Banner Viadrina

Zentrum für Schlüsselkompetenzen
und Forschendes Lernen

Publikationen & Download

2016

Verena Henkel (2016): Ergebnisse der internen Evaluation des Viadrina PeerTutoring am Zentrum für Schlüsselkompetenzen und Forschendes Lernen 2013-2015. Interne Publikation, online.

Katrin Girgensohn, Franziska Liebetanz (2016): European University Viadrina, Germany. A Writing Centre Case Study. In: Farrell, Alison; O’Sullivan, Ide; Tighe-Mooney, Sharon (Hrsg.): An Introduction to Higher Education Writing Centres. Maynooth; All Ireland Society; Higher Education; Irish Network; Enhancement of Writing; AISHE, 15-20 Online: https://www.maynoothuniversity.ie/sites/default/files/assets/document/An%20Introduction%20to%20Higher%20Education%20Writing%20Centres_2.pdf

2015

Katrin Girgensohn (2015): Mit Überarbeitung zum perfekten Text – aber wie? Eine Analyse zur Qualitätsverbesserung studentischer Exzerpte im Kontext eines schreibintensiven Seminars. In: Zeitschrift Schreiben (2015), ISSN 1662-1417, Online unter: http://www.zeitschrift-schreiben.eu/2015/girgensohn_Ueberarbeiten.pdf (gemeinsam mit AWPT-Forschungsgruppe, peer-reviewed)

Anja Voigt, Katrin Girgensohn (2015): Peer Tutoring in Academic Writing with Non-Native Writers in a German Writing Center – Results of an Empirical Study. In: Journal of Academic Writing, Vol. 5, No. 1. Online unter: http://e-learning.coventry.ac.uk/ojs/index.php/joaw/article/view/152 (Zugriff: 14.04.2015) (peer-reviewed)

Anne Kirschbaum (2015): Erfahrungen als Writing Fellow. In: JoSch, Journal der Schreibberatung, Ausgabe 9/2015. In Druck.

Gundula Gwenn Hiller (2015): Lehr- und Beratungskompetenzen in der internationalisierten Hochschullehre. Empfehlungen auf der Basis empirischer Befunde. In: Marianne Merkt, Nikolaus Schaper, Christa Wetzel (Hrsg.): Professionalisierung der Hochschuldidaktik. Reihe Blickpunkt Hochschuldidaktik, Bertelsmann Verlag. In Vorbereitung.

Katrin Girgensohn (2015): Wie fördern fächerübergreifende Schreibseminare die Schreibkompetenz Studierender? In: JoSch, Journal der Schreibberatung, Ausgabe 9/2015. In Druck.

Simone Tschirpke (2015): Negotiating Expectations. Overcoming Obstacles Introducing WAC through Collaboration Between a German University Writing Center and German HighSchools. Erscheint in: Jacob S. Blumner und Pamela B. Childers (Hrsg.): WAC Partnerships Among Secondary and Post-Secondary Institutions. WAC Clearinghouse. (gemeinsam mit Luise Herkner und Mandy Pydde). In Druck.

2014

Anja Poloubotko (2014): Der Beitrag von Schreib Peer Tutor_innen zur nachhaltigen Entwicklung von Schreibzentren.Eine empirische Untersuchung auf der Grundlage von Expert_inneninterviews mit Peer Tutor_innen aus deutschen Schreibzentren. In: Katrin Girgensohn (Hg.): Schreiben im Zentrum: Schreibdidaktische Schriftenreihe der Europa-Universität Viadrina, OPUS, Open Access-Reihe

Gundula Gwenn Hiller (2014): „Studieren“ versus „étudier“- aktuelle und historische Perspektiven auf das deutsche und französische Hochschulsystem“  gemeinsam mit Thomas Hippler). In: Lendemains. Etudes comparées sur la France. Bd. 39.

Gundula Gwenn Hiller (2014): Kulturelle und sprachliche Diversität in der Hochschule - Am Beispiel von E-Mail-Kommunikation. In: Alois Moosmüller, Jana Möller-Kiero (Hrsg.): Interkulturalität und kulturelle Diversität; Reihe: Münchner Beiträge zur interkulturellen Kommunikation. Waxmann, Münster, S. 233 - 258.

Gundula Gwenn Hiller (2014): Ah, l’Allemagne et ses thèses: Wie die Guttenbergsche  Plagiatsaffaire Le Monde-Leser zum Nachdenken über deutsche und französische Politik- und Wissenschaftskultur anregt. In: Nadine Rentel, Ursula Reutner, Regina Schröpf (Hrsg.): Von der Zeitung zur Twitterdämmerung. Medientextsorten und neue Kommunikations-formen im deutsch-französischen Vergleich. Lit-Verlag, Münster, S. 63 - 90.

