Banner Viadrina

Kursinhalt

Angebot für ausländische Studienanfängerinnen und Studienanfänger:

- Allgemeine Kurse für zukünftige Studierende aller Fakultäten

- Fachspezifische Kurse für zukünftige Studierende der Juristischen Fakultät

- Fachspezifische Kurse für zukünftige Studierende der Kulturwissenschaftlichen Fakultät

- Fachspezifische Kurse für zukünftige Studierende der Wirtschaftwissenschaftlichen Fakultät


1. DSH-Vorbereitungskurs

Sie haben sich für ein Studium an der Europa-Universität Viadrina beworben. Vor Aufnahme dieses Studiums müssen Sie noch einen Nachweis über Ihre deutschen Sprachkenntnisse erbringen. Das geschieht in der Regel durch die „Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang-DSH“. Dieser Kurs bietet Ihnen eine intensive, fertigkeitsorientierte Vorbereitung zu den Prüfungsteilen Hörverstehen, Leseverstehen, wissenschaftssprachliche Strukturen, Textproduktion (Schreiben) und mündliche Sprachkompetenz. Direkt im Anschluss an den Kurs haben Sie die Möglichkeit, vor Ort die DSH abzulegen, um dann Ihr Fachstudium zu beginnen.

2. Deutsch-Intensivkurs für Austauschstudierende

Dieser Kurs richtet sich an neue Austauschstudierende, die im Wintersemester 2016/2017 an der Viadrina studieren werden. Der Kurs ermöglicht Ihnen vor Vorlesungsbeginn die Universität und den Studienort Frankfurt (Oder) sowie Kommilitonen aus aller Welt kennenzulernen. In dem dreiwöchigen Sprachkurs verbessern Sie Ihre Deutschkenntnisse und bereiten sich so auf Ihren Alltag im deutschsprachigen Kontext vor. Durch die Teilnahme an dem Kurs und an der abschließenden Prüfung können Sie bereits vor Aufnahme des Studiums eine Niveaustufe der Sprachausbildung abschließen, so dass Sie während des Semesters auf einer entsprechend höheren Stufe Ihre Deutschausbildung fortsetzen können. Der Kurs wird auf vier Lernstufen angeboten: Grundstufe 1 (Lernziel A1), Grundstufe 2 (Lernziel A2), Mittelstufe 1 (Lernziel B1), Mittelstufe 2 (Lernziel B2). Mehr Informationen zu diesem Kursangebot finden Sie auf der Seite des Lektorats Deutsch am Sprachenzentrum.

3. Kommunikation im Studium

Dieser Kurs dient der Vorbereitung auf die vielfältigen hochschulspezifischen Kommunikationssituationen, die Ihnen im Studienalltag begegnen werden: Das effektive Zuhören und Mitschreiben in der Vorlesung, das Lesen und Verarbeiten von wissenschaftlichen Texten, die aktive Teilnahme an Diskussionen im Seminar, die Kommunikation mit Professoren und Dozenten per E-Mail und in der Sprechstunde. Im Kurs lernen Sie konkrete Strategien für erfolgreiches mündliches und schriftliches Kommunizieren in diesen Situationen kennen und wenden diese an.


 

Fachspezifische Kurse für zukünftige Studierende der Juristischen Fakultät:

4. Einführung in das deutsche Recht, das Rechtsstudium in Deutschland und das juristische wissenschaftliche Arbeiten

Der Kurs bietet einen Überblick über das deutsche Recht, sein Wesen, seine Systematik sowie seine historischen Wurzeln. Parallel dazu werden die Besonderheiten des Studiums des Rechts an deutschen Hochschulen in methodischer Hinsicht vermittelt sowie die rechtlichen Vorgaben an die deutsche juristische Ausbildung dargestellt. Sie werden vertraut gemacht mit den besonderen Anforderungen an schriftliche juristische Arbeiten (v.a. Haus- und Seminararbeiten) und die damit verbundenen Formalien. Zugleich wird in diesem Zusammenhang auf die Besonderheiten der juristischen Fachsprache, insbesondere den sogenannten Gutachtenstil, eingegangen. Daneben geht es um das Auffinden und die Benutzung wissenschaftlicher juristischer Quellen. Alle diese Aspekte werden nicht nur theoretisch besprochen, sondern auch in Kleingruppen praktisch eingeübt.

5. Einführung in die juristische Informationsrecherche

Zu Recht finden - juristische Informationsrecherche und wissenschaftliche Auswertung

Sie lernen anhand einfacher Aufgaben aus den Bereichen Öffentliches Recht/ Internationales Recht, Zivilrecht und Strafrecht die zur Lösung einer juristischen Aufgabe erforderlichen Dokumente zu finden, auszuwerten und handwerklich korrekt zu dokumentieren.

Sie lernen die Gattungen juristischer Informationen kennen und Quellen zu bewerten. Dafür wird der Umgang mit Nachweisquellen aller Art zwischen Fachportalen, elektronischen Bibliothekskatalogen und juristischen Fachdatenbanken wie juris, Beck online, LexisNexis etc. zum deutschen und internationalen Recht geübt.

Die Methoden zur inhaltlichen Auswertung werden behandelt. Ebenso wird geübt, wie erhebliche Mengen an Dokumenten bewältigt, gewichtet und bibliographisch dokumentiert werden.

