Banner Viadrina

Viadrina PeerTutoring

Grundlagenmodul

Literarisches Schreiben

Gina Wiesweg

BA/MA, BA Praxisrelevante Fertigkeiten // MEK/ MAKS/ KGMOE/ MASS/ MA Literaturwissenschaft: Praxisrelevante Fertigkeiten

3-tägiger Block (21. - 23.04.2017) in einem Seminarhaus in Brandenburg und anschließend wöchentliche Treffen in Kleingruppen.

In diesem Seminar verfassen die Teilnehmenden eigene literarische Texte, was einen anderen Zugang zum Schreiben im wissenschaftlichen Kontext ermöglicht. Die regelmäßige Beschäftigung mit dem eigenen Schreiben übt, schärft das Bewusstsein für eigene Schreibprozesse, den individuellen Stil und die Verständlichkeit der verfassten Texte. So werden in kleinen Gruppen verschiedene Schreibanlässe inszeniert, die unterschiedliche Methoden, literarische Formen und Genres einbeziehen.

Das Seminar beginnt mit einer Auftaktfahrt in ein Seminarhaus (21.-23.04., mit Übernachtung, Eigenanteil von 20 Euro) und wird in autonomen Gruppen wöchentlich fortgesetzt. Die Gruppen werden in Absprache mit den Dozentinnen wechselweise vorbereitet und geleitet. Es wird ein Repertoire an Schreibübungen, Methoden und Übungen zur produktiven Textarbeit zur Verfügung gestellt, die inhaltlichen Schwerpunkte der einzelnen Schreibgruppensitzungen bestimmen die Gruppen jedoch selbst. Am 08.07. findet eine öffentliche Abschlusslesung der verfassten Texte in den Kleingruppen statt.

Die Arbeit wird auf der E-Learningplattform Mahara dokumentiert und reflektiert.

Hinweis: Empfehlenswert besonders auch für ausländische Studierende, die ihre schriftliche Ausdrucksfähigkeit verbessern möchten. Ein Drittel der Plätze wird für internationale Studierende reserviert.

 

Rewi: 2 SWS für den Bereich Schlüsselqualifikationen

Wiwi: 6 ECTS für den Bereich Softskills BA IBA // BA IBWL // BA WiR // BA BWL // BA VWL

Kuwi: 6 ECTS für BA KUWI Modul 7 - Praxisrelevante Fertigkeiten / Kulturmanagement //  Master Sprachen, Kommunikation und Kulturen in Europa: Praxisrelevante Fertigkeiten //  MASS Modul 5: Optionsmodul / Praxisrelevante Fertigkeiten //  MEK: Praxisrelevante Fertigkeiten //  MICS: Modul 5:  Intercultural Practice // Master Literaturwissenschaft: Ästhetik – Literatur – Philosophie: Modul 5: Optionsmodul / Praxisrelevante Fertigkeiten // KGMOE: Praxisrelevante Fertigkeiten

 MES: 6 ECTS für den Bereich Praxisrelevante Fertigkeiten

  
Teilnahmevoraussetzungen: Teilnahme an einer der beiden Mahara-Schulungen für alle Studierende, die bisher nicht mit Mahara gearbeitet haben. (28.04.2017, Uhrzeit folgt, Anmeldung über etutoring@europa-uni.de).

Anmeldung:
Bitte bis zum 14.04.2017 hier anmelden. Begrenzte Teilnehmendenzahl. Reihenfolge des Eingangs, Teilnehmende an der Peer-Tutoring-Ausbildung werden bevorzugt. Ein Drittel der Plätze ist für ausländische Studierende reserviert.