Katrin Girgensohn (2014): Collaboration und Autonomie – wie Peer Tutor*innen die Schreibzentrumsarbeit fördern. In: Stephanie Dreyfürst, Nadja Sennewald (Hrsg.): Schreiben: Grundlagentexte zur Theorie, Didaktik und Beratung. Verlag Barbara Budrich, Obladen und Toronto, S. 377-394.

Katrin Girgensohn (2014): Von Peers geprägt und wissenschaftlich fundiert: Das Schreibzentrum der Europa-Universität Viadrina. In: Dagmar Knorr, Ursula Neumann (Hrsg.): Mehrsprachige Lehramtsstudierende schreiben. Münster: Waxmann [FörMig-Edition], S. 176-181.

Katrin Girgensohn (2014): Peer Tutoring - ein Format zur Stärkung von Schlüsselkompetenzen an Hochschulen. In: Tobina Brinker (Hg.): Schlüsselkompetenzerwerb im Lernraum europäische Bürgergesellschaft. Dokumentation der 10. Jahrestagung der Gesellschaft für Schüsselkompetenzen e.V. , S.54-71

Simone Tschirpke (2014): Peer Tutoring als Lernerfahrung. Ein Bericht. In: Stephanie Dryfürst und Nadja Sennewald (Hrsg.): Schreiben. Grundlagentexte zur Theorie, Didaktik und Beratung. Verlag Barbara Budrich, Opladen und Toronto, S.429-436. (gemeinsam mit Lisa Breford).

Susanne Schwarz, Richard Huber (2014): „How to moodle yourself“. Die studentische E-Learning-Beratung an der Europa-Universität Viadrina. In: HeLM #12 - eLearning in der Erziehungswissenschaft, S. 51-53.

Verena Henkel, Susanne Schwarz, Simone Tschirpke (2014): Peer Tutoring als effektive Lernmethode an der Hochschule verankern. In: Carmen Schier, Elke Schwinger (Hrsg.): Interdisziplinarität und Transdisziplinarität als Herausforderung akademischer Bildung. Innovative Konzepte für die Lehre an Hochschulen und Universitäten, Transcript Verlag, Bielefeld, S.237-248.

2013

Gundula Gwenn Hiller (2013): Cultures d'enseignement et d'apprentissage en France et en Allemagne dans un contexte universitaire d'internationalisation et de mobilité. Anne-Christine Gonnot, Nadine Rentel, Stefanie Schwerter (Hrsg.): Dialogues entre langues et cultures. Reihe: Studien zur Translation und interkulturellen Kommunikation in der Romania. Peter Lang-Verlag, Frankfurt/Main, S. 147 - 176.

Gundula Gwenn Hiller (2013): Die Hochschule im interkulturellen Austausch. In: Hochschullehre neu denken. Sonderausgabe der Zeitschrift Technik und Architektur der Hochschule Luzern, S. 11 - 13.

Gundula Gwenn Hiller (2013): Internationalität und Grenzlage als Lernressource. In: Gabriele Berkenbusch, Katharina v. Helmolt, Wenjian Jia (Hrsg.): Interkulturelle Lernsettings: Konzepte - Formate - Verfahren. ibidem-Verlag, Stuttgart, Reihe „Kultur - Kommunikation - Kooperation“, S. 109 - 136.

Gundula Gwenn Hiller (2013): Kulturwissenschaften und Employability. Am Beispiel eines Studiengangs mit interkultureller Ausrichtung. In: Steffen Höhne (Hg.): Kulturwissenschaft im Europäischen Kontext. Peter-Lang-Verlag, Frankfurt /Main, S. 87 - 108.

Gundula Gwenn Hiller (2013):  Was heißt hier locker? Interaktions- und institutionelle Spezifika der Lehr- und Lernkultur in den deutschen Geisteswissenschaften aus Sicht polnischer Studierender. In: Alois Moosmüller, Isabella Waibel (Hrsg.): Wissenschaftsmobilität und interkulturelle Kommunikation im deutsch-polnisch-tschechischen Kontext. Tectum-Verlag, Marburg, S. 106 - 134.

