Banner Viadrina

Schreibberatung | Seminare | Forschung
 

Konferenzbeiträge

2015

07.02.2015: Conference on Effective Teaching and Learning, American University of Beirut.

  • Katrin Girgensohn: “Successful Implementation of Writing Centers: How Collaborative Learning Contributes to the Centers’ Sustainability” (Keynote-Vortrag).

18.-20.02.2015: Konferenz „Internationalität und Wissensvermittlung in der Germanistik und anderen interkulturellen Studiengängen“, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder).

  • Anja Poloubotko, Diana Koppelt: „Die Schreibgruppe für wissenschaftliches Schreiben auf Deutsch – ein Format für die Integration ausländischer Studierender in den akademischen Hochschulkontext Deutschland“ (Vortrag).
  • Franziska Liebetanz: „Schreiben fördern – aber wie? Writing Fellows in der Fachlehre“ (Vortrag).

03.-06.03.2015: 44. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik: „Hochschuldidaktik Dialog“, Universität Paderborn.

  • Franziska Liebetanz: “Writing Fellows- schreibintensive Lehre in den Fächern. Eine Kooperation von Fachlehrenden und studentischen Schreibtutor*innen“ (gemeinsam mit Stephanie Dreyfürst) (Disqspace).

15.-17.6.2015: European Association for the Teaching of Academic Writing (EATAW): “Academic Writing in Multiple Scholarly, Socio-Cultural, Instructional and Disciplinary Contexts: Challenges and Perspectives.” Tallinn, Estland.

  • Katrin Girgensohn, Franziska Liebetanz: “Implementing Writing Fellow Programs at Two German Universities: Impression, Challenges and Research Results” (Symposium mit Goethe-Universität Frankfurt/Main)
  • Katrin Girgensohn: “Learning Writing Through Researching Writing: Students Investigate How Students’ Papers Progress” (Vortrag).
  • Anne Kirschbaum, Alma Klein: “Logic in Academic Writing” (Workshop).
  • Alicja Pitak: “Alternative Progress Assessments“ (Workshop).
  • Julius Voigt: „When Tutor Meets Tutor“ (Workshop).
  • Pascal Bittner: „Visual Methods in Academic Reading. Find your own System to decode Theoretical Texts and then make them your own” (Posterpräsentation).
  • Diana Koppelt: “Language as a higher order concern: Enhancing Feedback within Writing Groups using a multilingual, multi-faculty, and multi-degree level construct” (Workshop) (gemeinsam mit Abraham Brown, Anja Poulubotko).

17.-19.9.2015: 8. Peer-Tutor*innen-Konferenz: „Sprache zum Schreiben – zum Denken – zum Beraten“, Universität Hamburg.

  • Juliane Homann, Anne Kirschbaum: „Schweigen in der Schreibberatung – Problem oder Chance?“ (Workshop).
  • Diana Koppelt: „Ein Schreibgruppenformat für Studierende mit Deutsch als L2: Zum Mehrwert und zu den Herausforderungen internationaler Schreibgruppen.“ (Vortrag) (gemeinsam mit Anja Poloubotko).

08.-10.10.2015: 8. International Writing Center Association Conference (IWCA): „Writing Center (r) Evolution “, Pittsburgh, USA.

  • Franziska Liebetanz: “(R) evolution in Germany – From Six to More Than 50 Writing Centers in 7 Years“ (gemeinsam mit Anja Poloubotko).

2014

22.-23.03.2015: BMBF-Fachkonferenz 2014 – Studieneingangsphase, Köln.

  • Katrin Girgensohn, Maike Tjaden: „Impulsvortrag und Workshopkonzeption zu Peer Learning“ (Workshop 4 „Herstellung der Studierfähigkeit“).

19.-22.07.2014: European Writing Centers Asscociation Conference (EWCA): “Peering across borders”, veranstaltet vom Schreibzentrum der Europa Universität Viadrina, Frankfurt (Oder).

  • Anja Poloubotko: “The contribution of peer writing tutors to the sustained development of writing centers” (Peer Tutor Keynote).
  • Anne Kirschbaum: “Experiences of a Writing Fellow: How to use the tool of feedback” (Workshop).
  • Julius Voigt, Michał Żytyniec: “When tutor meets tutor” (Workshop).
  • Katrin Girgensohn: ”Writing Center leadership: How writing center directors contribute to their centers' sustainability” (Vortrag).
  • Maike Tjaden: “A useful technique of conversation for peer tutoring in writing: „The loop of understanding“” (Workshop).

