Banner Viadrina

Viadrina PeerTutoring

Modul 3: Praxis

Diversity-Projekte konzipieren und durchführen
Ein Praxisseminar für Peer-Tutor*innen

Norbert Morach und Stefanie Vogler-Lipp

Veranstaltungstermine: 17.11.2016., 15.12.2016, 05.01.2017, 12.01.2017, 09:15 - 12:15 Uhr c.t.

In diesem Praxisseminar erlernen die Teilnehmenden, wie sie ihr Wissen und im „Modul 1 Grundlagen“ erworbenes Wissen zum Thema Vielfalt, Diskriminierung und Chancengleichheit an der Hochschule anderen Studierenden vermitteln und dafür sensibilisieren können. Sie konzipieren und führen ihr eigenes Projekt durch, dies wird ein Workshop sein. Dafür erlernen sie die organisatorischen Grundlagen, die didaktische Planung, Konzeption sowie hochschuldidaktische Methoden von Workshops.

Ziel ist es, dass die Studierenden mit ihrem Workshop einen Beitrag zur Vielfältigkeitskultur an der Viadrina leisten, für Vielfalt sensibilisieren und auf Bedarfe bestimmter Zielgruppen eingehen. Zudem reflektieren sie ihre Rolle als Diversity-Peer-Tutor*in und die Besonderheiten von Peer-Lernformaten.

Das Seminar ist Bestandteil der zertifizierten Ausbildung zum*zur Diversity-Trainer*in des Viadrina PeerTutoring. Es verbindet Theorie mit praktischen Elementen und führt zu einem ersten Praxiseinsatz für angehende Peer-Tutor*innen.

ECTS bzw. SWS:Rewi:  1 SWS für den Bereich Schlüsselqualifikationen

Wiwi: 3 ECTS für den Bereich Softskills BA IBA // BA IBWL // BA WiR // BA BWL // BA VWL

Kuwi: 3 ECTS für BA KUWI Modul 7 - Praxisrelevante Fertigkeiten / Kulturmanagement //  Master Sprachen, Kommunikation und Kulturen in Europa: Praxisrelevante Fertigkeiten //  MASS Modul 5: Optionsmodul / Praxisrelevante Fertigkeiten //  MEK: Praxisrelevante Fertigkeiten //  MICS: Modul 5:  Intercultural Practice // Master Literaturwissenschaft: Ästhetik – Literatur – Philosophie: Modul 5: Optionsmodul / Praxisrelevante Fertigkeiten // KGMOE: Praxisrelevante Fertigkeiten

MES: 3 ECTS für den Bereich Praxisrelevante Fertigkeiten
 

Literatur: wird im Seminar bekanntgegeben.

Teilnahmevoraussetzungen: Dieses Seminar kann nur nach der Teilnahme am Seminar „Der Islam ist eine Terrorreligion!“ oder „Homos dürfen keine Kinder haben!“ - Diversitätskompetenz entwickeln und diskutieren“ belegt werden.

Leistungsnachweis: Aktive Teilnahme an Kleingruppenarbeiten und Peer-Feedback, Führen eines E-Portfolios auf der E-Learningplattform Mahara. Obligatorisch: Planung und Durchführung eines Workshops im WiSe 2016/2017. Bitte Freitag, den 20.1.2016 freihalten.

Anmeldung:
Bitte bis 10.11.2016 hier anmelden.