Katrin Girgensohn (2013): Literacy Development Projects Initiating Institutional Change. In: Christopher Thaiss, Gerd Braeuer, Peter Carlino, Lisa Ganobcsik-Williams (Hrsg.): Writing Programs Worldwide: Profiles of Academic Writing in Many Places. Anderson, SC (US): Parlor Press and the WAC Clearinghouse, S. 225-238. (gemeinsam mit Gerd Bräuer)

Katrin Girgensohn (2013): Mutual Growing: How Student Experience can Shape Writing Centers. In: Journal of Academic Writing, Vol. 2, No. 1, 127-137 (peer reviewed)

Katrin Girgensohn (2013): Was aus einem kreativen Seminar für die Didaktik wissenschaftlichen Schreibens folgen könnte – Schlussfolgerungen aus einer Studie zu einem experimentellen Schreibseminar zum Verfassen von Romanen. In: Ursula Doleschal, Carmen Mertlitsch, Markus Rheindorf, Karin Wetschanow (Hrsg.): Writing across the curriculum at Work. Theorie, Praxis und Analyse. Wien: lit-verlag. Lit-Verlag, Berlin, S. 113-148. (gemeinsam mit Nadia Nejjar)

Katrin Girgensohn (2013): Writing Center Leadership: an Empirical Study. Academic Exchange Quarterly, Vol. 17, 4 S. 99-104. (peer reviewed)

Lina Mayer (2013): Schreiben lehren, Schreiben lernen. Eine Einführung. In: JoSch, Journal der Schreibberatung, Ausgabe 6/2013, S. 97-103. (peer-reviewed)

StatEval (2013): Qualitative Evaluation des Projektes Peer Tutoring. Ergebnisbericht. Europa-Universität Viadrina.

2012

Franziska Liebetanz (2012): Schreibberatung von Studierenden für Studierende. Peer Tutoring in Schreibzentren. In: HDS Journal (2012): Tagungsedition: Interdisziplinäre Perspektiven guter Lehre. Sachsen: Hochschuldidaktisches Zentrum: 29.

Franziska Liebetanz (2012): Zukunftsmodell Schreibberatung. Eine Anleitung zur Begleitung von Schreibenden im Studium. Schneider Verlag, Hohengehren. (gemeinsam mit Ella Grieshammer, Nora Peters und Jana Zegenhagen)

Franziska Liebetanz, Simone Tschirpke (2012): Konferenzen als Orte des Von- und Miteinander Lernens: Ein Erfahrungsbericht zur EWCA Konferenz 2012 in Blagoevgrad/ Bulgarien. In: JoSch, Journal der Schreibberatung, Ausgabe 5/2012, S. 62-74. (gemeinsam mit Nora Peters, David Kreitz) (peer-reviewed)

Franziska Liebetanz, Stefanie Vogler-Lipp (Hrsg.) (2012): Schreiben(d) Lernen im Team. VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden. (gemeinsam mit Kristin Draheim)

Franziska Liebetanz, Anja Poloubotko, Simone Tschirpke (2012): From Dusk Till Dawn. In: Journal of Academic Writing, Vol. 2, No. 1, S. 155-157. (gemeinsam mit Ariane Hoyer, Luise Herkner, Patrick Kowal, Juliane Patz, Nora Peters, Mandy Pydde, Sebastian Schönbeck) (peer reviewed)

Gundula Gwenn Hiller (2012): Anreize zur Etablierung einer neuen Lehr-Lernkultur an Hochschulen. In: ZFHE Zeitschrift für Hochschulentwicklung, Jg.7/Nr. 3 (Juni 2012). Online unter http://www.zfhe.at/index.php/zfhe/article/view/436 (Zugriff: 12.04.2015). (peer-reviewed)

Gundula Gwenn Hiller (2012): Akademische Wissensproduktion als interkulturelles Forschungsfeld am Beispiel von Lehr-Lernstilen, gemeinsam mit Stephan Wolting. In: Daniela Gröschke (Hg.): interculture Journal, Special Issue: Beiträge des 2. Jenaer Sommersymposiums.

Gundula Gwenn Hiller (2012)Lehr- und Lernkulturen im deutsch-polnischen Vergleich - Bemerkungen zu einem interkulturellen Forschungsprojekt; gemeinsam mit Stephan Wolting. In: Sylwia Adamczak, Anja Stork (Hrsg.): Multikompetent - multimedial - multikulturell? Aktuelle Tendenzen in der DaF-Lehrerausbildung. Posener Beiträge zur Angewandten Linguistik. Peter Lang-Verlag, Frankfurt/Main. S. 257 - 266.

Gundula Gwenn Hiller (2012): Kompetencja międzykulturowa dla polskiej i niemieckiej młodzieży w regionie przygranicznym. In: Matthias Busch, Tomasz Lis, Darius Müller (red.): Uczenie się po tamtej stronie Odry. Regionalne projekty edukacyjnych w regionie przygranicznym - koncepcje i materiały. Podręcznik dla nauczycieli. Garmond Oficyna Wydawnicza, Poznań, S. 43-53.

