Banner Viadrina

Zentrum für Interkulturelles Lernen (ZIL)

Lebenslauf

Ausbildung
2007 Promotion zum Dr. phil. in Kulturwissenschaften an der Kultur-wissenschaftlichen Fakultät der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) im Rahmen eines interdisziplinären Graduiertenkollegs; Thema: Interkulturelle Kommunikation zwischen Deutschen und Polen an der Europa-Universität Viadrina
2006 Einjähriger berufsbegleitender Studiengang "Cross Cultural Consultant" an der Central European School of Management Frankfurt (Oder)/Słubice (PL), Abschluss: Cross Cultural Consultant
2003 – 2006 Fellowship am Forschungskolleg „Interkulturelle Mediation in der Grenzregion“ an der Europa-Universität Viadrina
1989 ­– 1990 Studium an der Università degli Studi di Urbino Carlo Bo/Italien, Istituto di Lingue & Istituto di Filologia Moderna (Auslandssemester im Rahmen des Erasmus-Programms)
1986 ­– 1991 Studium der Romanistik (Französisch, Italienisch) und Germanistik (Neuere deutsche Literaturgeschichte) mit Schwerpunkt Sprach-wissenschaft und Kommunikation an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg mit Magisterabschluss
1985 – 1986 Studium an der Université de la Sorbonne, Paris
Universitäre Berufstätigkeit
Seit 09/2015 Gastdozentur als DAAD-Lektorin am germanistischen Institut der Aix-Marseille Université
Seit 2008 (zur Zeit beurlaubt) Wissenschaftliche Leitung des Zentrums für Interkulturelles Lernen an der  Europa-Universität  Viadrina:  Koordination,  Planung,  Begleit- forschung, Dokumentation, Lehre, Projektakquise
2011 – 2012 Vertretung  der  Juniorprofessur  für  Angewandte  Sprachwissen- schaften und Sprachgebrauch an der Europa-Universität Viadrina (Koordination & Lehre für zwei internationale Masterprogramme)
2010 Visiting Professor am Center for European Studies an der University of Texas, Austin, USA
2006 – 2007 Koordination,  Konzeption  und  Durchführung  des  Programms InterViadrina (Interkultureller Kompetenzerwerb für Studierende aller Fakultäten - Drittmittelprojekt)
Seit 2003 Lehre an verschiedenen Hochschulen

Lehre in Deutschland (Auswahl) (Detaillierte Auflistung s.u.)

Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), Fakultät für Kulturwissenschaften, Studiengänge: Master of Intercultural Communication Studies; MA Kultur-management; MA Medien, Kultur, Kommunikation; MA Soziokulturelle Studien, BA Kulturwissenschaften (seit 2004)

Stiftungs-Universität Hildesheim, Studiengang: MA Internationales Informations-management; Sprachwissenschaft und Interkulturelle Kommunikation (2012)

Alice Salomon Hochschule Berlin, MA of Intercultural Conflict Management (2012/13)

Central European School of Management Frankfurt (Oder)/Słubice (PL); Module im MBA-Studiengang und Aufbaustudiengang Cross Cultural Consultant (2007 - 2009)

Fachhochschule für Wirtschaft und Technik Berlin; MA-Studiengang Wirtschafts-kommunikation (2008)

Friedrich-Schiller-Universität Jena; Bereich Interkulturelle Wirtschaftskommunikation; Zertifikatslehrgang "Interkultureller Trainer und Coach“ (2006)

Hochschule Bremen; Zentrum für Internationales Management (2008)

Universität des Saarlandes Saarbrücken; Seminar für Studierende der Romanischen Kulturwissenschaft und Interkulturelle Kommunikation (2005/06 )

Internationale Lehre (Auswahl) (Detaillierte Auflistung s.u.)

Aix-MarseilleUniversité:Germanistisches Institut; DaF, Landeskunde, inhalts­bezogene Seminare BA & MA (seit September 2015)

Université du Luxembourg, Faculty of Humanities, Social Sciences, Arts and Educational Sciences, MA Learning and Communication in multilingual and multicultural contexts (Seit 2011, 1 Veranstaltung/ Semester)

Institut d'Etudes Politiques de Lille/France, Programm: Double Diplôme Franco-Allemand (Seit 2011, 1 Veranstaltung/Jahr)

Institut d'Etudes Politiques (Sciences Politiques) de Lyon/France (2012, 1 Woche)

Université de Nice Sophia Antipolis/France; IUT Département “Information-Communication” (2012, 1 Woche)

Università degli Studi di Urbino, Carlo Bo, Urbino/Italien, Facoltà di Lingue e Letterature Straniere (2011, 2012, 1 Woche)

University of Texas, Austin, USA; Center for European Studies (2010, 4 Monate)

Adam-Mieckiewicz-Universität Poznań/Polen; Instytut Lingwistyki Stosowanej (Institut für Angewandte Linguistik) (2009, 1 Woche)

Malmö-University/Schweden; Dept. Of Urban Studies, MA Environmental Studies; Dept. of teacher’s education (2009, 1 Woche)

Szkoła Wyzsza Psychologii Spółecznej, Wrocław/Polen, (Intercultural Societal Psychology) (2008-2009) jeweils 1 Lehrveranstaltung während 2 Semestern)

St.-Kliment-Ohridski-Universität; Sofia/Bulgarien; Südosteuropäisches Medien-zentrum (2007, 1 Lehrveranstaltung, 3 Tage)

Kültür-University Istanbul/Türkei; 1st International Jean Monnet Summer School 2008: Governance and Decision-Making in Turkey and the European Union: Prospects for Intercultural Dialogue (2008, 1 Woche)

Detaillierter Lebenslauf