Banner Viadrina

Zentrum für Schlüsselkompetenzen
und Forschendes Lernen

Institutionelle Partnerschaft mit Lehrenden der Zaporizhzhia Universität Ukraine

UA-Projekt ©Gina Henry

Begrüßung der ukrainischen Kolleg*innen am ZSFL

Beginn des Projekts

Vom 16.07. bis 20.07.2018 besuchte uns im Rahmen einer institutionellen Partnerschaft eine Delegation aus der Nationalen Zaporizhzhia Universität (Ukraine). In dieser Woche absolvierten die ukrainischen Kolleg*innen bei uns im Zentrum für Schlüsselkompetenzen und Forschendes Lernen verschiedene Weiterbildungsworkshops, u.a. zu den Themen: Teambuilding, Reflexives Schreiben, Einführung in die Moodle-Plattform, Interkulturelles Lehren und Lernen und Evaluation.

 

Im Rahmen des aktiven Austauschs lernten wir viel von- und miteinander. Die ukrainischen Kolleg*innen waren an der Arbeit und Methodologie des ZSFL sehr interessiert und inspiriert. Besonders spannend und wichtig fanden sie die Peer Tutor*innen Ausbildung und das Konzept, dass die Studierenden einander unterstützen und auf Augenhöhe miteinander kommunizieren. Auch die Atmosphäre im Zentrum, die Herzlichkeit und die Harmonie haben die ukrainischen Teilnehmer*innen sehr beeindruckt.

Dies war nur die erste Phase unseres gemeinsamen Projekts. In den nun folgenden weiteren Phasen werden sich die Teilnehmer*innen in die besprochenen Themenbereiche vertieft einarbeiten und diese in unserem Moodle-Kurs praktizieren. Die dritte Phase wird dann in der Ukraine in Zaporizhzhia stattfinden. Hierfür wird im Oktober ein Teil unseres Teams die Nationale Zaporizhzhia Universität besuchen. Wir freuen uns bereits jetzt auf einen regen Austausch und viele interessante Momente!

Das Projekt wird ermöglicht durch eine Förderung der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit.

Tetiana Medvedieva