Banner Viadrina

Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Konferenzen und Tagungen

Bereits vergangene Konferenzen und Tagungen


10. Februar 2016

Symposium anlässlich der Präsentation der Studie
„Nachnutzung eines historischen Brauereikomplexes in Frankfurt (Oder)“

Der Masterstudiengang Schutz Europäischer Kulturgüter der Europa-Universität Viadrina und Architekturstudierende der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg (BTU) befassten sich im Jahr 2015 mit Nachnutzungsideen für den sogenannten Ferdinandshof. Es handelt sich dabei um den stadtbildprägenden Baukomplex einer historischen Brauerei in der Gubener Straße 9 in Frankfurt (Oder). Das Projekt wurde in enger Abstimmung mit dem Dezernat Bauen der Stadt Frankfurt (Oder) durchgeführt. Die Ergebnisse sind in einer Studie zur Nachnutzung von stadtgeschichtlich wichtigen Objekten aufbereitet worden und werden zum Abschluss des Projekts gemeinsam mit den Partnern von der BTU sowie den wichtigsten Akteuren auf kommunaler, universitärer und der Landesebene vorgeestellt. Im Anschluss wird es eine Podiumsdiskussion geben.

Die Moderation der Podiumsdiskussion übernimmt Dr. Jochen Korfmacher, ehemaliger Inhaber von PfE, des für das Frankfurter Zentrum verdienten Büros für Stadtplanung, -forschung und -erneuerung. Mit Vertretern der Stadt Frankurt, der Europa-Universität, des brandenburgischen Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung sowie des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur sowie des neuen Eigentümers der historischen Brauerei.

Beginn: 17:00 Uhr. Nur für geladene Gäste.

Ort: Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), Logenhaus, Logenstraße 11-12


18. – 19. Februar 2016

11. Jahrestagung des Career Service Netzwerk Deutschland e.V.

Career Services zwischen Emloyability und Internationalisierung

Career Services sind heute mit einer Vielzahl von Herausforderungen und Wünschen seitens Politik, Hochschule sowie Studierender konfrontiert, insbesondere die Frage nach Employability und - seit einiger Zeit verstärkt - nach Internationalisierung der Services. Gleichzeitig ist bei vielen CS die Finanzierung der Grundaufgaben nicht gesichert. Welche Chancen, aber auch welche Herausforderungen bietet sich hier für die Arbeit der Career Services, u.a. für die Verstetigung ihrer Arbeit an Hochschulen?

Zur Webseite des Career Service Netzwerk Deutschland – CSND e. V.
Zum Programm der 11. Jahrestagung des CSND e.V.
Zur Anmeldung zur 11. Jahrestagung des CSND e.V.

Ort: Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder), Gräfin-Dönhoff-Gebäude, Europaplatz 1, Raum 102


7. – 9. März 2016

ZKI Frühjahrstagung 2016

Im ZKI - Zentren für Kommunikation und Informationsverarbeitung in Lehre und Forschung e.V. - sind die Rechenzentren deutscher Universitäten und Fachhochschulen, aber auch Einrichtungen der Großforschung und der Forschungsförderung, sowie Unternehmen der IT-Branche organisiert.

Zur alljährlich stattfindenden Frühjahrstagung werden ca. 200-220 Rechenzentrumsleiter, Kanzler, CIOs usw. von Universitäten aus ganz Deutschland sowie etwa 40-60 Aussteller aus der freien Wirtschaft erwartet.

Weitere Informationen zur ZKI-Frühjahrstagung 2016
Zur Webseite des ZKI - Zentren für Kommunikation und Informationsverarbeitung in Lehre und Forschung e.V.

Ort: Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)


13. April 2016

2. Frankfurter Wissenschafts- und Wirtschaftstag“

Thema:
„Vorteile und Rahmenbedingungen grenzüberschreitender Kooperationen in Wissenschaft und Wirtschaft“

Der Frankfurter Wissenschafts- und Wirtschaftstag dient als Gesprächs- und Kontaktplattform zwischen Wissenschaft und Unternehmen. Dabei werden sowohl Kooperationsangebote aus beiden Bereichen als auch bereits gemachte Erfahrungen und erzielte Ergebnisse in der Zusammenarbeit Gegenstand der Vorträge und Diskussion sein.  Internationale Vernetzung und Internationale Rahmenbedingungen, sowie steuerrechtliche Fragen zu Wirtschaftskooperationen für den Mittelstand werden Schwerpunkt der Konferenz sein. Damit werden sowohl Fragen der regionalen Kooperation und grenznaher Wirtschaftsräume aber auch globale Aspekte behandelt.

Leitung:
Prof. Dr. Almeder (Europa-Universität Viadrina),
Prof. Dr. Hans Richter (GFWW e. V.)

Eine Veranstaltung der Gesellschaft zur Förderung von Wissenschaft und Wirtschaft (GFWW) e. V. und der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder).

Weitere Informationen im Videomitschnitt vom „1. Frankfurter Wirtschafts- und Wissenschaftstag“ im Januar 2015

Ort: Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), Logensaal, Logenhaus, Logenstraße 11-12


Lagepläne