Banner Viadrina

Stabsstelle Diversitymanagement

Rechtliche Grundlagen

Es gibt eine Reihe von Gesetzen und Ordnungen, die die rechtliche Grundlage für die Arbeit des Diversity Managements im Hochschulbereich darstellen.

Globale Ebene
- Diskriminierungsverbot (Artikel 2)
- Gleichheit vor dem Gesetz (Artikel 7)
- Recht auf Bildung (Artikel 26)

UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen

Europäische Ebene
Europäische Menschenrechtskonvention
- Diskriminierungsverbot (Artikel 14)

Europäische Union
Charta der Grundrechte der Europäischen Union
- Gleichheitsgrundsatz (Artikel 20)
- Nichtdiskriminierung (Artikel 21)
- Integration von Menschen mit Behinderung (Artikel 26)

Antirassismusrichtlinie (RL 2000/43/EG)
- Gleichbehandlung ohne Unterschied der "Rasse" oder der ethnischen Herkunft

Rahmenrichtline Beschäftigung (RL 2000/78/EG)
- Festlegung eines allgemeinen Rahmens für die Verwirklichung der Gleichbehandlung in Beschäftigung und Beruf

"Gender-Richtline" (RL 2002/73/EG)

Richtline zur Gleichstellung der Geschlechter auch außerhalb der Arbeitswelt (RL 2004/113/EG)

Bundesrepublik Deutschland
Grundgesetz
- Artikel 3

Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz

Behindertengleichstellungsgesetz 

Hochschulrahmengesetz
- Gleichstellung der Geschlechter als Ziel in § 3 und § 6 

Brandenburg 
Landesgleichstellungsgesetz

Hochschulgesetz