Banner Viadrina

Viadrina PeerTutoring

Modul 1: Grundlagen Team- und Projektarbeit

Wissen schaffen im Team - Kollaborieren, Organisieren, Führen

Susanne Schwarz und Stefanie Vogler-Lipp

BA/MA, BA Praxisrelevante Fertigkeiten // MEK/ MAKS/ KGMOE/ MASS/ MA Literaturwissenschaft: Praxisrelevante Fertigkeiten

Termine: 14./15.10.2016, 10:00 - 18:00 Uhr, Raum: AB 206, danach 9-wöchige autonome Arbeitsphase mit E-Learning, danach ein Blocktag zur Zwischenreflexion am 25.11.2016, 10.00 - 16.00 Uhr und einen Abschluss- und Präsentationstag am 16.12.2016.

Teamkompetenz wird von Hochschulabsolvent*innen erwartet und ist in den meisten Berufen eine wichtige Voraussetzung. Aber wie lassen sich Gruppenprozesse produktiv gestalten? Wie kann Teamarbeit organisiert werden und zu guten Ergebnissen führen?

Wissenschaftliche Erkenntnisse gehen davon aus, dass sich Teamkompetenz nicht theoretisch erlernen lässt und sich Teamprozesse nicht von außen steuern lassen. Deshalb sollen die Teilnehmenden in diesem Seminar nach einem theoretischen Einstieg selbst eine Teamerfahrung durchlaufen und diese reflektieren. Dafür erarbeiten sie sich in Teams Wissen über Gruppenprozesse, erstellen ein selbst gewähltes Produkt und präsentieren dieses elektronisch. Sie setzen sich mit Konzepten wie Gruppendynamik, Themenzentrierter Interaktion, Collaborative Learning, Peer Assisted Learning u.a. auseinander und reflektieren diese in Bezug auf ihre eigenen Gruppenerfahrungen.

Das Seminar gliedert sich in eine zweitägige Auftaktphase (14./15.10.), eine autonome Gruppenarbeitsphase von neun Wochen (17.10. bis 15.12.), einen Tag zur Zwischenreflexion (25.11.) und einen Abschluss- und Präsentationstag (16.12.), an dem die Ergebnisse präsentiert und die Teamerfahrungen ausgewertet werden.

Das Seminar ist Bestandteil der Viadrina PeerTutoring-Ausbildung (Modul 1: Grundlagen).Es kann aber auch unabhängig davon besucht werden.

Im Seminar wird mit der E-Learningplattform Mahara gearbeitet, Teilnehmende erhalten eine Einführung vor Ort. Eigene Laptops erwünscht, aber es werden auch Computer gestellt (erst am 15.10. benötigt).
 

Rewi: 2 SWS für den Bereich Schlüsselqualifikationen

Wiwi: 6 ECTS für den Bereich Softskills BA IBA // BA IBWL // BA WiR // BA BWL // BA VWL

Kuwi: 6 ECTS für BA KUWI Modul 7 - Praxisrelevante Fertigkeiten / Kulturmanagement //  Master Sprachen, Kommunikation und Kulturen in Europa: Praxisrelevante Fertigkeiten //  MASS Modul 5: Optionsmodul / Praxisrelevante Fertigkeiten //  MEK: Praxisrelevante Fertigkeiten //  MICS: Modul 5:  Intercultural Practice // Master Literaturwissenschaft: Ästhetik – Literatur – Philosophie: Modul 5: Optionsmodul / Praxisrelevante Fertigkeiten // KGMOE: Praxisrelevante Fertigkeiten

 MES: 6 ECTS für den Bereich Praxisrelevante Fertigkeiten

  
Teilnahmevoraussetzungen: Ein Viadrina E-Mail-Account. Bitte haben Sie Ihre Zugangsdaten parat!

Leistungsnachweis: Aktive Teilnahme und Erstellung eines Gruppenprodukts, autonome Gruppenarbeit, Protokolle, schriftliche Reflexion und Feedback zu den Gruppentreffen und -produkten.

Anmeldung:
Begrenzte Teilnehmerzahl. Sie können sich bis zum 10.10.2016 (Reihenfolge des Eingangs, Teilnehmende an der Viadrina PeerTutoring-Ausbildung werden bevorzugt) hier anmelden. Teilnahme wird am 11.10. bestätigt oder abgelehnt.
 
Das Seminar ist Bestandteil der PeerTutoring-Ausbildung. Es kann aber auch unabhängig davon besucht werden..