Banner Viadrina

Zentrum für Interkulturelles Lernen (ZIL)

Peernet 2009

Peernet2009_1 ©Gundula Gwenn Hiller
Peernet2009_2 ©Gundula Gwenn Hiller

Profin I: Adaptionsprojekt „PeerNet I“ (Laufzeit 01.04.-31.12.09)

Projektleitung: Dr. Gundula Gwenn Hiller

 

  1. Hochschulübergreifende Ausbildung zu studentischen Integrationscoaches

Im Sommer 2009 bot das Zentrum für Interkulturelles Lernen unter Leitung von Dr. Gundula Gwenn Hiller in Kooperation mit den TrainerInnen Elke Bosse und Dr. Bettina Strewe die 5tägige hochschulübergreifende Ausbildung zu studentischen Integrationscoaches an. Die 20 ausgewählten Teilnehmer studierten in unterschiedlichsten Studienrichtungen an 15 verschiedenen Hochschulen in Deutschland. Viele von ihnen verfügen über einen bi-kulturellen Hintergrund, längere Auslandserfahrung und haben sich bereits zuvor im interkulturellen Feld an ihrer Hochschule engagiert. Sie lernten in dieser Ausbildung, wie man interkulturelle Qualifizierungs- und  Integrationsmaßnahmen an Hochschulen konzipiert und durchführt und erwarben interkulturelle Trainings- und Peer-Coaching-Kompetenzen (d.h. Kompetenzen und Wissen zu den Themen Interkulturelle Kommunikation, Trainerkompetenzen, Trainingsplanung, Gruppendynamik, Konfliktmanagement und Projektmanagement).

 

  1. Projektseminar: Interkulturelle Kurzfilme zu Critical Incidents

Im Praxisseminar "Interkulturelle Kurzfilme", wurden im Sommersemester 2009 von deutschen und internationalen Studenten kurze Filmsequenzen erstellt, die kritische interkulturelle Kontaktsituationen wiedergeben. Vier Critical Incidents wurden zur filmischen Umsetzung ausgewählt. In Teams erstellten die Studenten eine bis zu fünfminütige Kurzfilmsequenz. Die nachstehenden Filme (engl. Ton) sind  entstanden und können als Schulungsmaterialien in interkulturellen Trainings eingesetzt werden. Die Titel der Filme lauten: Nice to greet you. (7:25), CULTURE for DINNER (9:32), LOVE STORY (9:31), Where are you from? (7:17)

 

  1. Methodenhandbuch zur Vermittlung interkultureller Kompetenz

In Kooperation mit anderen Fachautoren hat das Zentrum für interkulturelles Lernen das Praxishandbuch "Schlüsselqualifikation Interkulturelle Kompetenz an Hochschulen – Grundlagen, Konzepte, Methoden" (ISBN 978-3-531-17233-0) erstellt. Auf 410 Seiten befasst es sich mit Fragen der methodischen Konzeption und Durchführung interkultureller Trainings verbunden mit einer Illustration innovativer Trainingsmethoden. Schwerpunkte des Handbuches sind die didaktisch-methodische Gestaltung interkultureller Trainings, die Moderation interkultureller Trainings, Interkulturelles Lernen, Interkulturelle Kompetenz im Hochschulbereich, Interkulturelle Kompetenzvermittlung in der Fremdsprachendidaktik sowie diverse Trainingsmethoden und Übungen. Das Buch erschien am 12.12.2009, kostet 34,90 Euro und kann direkt beim VS-Verlag bezogen werden.