Banner Viadrina

Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

29. Brandenburgische Frauenwoche an der Viadrina

Frauenwoche_600px ©Miriam Büxenstein

Mit 15 Veranstaltungen beteiligen sich vielfältige Akteure aus Frankfurt (Oder) in diesem Jahr an der 29. Brandenburgischen Frauenwoche. Unter dem Motto „Hälfte/Hälfte – ganz einfach“ gibt es ein Programm, das so vielfältig ist wie die Frauen und Frauenfragen: von Kita-Plätzen über Altersarmut bis hin zur Unterrepräsentanz in Politik und Wirtschaft.

>> Programm-Flyer <<

Veranstaltungen im Rahmen der Frauenwoche an und mit der Europa-Universität Viadrina:

Wann

Thema

Ort

Donnerstag,
28. Februar,
16.00 Uhr

Stadtführung: Frauenorte in Frankfurt (Oder)

Anmeldung erforderlich unter:
gleichstellung@europa-uni.de

Treffpunkt: Europa-Universität Viadrina, Hauptgebäude, Seiteneingang Logenstraße

Donnerstag,
7. März,
16.00 Uhr

Podiumsdiskussion: „Frauen in der Kommunalpolitik“

Der Oberbürgermeister Frankfurts und die Viadrina-Präsidentin laden ein zur Hauptveranstaltung der 29. Brandenburgischen Frauenwoche in Frankfurt (Oder).

  • Begrüßung durch Oberbürgermeister René Wilke und Vizepräsidentin der Viadrina Janine Nuyken
  • Podiumsdiskussion mit Frauen aus der Kommunalpolitik und der Landesgleichstellungsbauftragten Monika von der Lippe
  • im Anschluss Sektempfang und Gelegenheit zur Vernetzung

Programm & weitere Informationen

Europa-Universität Viadrina, Hauptgebäude, Senatssaal (Raum 109)

Dienstag,
12. März,
16.00 Uhr

Frauencafé

für geflüchtete Frauen und alle interessierten Frauen – Kinder sind willkommen

verbuendungshaus fforst, Forststraße 3-4

Mittwoch,
13. März,
17.00 Uhr

„Frauen und ihre Altersvorsorge – wo stehen wir?“

Fachvortrag mit der Deutschen Rentenversicherung Berlin-Brandenburg

Europa-Universität Viadrina, Hauptgebäude, Senatssaal (Raum 109)