Banner Viadrina

Zentrum für Schlüsselkompetenzen
und Forschendes Lernen

Preis für gute Lehre im SoSe 2020

Lehrpreis 2020 ©Canva-Collage

Das Sommersemester 2020 war in jeder Hinsicht äußerst ungewöhnlich: Es brachte für Lehrende und Studierende besondere Herausforderungen mit sich und erforderte außerordentliche Anstrengungen, die von einem großen Teil unter erschwerten familiären, technischen und kommunikativen Rahmenbedingungen erbracht werden mussten – oft weit über das hinaus, was erwartet werden konnte.

Um die Anstrengungen und die dadurch erzielten Erfolge aller Lehrenden stellvertretend zu würdigen, aber auch um es Lehrenden, Studierenden und der Universität zu ermöglichen, die gesammelten neuartigen Lehr- und Lern­erfahrungen dieses Semesters optimal mit in die Zukunft zu nehmen, wird ein „Preis für gute Lehre im SoSe 2020“ ausgeschrieben. Die Auszeichnungen werden durch eine Jury vergeben, in der Lehrende verschiedener Statusgruppen und aller Fakultäten sowie Studierende aller Fakultäten vertreten sind. Die Vizepräsidentin für Lehre ist Vorsitzende der Kommission in beratender Funktion (ohne Stimmberechtigung). Es handelt sich um eine ideelle Würdigung.

Der Preis wird auf Universitätsebene über alle Lehreinheiten hinweg für Lehrveranstaltungen verliehen, die im SoSe 2020 online stattgefunden haben – unabhängig davon, ob sie primär synchron oder asynchron stattfanden.

Die Verleihung erfolgt im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung im Laufe des Wintersemesters 2020/21.

Nominierung und Bewerbung
Gegenstand der Nominierung bzw. Bewerbung kann jede Lehrveranstaltung sein, die im Sommersemester 2020 online stattgefunden hat. Prämiert werden sollen Lehrveranstaltungen, in denen die Möglichkeiten, die sich durch digitale Instrumente ergeben, optimal genutzt wurden, um die didaktischen Anforderungen an gute Lehre zu erfüllen.

Nominieren können alle Angehörigen der Viadrina bis zum 28. September 2020.

Nominieren Sie Lehrveranstaltungen, indem Sie den Namen der Lehrperson sowie den Titel der Lehrveranstaltung und drei Gründe nennen, die diese Lehrveranstaltungen im SoSe 2020 ausgezeichnet haben.

Ihre Nominierung senden Sie bitte an: lehrpreis@europa-uni.de.

Die Lehrenden der nominierten Lehrveranstaltungen werden anschließend gebeten, ihr Konzept genauer vorzustellen, indem sie auf die Fragen eingehen, die für Bewerbungen maßgeblich sind.

Bewerben können sich Lehrende aller Lehrbereiche, Studiengänge und Statusgruppen bis zum 19. Oktober 2020 (unabhängig von einer möglichen Nominierung).

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an: lehrpreis@europa-uni.de.

Die Bewerbung (im Textformat) sollte die folgenden Angaben enthalten:

  • Titel der Lehrveranstaltung
  • Name der Lehrperson
  • Einheit, der die Lehrperson angehört (eine der Fakultäten bzw. eine Zentrale Einheit)
  • Studiengang/Studiengänge, in denen die Lehrveranstaltung angeboten wird
  • Umfang in SWS
  • angebotene Prüfungsform(en)
  • verwendete technische Tools

Wichtig: Diese Angaben dienen der Information der Jury. Für die Prämierung spielen diese Daten keine Rolle!

Die Bewerbung sollte darüber hinaus Angaben zu den folgenden Fragen enthalten (insgesamt ca. zwei Seiten):

  • ob und wie in der Lehrveranstaltung Inhalte und Qualifikationsziele formuliert wurden;
  • ob und wie Themen/Gegenstände dargestellt, erklärt und vermittelt wurden, insbesondere inwiefern mit Beispielen gearbeitet wurde und Verknüpfungen herstellt wurden;
  • wie die Lernatmosphäre gestaltet und Interesse geweckt wurde;
  • ob und wie Interaktion und Kommunikation gefördert und gesteuert wurden;
  • ob und wie Zugangsbarrieren auf Seiten der Studierenden bei der Lehre berücksichtigt wurden;
  • ob und wie die Prüfung geeignet war, die Erreichung der Lernziele zu prüfen.

Da einzelne Lehrende in den ersten Wochen möglicherweise eine längere Zeit benötigt haben, um in die Online-Lehre hineinzufinden, sollten Unzulänglichkeiten in den ersten Wochen des SoSe großzügig gewertet werden. Technische Probleme, auf die die Lehrenden keinen Einfluss hatten, bleiben für die Bewertung außer Betracht.