26.-28.09.2014: Peer Tutor*innen-Konferenz: „Positionen zwischen Lernen und Lehren“, Frankfurt am Main

  • Katrin Girgensohn: „Was bisher geschah – zur Geschichte von Peer-Tutoring an Schreibzentren“ (Eingeladener Vortrag).
  • Anne Kirschbaum: "Textfeedback – Ein wichtiges Werkzeug von Schreib-Peer-TutorInnen" (Workshop).
  • Franziska Liebetanz: „Tauschbörse Schreib- und Lesetechniken – Die Arbeitsmappe zum Buch „Zukunftsmodell Schreibberatung““ (gemeinsam mit Nora Peters) (Workshop).

2013   

14.01.2013: Colloquium Deutschdidaktik Leuphana Universität Lüneburg

  • Katrin Girgensohn: „Erfolgreiche Implementierung von Schreibzentren: Peer Tutoring Ausbildung aus Perspektive erfahrender Schreibzentrums-Leitungspersonen“ (Eingeladener Vortrag).

13.-14.02.2013: Tagung „Lehramtsstudierende schreiben“, Universität Hamburg.

  • Katrin Girgensohn, Simone Tschirpke: „Das Schreibzentrum der Europa-Universität Viadrina“ (Posterpräsentation).

14.-15.02.2013: 10. PROWITEC (Pro Wissenschaftliches Schreiben in Wissenschaft und Technik) Symposio: „Methods in Researching Writing Process”, Universität Hamburg.

  • Katrin Girgensohn, Simone Tschirpke: „Die Grounded Theory Methodologie – eine geeignete Herangehensweise an Schreibprozess-forschung?“ (gemeinsam mit Nadja Sennewald).

04.-06.03.2013: Tagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik: „Professionalisierung der Hochschuldidaktik“, Magdeburg.

  • Katrin Girgensohn: „Fächerübergreifende Peer Tutoring Ausbildung für Studierende an einer Internationalen Universität“ (Vortrag).

07.-08.06.2013: Tagung „Junges Forum Medien und Hochschulentwicklung – Lern- und Bildungsprozesse gestalten und erforschen“, Potsdam.

  • Simone Tschirpke: „Konstruktive und nachhaltige Lernkulturen fördern mit dem Konzept des Peer Tutorings“ (Track „Young Researcher“, gemeinsam mit Susanne Schwarz, Verena Henkel).

04.-05.07.2013: Programmkonferenz zum Qualitätspakt Lehre vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, Berlin.

  • Katrin Girgensohn: „Internationale Studiergruppen: Ein Konzept zur Verbesserung der Studieninfrastruktur” (Stand, Poster und Impulsvortrag) (Forum 3, gemeinsam mit Gundula Gwenn Hiller, Janine Nuyken).

27.-29.06.2013: Tagung der European Association for Teaching of Academic Writing (EATAW), Budapest, Ungarn.

  • Katrin Girgensohn, Anja Voigt: “Peer Tutoring in academic writing for foreign students in a German Writing Center – results of an empirical study” (Vortrag).
  • Katrin Girgensohn, Franziska Liebetanz: “The program ‘Writing and learning in intercultural student teams’ at European University Viadrina“ (Workshop).

03.-05.09.2013: 10. Jahrestagung der Gesellschaft für Schlüsselkompetenzen in Lehre, Forschung und Praxis e.V., Hochschule Wismar.

  • Katrin Girgensohn: "Der Peer Tutoring-Ansatz für den Schlüsselkompetenzerwerb" (Workshop).

26.09.2013: Jahresversammlung „Gesellschaft Schreibdidaktik und Schreibforschung e.V.“, Bochum.

  • Katrin Girgensohn: „Moderation Worldcafe“.

27.-29.09.013: 6. Peer-Schreib-TutorInnen-Konferenz: „Schreiben – Beraten – Austauschen“, Bochum.

  • Katrin Girgensohn, Marlene Schulze: „Kenneth Bruffee’s ‚A Short Course in Writing‘“ (Workshop).
  • Anja Poloubotko, Michał Żytyniec: “Poster gestalten” (Workshop).

15.11.2013: Gesellschaft Wissenschaftliches Schreiben Österreich: Jahrestagung

  • Katrin Girgensohn: „Ausbildung Schreibberatung“ (Roundtable).

2012

10.04.2012 Milwaukee Writing Center Consortium, USA

  • Katrin Girgensohn: „Writing Center Work in Germany: Different Contexts, New Horizons“ (Eingeladener Vortrag).

06.-09.05.2012: European Writing Centers Asscociation Conference (EWCA) „Creating Communities of Collaboration: Writers, Learners, Institutions“, American University, Blagoevgrad, Bulgarien.