Gundula Gwenn Hiller (2012): Interkulturelle Kompetenz bei deutschen und polnischen Jugendlichen in der Grenzregion. In: Matthias Busch, Tomasz Lis, Darius Müller (Hrsg.): "Lernen jenseits der Oder" - Lehrerhandreichung für deutsch-polnische Unterrichtsprojekte. Konzepte und Materialien für regionalspezifische Unterrichtseinheiten in der Grenzregion. Eigenverlag Förderverein Schloß Trebnitz. S. 43-53.

Gundula Gwenn Hiller (2012): On the train. In: Kate Berardo, Darla Deardorff (eds.): Building Cultural Competence. Innovative Activities and Models, Stylus publishing, Sterling (VA/USA), S. 326-330.

Gundula Gwenn Hiller (2012): Training von Schlüsselkompetenzen vor dem Hintergrund von Internationalität und Diversität im Studium. In: Kristin Draheim, Franziska Liebetanz, Stefanie Vogler-Lipp (Hrsg.): Interkulturelle Schreibteams: Ein Modell zum Training von Schlüsselkompetenzen an der Hochschule. Schreibkompetenz, Teamkompetenz und Interkulturelle Kompetenz. Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, S. 157-177.

Katrin Girgensohn (2012): „At University not#hing speaks louder than research“ - Plädoyer für Schreibzentrumsforschung. In: Zeitschrift Schreiben (2012), ISSN 1662-1417.

Katrin Girgensohn (2012): Das Seminar Schreiben(d) lernen im Team: Entstehungsgeschichte und hochschulpolitischer Rahmen. In: Kristin Draheim, Franziska Liebetanz, Stefanie Vogler-Lipp (Hrsg.): Schreiben(d) Lernen im Team. VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, S. 23-38.

Katrin Girgensohn (2012): Geleitwort. In: Ella Grieshammer, Franziska Liebetanz, Nora Peters, Jana Zegenhagen: Zukunftsmodell Schreibberatung. Schneider Verlag, Hohengehren, S. VII-VII. (gemeinsam mit Gerd Bräuer)

Katrin Girgensohn (2012): Literacy Development Projects Initiating Institutional Change. In: Christopher Thaiss, Gerd Braeuer, Peter Carlino, Lisa Ganobcsik-Williams (Hrsg.): Writing Programs Worldwide: Profiles of Academic Writing in Many Places. Anderson, SC (US): Parlor Press and the WAC Clearinghouse, S. 225-238. (gemeinsam mit Gerd Bräuer)

Katrin Girgensohn (2012): Schatzkiste für Literacy Manager: Rezension zu Gerd Bräuer, Kirsten Schindler (Hg.): Schreibarrangements für Schule, Hochschule, Beruf. Filibach, Freiburg 2011. In: JoSch 2/2012, S 113-119.(peer-reviewed) 

Katrin Girgensohn: Schreiben lehren, Schreiben lernen. Eine Einführung. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt. (gemeinsam mit Nadja Sennewald)

Katrin Girgensohn (2012): Studentische Schreibberatung ist professionell und persönlich – Ergebnisse einer Studie zu Peer Tutoring im Schreibzentrum. In: Zeitschrift Schreiben (2012), ISSN 1662-1417.

Juliane Patz (2012): Die Erfolgs-Kontrolle- Methode „1-15-25“ von Vera F. Birkenbihl – Ein Selbstversuch. In: JoSch, Journal der Schreibberatung, Ausgabe 5/2012, S. 12-28. (peer-reviewed)

Simone Tschirpke (2012): Looking Back: The Keynote Panel of Peer Writing Tutors at EATAW 2011 in Retrospect. In: Journal of Academic Writing, Vol. 2, No. 1, S. 140-144. (gemeinsam mit Lisa Breford und Constanze Alpen) (peer reviewed)

Simone Tschirpke (2012): Paving the way for writing across the curriculum (WAC): Establishing writing centers and peer tutoring at high schools in Germany. [Special issue on Writing Across the Secondary School Curriculum] Across the Disciplines,9(3). Retrieved July 4, 2013.

2010

Gundula Gwenn Hiller, Stefanie Vogler-Lipp (Hrsg.) (2010): Schlüsselqualifikation Interkulturelle Kompetenz an Hochschulen. Grundlagen, Konzepte, Methoden. VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden.

Katrin Girgensohn (Hrsg.) (2010): Kompetent zum Doktortitel. Konzepte zur Förderung Promovierender. VS Research, Wiesbaden.

Katrin Girgensohn, Ramona Jakob (2010): 66 Schreibnächte. Anstiftungen zu literarischer Geselligkeit. Ein Praxisbuch zum kreativen Schreiben. Schneider Verlag, Hohengehren.

2007

Katrin Girgensohn (2007): Neue Wege zur Schlüsselqualifikation Schreiben. Autonome Schreibgruppen an der Hochschule. VS Research, Wiesbaden.