Banner Viadrina

Schreibberatung | Seminare | Forschung
 

Dokumentation der Arbeit des Schreibzentrums

Dokumentation 3 Jahre Schreibzentrum Die 2010 entstandene Dokumentation skizziert die Gründung und Entwicklung des Schreibzentrums. Sie enthält auch statistische Daten und einen Pressespiegel.
EWCA Konferenz 2014 Das Schreibzentrum der Europa-Universität Viadrina hat 2014 die Konferenz der European Writing Centers Association (EWCA) ausgerichtet. 240 Teilnehmende aus aller Welt reisten an die Oder, um sich über Schreibforschung, Schreibzentrumsforschung und neue Ideen auszutauschen. Bereits im Vorfeld kamen rund 30 studentische SchreibberaterInnen aus verschiedenen Ländern zu einem Austausch beim European Peer Tutor Day.

Wir danken der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) für die freundliche Unterstützung.

Link zur EWCA-Konferenzhomepage

Link zum Blogbeitrag zur Konferenz

Link zur EWCA

6. Schreib Peer TutorInnen Konferenz in Bochum 2013 Auch 2013 reisten wir zur Schreib Peer TutorInnen Konferenz und beteiligten uns mit Beiträgen zur Entwicklung von Postern und Werbematerialen, zu "A Short Course in Writing" von Kenneth Bruffee und einem Rückblick auf die Geschichte der Konferenz. Für den Blog haben Anja und Julius diesmal sogar einen kleinen Film produziert!
Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten 2013 Für die Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten am 7. März 2013 reiste das Schreibzentrumsteam nach Berlin an die Humboldt-Viadrina School of Governance. Insgesamt beteiligten sich 21 Institutionen an dem weltweiten Schreibevent.
5. Schreib Peer TutorInnen Konferenz in Jena 2012 Das Schreibzentrumsteam beteiligte sich bei der 5. Schreib Peer TutorInnen Konferenz in Jena mit verschiedenen Beiträgen u. a. zu Prämissen der Peer TutorInnen Ausbildung, zur Gestaltung konstruktiver Teamarbeit und zur Begleitung von Schreibgruppen.
Hochschulzertifikat Schreibzentrumsarbeit und Literacy Management, Jahrgang 2011/2012 Der erste Jahrgang hat das Hochschulzertifikat Schreibzentrumsarbeit und Literacy Management erfolgreich abgeschlossen. Die Zertifikatsweiterbildung ist eine Kooperation des Schreibzentrums der Europa-Universität Viadrina mit dem Konsortium International Literacy Management und mit Literacy ManagerInnen und SchreibzentrumsmitarbeiterInnen anderer Hochschulen. Zielgruppe sind Menschen, die Schreibzentren aufbauen möchten oder als SchreibberaterInnen und Literacy ManagerInnen tätig sein möchten. Weitere Informationen
Schreiben(d) lernen im Team: Ein Modellprojekt wird verstetigt Das vom DAAD-geförderte Modellprojekt Schreiben(d) Lernen im Team ist eine Kooperation des Schreibzentrums mit dem Zentrum für Interkulturelles Lernen. Es wurde vom DAAD gefördert und ist mittlerweile im Curriculum des BA-Studiengangs Interkulturelle Germanistik verankert. 2012 erschien das Buch "Schreiben(d) lernen im Team: Ein Seminarkonzept für innovative Hochschullehre" Buch "Schreiben(d) lernen im Team: Ein Seminarkonzept für innovative Hochschullehre", das das Seminarkonzept vorstellt, es theoretisch einbettet und die beteiligten internationalen Studierenden selbst zu Wort kommen lässt.
Konferenz der European Writing Centers Association (EWCA) 2012 inBlagoevgrad in Bulgarien Das Team des Schreibzentrums hat sich mit verschiedenen Workshops und Pecha Kucha Sessions an der EWCA-Konferenz beteiligt. Katrin Girgensohn wurde erneut zur Vorsitzenden der EWCA gewählt. Anja Poloubotko vertritt nun die europäischen Schreib Peer TutorInnen im Vorstand der EWCA.
Konferenz der European Assication for the Teaching of Academic Writing (EATAW) 2011 in Limerick  

Das Team des Schreibzentrums hat sich mit verschiedenen Präsentationen und Workshops aktiv an der EATAW-Konferenz 2011 beteiligt und war zu zwei Keynote-Präsentationen eingeladen: Simone Tschirpke vertrat das Schreibzentrum im Keynote-Panel der studentischen Schreibtutoren und Katrin Girgensohn präsentierte die Arbeit des Schreibzentrums in ihrer Keynote: "Mutual Growing: How Student Experience can Shape Writing Centers".

Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten bundesweit 2011

 

Wegen des großen Erfolgs hat auch 2011 wieder eine Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten stattgefunden - diesmal im bundesweiten Verbund mit vier weiteren Schreibzentren.
Konferenz der European Writing Centers Association 2010 in Paris

 

Das Team des Schreibzentrums hat sich mit verschiedenen Präsentationen und Workshops aktiv an der EWCA-Konferenz 2010 beteiligt. Katrin Girgensohn wurde zur Vorsitzenden der European Writing Centers Association ernannt.

Ausstellung "Lehrende schreiben"
Die Ausstellung mit dem Titel „Zwischen den Zeilen: Lehrende der Viadrina erzählen, wie sie schreiben“ ließ zehn Lehrende in Texten über ihr Schreiben selbst zu Wort kommen und illustrierte das Gesagte mit Fotos der Arbeitsplätze.

 

Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten 2010

Mit 25 Schreibenden und Medienvertretern aus ganz Deutschland war die erste 'Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten' am 18.03.2010 ein risieger Erfolg!

 

Peertutoren-Konferenz

Vom 26.-28.09.08 fand am Schreibzentrum der Europa-Universität Viadrina die erste Konferenz mit studentischen Schreibberaterinnnen und Mitarbeiterinnen aus Schreibzentren in Österreich, der Schweiz und Deutschland statt. Die Konferenz wird nun jährlich an wechselnden Schreibzentren fortgesetzt (Schreiblabor Bielefeld 2009, Schreib-und Lesezentrum Hildesheim 2010)

 

National Novel Writing Month

Das Schreibzentrum beteiligt sich am weltweiten Schreibspiel National Novel Writing Month: 2008 mit einem Seminar, 2009 mit einer Info-Veranstaltung und Write-Ins. 2010 wurde ein kollektiver Viadrina-Krimi geschrieben. 5 Teilnehmerinnen erreichten die magische 50.000-Wörter-Marke, viele weitere schufen ebenfalls reichlich Material zu kriminellen Machenschaften in der Oderstadt und an der Uni. In Zusammenarbeit mit dem Lektorats-Seminar entsteht nun ein Roman.

 

Medienkompetenz für das Internet

Das Schreibzentrum bietet im Curriculum Kulturwissenschaften Seminare zum Erstellen von Podcasts an.

 

Praktika Schreibdidaktik Studierende der EUV konzipieren im Rahmen ihrer Ausbildung zu Schreibtrainer/innen Schreibgruppen, Schreibworkshops u.v.m.

 

Hausarbeiten und Essays

Im Seminar "Schreibberatung und Peertutoring: Wissenschaftliches Schreiben als Prozess" entstehen kurze wissenschaftliche Texte zu schreibdidaktischen Themen.

Wissenschaftskompetenz durch Diversität Das Projekt "Wissenschaftskompetenz durch Diversität" unterstützte 2007/2008 deutsche und internationale Promovierende der Viadrina durch Academic Peer Coaching, Trainings und Schreibberatung. Das Projekt wird dokumentiert im Buch "Kompetent zum Doktortitel".
Peer-Tutor*innen-Newsletter Im Rahmen der ersten Peer-TutorInnen-Konferenz im deutschsprachigen Raum 2008 entstand ein schreibzentrumsübergreifender Newsletter. Dieser Newsletter mit dem Titel "Scribo ergo sum"  ist später in das gedruckte Journal der Schreibberatung (JoSch) übergegangen. Die ersten Ausgaben des Newsletters können hier noch angeschaut werden:

Ausgabe Sept./Okt. 2008    Ausgabe Jan-März 2009     Ausgabe Mai/Juni 2009