  • Franziska Liebetanz, Simone Tschirpke: “Collaboration through Publication – a Write – in” (gemeinsam mit Nora Peters) (Workshop).
  • Franziska Liebetanz, Lene Albrecht, Luise Herkner, Anja Poloubotko, Simone Tschirpke: “A Collective Writing Event on Cooperation in Writing Centers“ (Workshop).
  • Franziska Liebetanz: “4 Authors and 4 Years in 400 Seconds – Writing a Book Collaboratively” (gemeinsam mit Ella Grieshammer, Nora Peters, Jana Zegenhagen) (Vortrag).
  • Franziska Liebetanz, Simone Tschirpke: “Long Night against Procrastination” (Vortrag).
  • Simone Tschripke, Anja Poloubotko: „Thesis Writing Group at the European University Viadrina” (Workshop).
  • Sebastian Schönbeck: “Letters and Lectures: What literature Teaches about Writing” (gemeinsam mit Matthias Preuss) (Vortrag).

07.-09.06.2012: International Writing Across the Curriculum Conference, Savannah, USA.

  • Katrin Girgensohn: „The Seemingly Impossible Task of WAC Consulting in a German University” (Vortrag).

19.06.2012: Madison Area Writing Center Colloquium, Madison, USA

  • Katrin Girgensohn: „Writing Center Leadership: What Can We Learn from Experienced Writing Center Directors?” (Eingeladener Vortrag).

05.-07.10.2012: Schreib Peer Tutor*innen Konferenz, Friedrich-Schiller-Universität, Jena.

  • Katrin Girgensohn: „Peer TutorInnen Ausbildung – Perspektiven aus den USA“(Plenarvortrag).
  • Franziska Liebetanz: „4 Autorinnen, 4 Jahre in 400 Sekunden – Ein neues Buch für SchreibberaterInnen“ (gemeinsam mit Ella Grieshammer, Nora Peters, Jana Zegenhagen) (Vortrag).
  • Franziska Liebetanz, Simone Tschirpke: „Lese- und Schreibzentren an Schulen“ (gemeinsam mit Sandra Ballweg, Nicole Borchert, Irene Pieper, Ulrike Lange, Jana Zegenhagen) (Vortrag).
  • Luise Herkner: “Kitchen Stories – Kollaboratives und kooperatives Arbeiten im Schreibzentrum“ (Workshop).
  • Sebastian Schönbeck: „Was ist ein Essay? Montaigne und Bacon wieder/holen, wieder/lesen und wieder/schreiben“ (gemeinsam mit Matthias Preuss) (Vortrag).
  • Simone Tschirpke, Anja Poloubotko: „Schreibgruppen organisieren und begleiten“ (Workshop).

2011

29.06.2011-01.07.2011: Tagung der European Association for Teaching of Academic Writing (EATAW), Limerick, Irland.

  • Katrin Girgensohn: „The Role of the Student Experience in Shaping Academic Writing Development in Higher Education” (Keynote-Vortrag).
  • Simone Tschirpke: “Peer tutoring: Through the eyes of the student tutor” (Keynote-Vortrag).
  • Franziska Liebetanz, Anja Poloubotko: “ʻThe sooner we fall behind, the more time we have to catch upʼ  – How to fight procrastination in writing.”
  • Nora Peters, Simone Tschirpke: “How do tutees experience peer tutoring in writing? A qualitative research based on interviews.”

16.11.2011: Madison Area Writing Center Colloquium, USA.

  • Katrin Girgensohn: “How Contexts Shape Writing Center Work—Insights into Writing Instruction and a Writing Center in Germany”.

20.-22.10.2011: Konferenz der Midwestern Writing Centers Association (MWCA), USA.

  • Katrin Girgensohn: “Transatlantic Writing Center Collaborations?!“ (Roundtable)

4.11.2011: HDS Jahrestagung 2011: „Inter::Disziplinäre Perspektiven guter Lehre“, TU Dresden.

  • Franziska Liebetanz: “Schreibberatung von Studierenden für Studierende Peer Tutoring in Schreibzentren.”

07.-09.10.2011: Vierte Peer-Schreib-TutorInnen Konferenz zu Schreibberatung und – didaktik, Universität Göttingen.

  • Franziska Liebetanz: “Zukunftsmodell Schreibberatung- Das Autorinnenteam stellt seinen Ratgeber für SchreibberaterInnen vor“ (gemeinsam mit Ella Grieshammer, Nora Peters, Jana Zegenhagen)
  • Franziska Liebetanz, Simone Tschirpke, Patrick Kowal: „Schreiben für Fachzeitschriften“ (gemeinsam mit Nora Peters).
  • Anja Poloubotko, Anja Schulz: „Zur Reflexion der eigenen SchreibberaterInnentätigkeit.“

2010

18.11.2010: Ringvorlesung Schreibdidaktik Universität Münster.