Abschließend wird das Erlernte gemeinsam anhand einer einfachen schriftlichen Aufgabe angewendet.

Vorkenntnisse: keine; die Veranstaltung ergänzt den Kurs „Einführung in das juristische wissenschaftliche Arbeiten“, kann gegebenenfalls aber auch unabhängig davon besucht werden.

6. Einführung in das Studium German and Polish Law

In dieser zweistündigen Veranstaltungen werden Sie ausführlich über die Struktur und die Besonderheiten der deutsch-polnischen Juristenausbildung an der Europa-Universität Viadrina informiert sowie über die Kombinationsmöglichkeiten mit dem klassischen deutschen Jura-Studium. Sie erhalten ferner Gelegenheit Ihre damit verbundenen Fragen ausführlich beantworten zu lassen.


Fachspezifische Kurse für zukünftige Studierende der Kulturwissenschaftlichen Fakultät:

7. Einführung in das kulturwissenschaftliche Studium und Arbeitstechniken in den Kulturwissenschaften

Dieser Kurs bietet eine Vorbereitung auf das Studium der Kulturwissenschaften an der Viadrina. Im Rahmen des Seminars soll ein Überblick über wichtige Disziplinrichtungen, Theorieschulen und leitende Fragen der Kulturwissenschaften gemeinsam erarbeitet werden. Die Lektüre und Diskussion einer Auswahl zentraler Texte soll dabei auch einen kurzen Einblick in die Geschichte dieser disziplinübergreifenden Perspektive geben und deren Selbstverständnis beleuchten. Damit verbunden wird der Kurs grundlegende Techniken wissenschaftlichen Arbeitens (Exzerpte, Essays, Referate, Hausarbeiten) in kleinen praktischen Übungen vermitteln und so auf die Anforderungen eines Studiums an einer deutschen Universität vorbereiten.

8. Einführung in die kulturwissenschaftliche Recherche- und Quellenarbeit

  • Umgang mit den Bibliothekskatalogen, Zeitschriften- und Aufsatzdatenbanken
  • Nutzung fachrelevanter elektronischer Informationsquellen
  • Kennenlernen der Informationslandschaft in der BRD und der EU:
    • Bibliotheksverbünde, Virtuelle Fachbibliotheken und Fachportale,
    • elektronische Texteditionen und Digitalisierungsprojekte im Internet,
    • Europeanea
  • Fernleihe, Dokumentenlieferdienste
  • Erstellung von Semester- und Abschlussarbeiten
  • korrekten Zitierweise

Es werden Informationseinrichtungen in Frankfurt (Oder) und Słubice besucht, um die Unterschiede in dem Bestand und der Benutzung der einzelnen Sammlungen in der Praxis zu beobachten.

9. Arbeiten mit englischsprachigen Texten in den Kulturwissenschaften (Lesen – Schreiben – Diskutieren)

Anders als im Deutschen ist die englischsprachige wissenschaftliche Literatur in der Regel essayistisch verfasst: knapper, spielerischer und häufig auch provokanter. Weil der akademische Essay freier erscheint, muss er präzise gelesen werden, um ihn mit anderen Texten in Beziehung setzen zu können. Dieser Kurs vermittelt:

  • effektives Lesen, Verstehen und Analysieren verschiedener kulturtheoretischer Texte in englischer Sprache
  • schriftliche und mündliche Zusammenfassung und Diskussion
  • Aneignung eines allgemeinen akademischen Grundvokabulars
  • Kennenlernen der gängigsten Zitierweisen
  • Sprache und Format englischsprachiger wissenschaftlicher Literatur

Fachspezifische Kurse für zukünftige Studierende der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät:

10. Einführung in das Studium der Wirtschaftswissenschaften und das wissenschaftliche Arbeiten

Dieser Kurs versteht sich als Vorbereitung auf das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Viadrina. Sie nähern sich ersten wirtschaftlichen Themen an. Im Kurs sollen Techniken wissenschaftlichen Arbeitens selbstständig erarbeitet werden. Sie erhalten wichtige Informationen zu Ihrem Studium. Dabei sollen vor allem die Struktur und der Ablauf betrachtet werden. Darüber hinaus werden in einem weiterer Schwerpunkt die Spezialisierungen im Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Viadrina thematisiert.

11. Mathematik für ausländische Studienbewerber

Ziel des Vorkurses Mathematik ist es, die für ein Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Viadrina unentbehrlichen mathematischen Vorkenntnisse, die in vielen Veranstaltungen als bekannt und vollständig verstanden vorausgesetzt werden, aufzufrischen bzw. nachzulernen. Dies soll Ihnen helfen, zu Beginn Ihres Studiums den Veranstaltungen Mathematik und Statistik, die eine wesentliche Grundlage für viele andere wirtschaftswissenschaftliche Veranstaltungen bilden, besser folgen zu können. Wir werden unter anderem folgende Themen aufgreifen: Mengenlehre, Bruchrechnung, Potenzen, Wurzeln, Logarithmen, lineare und quadratische Gleichungen und Ungleichungen, lineare Gleichungssysteme, Vektoren, Matrizen, Folgen, Differenzial- und Integralrechnung. Ferner werden wir zusammen mit den Teilnehmern auch an der Entwicklung Ihrer Softskills arbeiten, um Sie so besser auf ein Studium an der Viadrina vorzubereiten.