaplatz 1, Hörsaal 7
Weitere Informationen auf den Webseiten der Brandenburgischen - BKK



Mittwoch, 26. April 2017 bis Mittwoch, 10. Mai 2017
„ART an der Grenze“
Kunstfestival:
Bereits zum fünften Mal findet das zweiwöchige Kunstfestival 2017 in Frankfurt (Oder) statt. Frei nach dem Motto "Creatio ex nihilo" - aus dem Nichts heraus - entstand es 2013 mittellos und aus einer spontanen Idee. Seitdem ist das studentisch organisierte Festival organisch gewachsen.
Ort: Studierendenmeile in der Großen Scharrnstraße, Frankfurt (Oder)
Weitere Informationen auf der Webseite des Kunstfestivals



Donnerstag, 04. Mai 2017, 12.00 Uhr
„Internet of Things in Polen und Deutschland - was, wie und wozu? (...)“
Vortrag
mit Dr. Inez Okulska (Deutsch-Polnisches Forschungsinstitut)
Originaltitel: „Internet of Things in Polen und Deutschland - was, wie und wozu? Entwicklungstrends in IoT-Technologie und Design“. Vortrag in deutscher Sprache. Eine Veranstaltung des PNIB - Deutsch-Polnischen Forschungsinstituts am Collegium Polonicum in Słubice.
Ort: Collegium Polonicum, Słubice, Raum 11



Donnerstag, 04. Mai 2017, 18.00 Uhr
10 Jahre Schreibzentrum an der Viadrina
Geburtstagsfeier:
mit Prof. Dr. Alexander Wöll, Prof. Dr. Eva Kocher; Prof. Dr. Jürgen Neyer, Prof. Dr. Dagmara Jajeśniak-Quast, Prof. Julie Nelson Christoph
Das Schreibzentrum feiert seinen 10. Geburtstag. Während des Festaktes wird es eine Podiumsdiskussion über das Schreiben geben und es wird auf 10. Jahre Schreibzentrumsarbeit zurück geschaut. Anschließend findet ein Empfang statt.
Ort: Logenhaus, Logenstraße 11, Logensaal
Zur Einladung (pdf)
Weitere Informationen zum Schreibzentrum



  [ 1 ]   >>   >|