  • Katrin Girgensohn: „Peer Tutoring: Herausforderungen in Theorie und Praxis: Ergebnisse einer Analyse von Beratungsprotokollen aus drei Jahren Schreibzentrumsarbeit.“

24.-26.09.2010: 3. Peer TutorInnen-Konferenz "Kommunikation und Weiterentwicklung in der studentischen Schreibberatung“, Universität Hildesheim.

  • Franziska Liebetanz, Simone Tschirpke, Patrick Kowal, Nora Peters: „Journal der Schreibberatung“.
  • Sebastian Schönbeck, Patrick Kowal: „Wie kommuniziere ich als studentische Hilfskraft mit Dozierenden über das Schreibzentrum. Herausforderungen der Kommunikation innerhalb eines hierarchischen Kontextes“.
  • Katrin Girgensohn: „Forschungsmethode Gruppendiskussion – Thema Peer Tutoring“.
  • Katrin Girgensohn: „Gemeinsam schreiben: Das Konzept einer kollegialen Online- Schreibgruppe mit Peer Feedback“ (gemeinsam mit Jana Zegenhagen).

11.06.2010:Konferenz des Forums Wissenschaftliches Schreiben, Zürich, Schweiz.

  • Katrin Girgensohn, Patrick Kowal: „Feedback hol ich mir in meiner WG: Quantitative Untersuchung der Langzeitwirkung von Schreibseminaren.“

24.-28.05.2010: Konferenz der European Writing Center Association (EWCA), Paris, Frankreich.

  • Katrin Girgensohn, Franziska Liebetanz, Mandy Pydde, Simone Tschirpke: “Writing Center Work across Generations” (gemeinsam mit Gerd Bräuer).
  • Katrin Girgensohn, Franziska Liebetanz: “Walk about/write about in the Marais”.
  • Ariane Hoyer, Patrick Kowal, Sebastian Schönbeck:”How to convince my professor of the importance of a writing center? The challenge of communication in a hierarchial context.”

2009

15.07.2009: 7. Summer Institute der International Writing Centers Association, Philadelphia, USA.

  • Katrin Girgensohn: Advanced Writers in the Center: Working with Graduate Students. (gemeinsam mit Rebekah Buchanan).

11.-14.03.2009: IWCA Meeting, Conference on College Composition and Communication, San Francisco, USA.

  • Katrin Girgensohn, Franziska Liebetanz: „The Writer’s Circus.“

11.-13.11.2009: Symposium Wissenschaftliches Schreiben, Alpen-Adria Universität Klagenfurt, Österreich.

  • Katrin Girgensohn: „Praxisrelevante Schreibausbildung durch Romane schreiben an der Uni? Auswertung eines Schlüsselkompetenz-Seminars an der Europa-Universität Viadrina.“

11.-14.03.2009: Conference on College Composition and Communication, San Francisco, USA

  • Katrin Girgensohn: “Collaborating Across Borders: Developing an International, Peer Writing Tutor Exchange” (gemeinsam mit Gerd Bräuer, Josta Van Rij-Heyligers, Brady Spangenberg).

30.06.-02.07.2009: Konferenz der European Association for Teaching of Academic Writing (EATAW), Coventry, England

  • Franziska Liebetanz: “Fighting for Peer Tutoring in Writing – Learning how to Respond Scepticism” (gemeinsam mit Ella Grieshammer, Nora Peters).

2008

19.-22.06.2008: Konferenz der European Writing Center Association (EWCA) Freiburg/Brsg.

  • Katrin Girgensohn, Franziska Liebetanz, Nadia Nejjar: „Writing connects Writers.“

29.-30.09.2008: European Conference Flensburg (Germany): Crossing National Boundaries - The Role of European Border Universities - The Scope of European Studies.

  • Katrin Girgensohn, Franziska Liebetanz: “Tools for Writing a Ph. D. Thesis at an International University: Acquiring Scientific Skills by Training and Peer Coaching.”

26.-28.09.2008: Internationale Peer Schreib TutorInnen Konferenz an der Europa-Universität Viadrina.

  • Katrin Girgensohn: „Kreatives Peer-Tutoren-Training“.

05.-06.06.2008: Tagung des Forum wissenschaftliches Schreiben, Luzern, Schweiz.

  • Katrin Girgensohn: „Gemeinsam Schreiben: Das Konzept einer akademischen Online-Schreibgruppe mit Peer-Feedback§ (gemeinsam mit Ulrike Lange, Imke Lange, Jana Zegenhagen).

2007

30.06.-2.07.2007: Konferenz der European Association for Teaching Academic Writing, Bochum.

  • Katrin Girgensohn, Franziska Liebetanz, Nadia Nejjar: „The Writer’s Circus.“
  • Katrin Girgensohn: “Functions of Writing in Academic Contexts” (Workshop).