Publikationen

Transformation in Polen und Ostdeutschland
Voraussetzungen, Verlauf und Ergebnisse

Falk Flade, Anna M. Steinkamp, Konrad Walerski (Hg.) , Wiesbaden: Harrassowitz Verlag, 2022

Mehr erfahren

Eine unmögliche Universität. 30 Prüfungen, die die Europa-Universität bestehen musste
Stephan Felsberg; Tim Köhler; Uwe Rada, Berlin: Vergangenheitsverlag, 2022

Mehr erfahren

Halbleiterstadt Frankfurt Oder), 1959 – 1990
Rita Aldenhoff-Hübinger; Becker, Denny; Müller, Tim S.; Rehfeld, Constanze (Hrsg.), In: Frankfurter Jahrbuch. Frankfurt (Oder): Museum Viadrina, 2022

Mehr erfahren

Der Dienstbetrieb ist nicht gestört. Die Deutschen und ihre Justiz 1943 - 1948
Benjamin Lahusen, München: C.H. Beck, 2022

Mehr erfahren

Die postindustrielle Stadt und ihr Erbe im 21. Jahrhundert. Schutz - Erhaltung - Revitalisierung : Beiträge der 25. Konferenz des Arbeitskreises deutscher und polnischer Kunsthistoriker und Denkmalpfleger in Lodz 11-14.10.2017
Paul Zalewski; Krzysztof Stefański (Hrsg.), Warschau: Instytut Sztuki Polskiej Akademii Nauk (PAN), 2021

Mehr erfahren

Sozialistische Ökonomie im Spannungsfeld der Modernisierung ein ideengeschichtlicher Vergleich DDR – Polen
Piotr Koryś; Maciej Tymiński; Hans-Jürgen Wagener, Wiesbaden: Springer VS, 2021

Mehr erfahren

Kulturelle Standorte jüdischer Existenz. 5. Jahrbuch des Selma Stern Zentrums für Jüdische Studien Berlin-Brandenburg
Kerstin Schoor, Andree Michaelis-König (Hg.), Berlin: Hentrich & Hentrich, 2021

Mehr erfahren

Post-Sowjetische Lebenswelten. The Post-Soviet Experience
Jan Claas Behrends, Berlin: Metropol Verlag, 2021

Mehr erfahren

Aus der Geschichte (nichts) gelernt? Die juristische Aufarbeitung des SED-Regimes und die Rehabilitierung seiner Opfer
Johannes Weberling, in: Baberowski/Kindler/Donth (Hg.): Disziplinieren und Strafen, Frankfurt/M. 2021, S. 155-169

Mehr erfahren

Das unzufriedene Volk. Protest und Ressentiment in Ostdeutschland von der friedlichen Revolution bis heute
Detlef Pollack, Bielefeld: Transcript Verlag, 2020

Mehr erfahren

Vom „Polenmarkt“ zum Millionär? Der Markt als Erfahrungsraum und Ordnungsmodell der Transformationszeit in Polen
Florian Peters, in: Dierk Hoffmann, Ulf Brunnbauer (Hg.): Transformation als soziale Praxis. Mitteleuropa seit den 1970er Jahren. (=Zeitgeschichte im Gespräch, 32) Berlin: Metropol, 2020, S. 108-124

Mehr erfahren

Parteiauftrag: Städtepartnerschaft. Kommunalpartnerschaften zwischen Polen und der DDR und ihre Transformation nach 1989
Markus Pieper, Berlin: epubli, 2020

Mehr erfahren

Der Pakt. Stalin, Hitler und die Geschichte einer mörderischen Allianz 1939-1941
Claudia Weber, München: C.H. Beck, 2019

Mehr erfahren

Die Post-Transformation erklären: Politische Soziologie als Verknüpfung von Narrativen, Netzwerken und Ambivalenz
Susann Worschech, in: Soziologie, 48 (4), 2019, S. 413-417

Mehr erfahren

Stateness
Timm Beichelt, in: Wolfgang Merkel, Raj Kollmorgen, Hans-Jürgen Wagener (Hg.): The Handbook of Political, Social and Economic Transformation. Oxford: Oxford University Press, 2019, S. 657-660

Mehr erfahren

Grenzgänger und Brückenbauer. Zeitgeschichte durch den Eisernen Vorhang
Jan Claas Behrends (Hg.), Göttingen: Wallstein, 2019

Mehr erfahren

The Fourth Transformation of Democracy in Europe - Deliberation and the Responsibility of Europe
Jürgen Neyer, in: Revue Internationale des Gouvernements Ouverts, 8, 2019, S. 1-16

Mehr erfahren

Die Gunst der Stunde. Architektur der Weimarer Republik in Frankfurt (Oder) - Wielka Szansa. Architektura we Frankfurcie nad Odrą w czasach Republiki Weimarskiej
Paul Zalewski, Berlin: Bebra, 2018

Mehr erfahren

Handbuch Transformationsforschung
Raj Kollmorgen, Wolfgang Merkel, Hans-Jürgen Wagener, Wiesbaden: Springer VS, 2015

Mehr erfahren

Sociology of Europeanization. Berlin, Boston
Sebastian M. Büttner, Monika Eigmüller, Susann Worschech (Hg.), De Gruyter Oldenbourg, 2022.

Mehr erfahren

Conflict in Post-war Croatia: Reflections on Conceptual Approaches and Research Findings
Carolin Leutloff-Grandits, in: Juraj Buzalka and Agnieszka Pasieka (eds), Anthropology of Transformation: From Europe to Asia and Back. Cambridge, UK: Open Book Publishers, pp. 25-50, 2022

Mehr erfahren

Ambivalenzen der Europäisierung. Beiträge zur Neukonzeptionalisierung der Geschichte und Gegenwart Europas
Timm Beichelt, Clara M. Frysztacka, Claudia Weber, Susann Worschech (Hg.), Stuttgart: Franz Steiner Verlag, 2021

Mehr erfahren

Effektivität des Grundrechtsschutzes in der Europäischen Union - Beiträge zum 10. Jahrestag der rechtsverbindlichen Grundrechtecharta
Carsten Nowak, Carmen Thiele (Hg.), Baden-Baden: Nomos, 2021

Mehr erfahren

Populist risks to pluralist society: The radical right in Europe as a response to ethnocultural diversification
Michael Minkenberg, in: Radomir Compel, Rosalie Arcala Hall (Ed.): Security and Safety in the Era of Global Risks. London, New York: Routledge, 2021, p. 51-69

Mehr erfahren

(A)symmetry in Economic Relations? German-Polish Integration in the EU Single Market
Dagmara Jajeśniak-Quast, in: Elżbieta Opiłowska, Monika Sus (Ed.): Poland and Germany in the European Union: The Multidimensional Dynamics of Bilateral Relations. London: Routledge, 2021, S. 130-148

Mehr erfahren

Europäisches Arbeitsrecht
Eva Kocher, 2. aktualisierte Aufl. Baden-Baden: Nomos, 2020

Mehr erfahren

A German Europe or a Europeanized Germany?
Timm Beichelt: Germany, in: Simon Bulmer, Christian Lequesne (Hg.): The Member States of the European Union. Oxford: Oxford University Press, 2020, S. 101-122

Mehr erfahren

Kryteria i procedura wyboru sędziów sądów powszechnych w wy¬branych państwach europejskich [Die Kriterien und das Verfahren der Richterwahl für die ordentliche Gerichtsbarkeit in Europa im Rechtsvergleich]
Maciej Małolepszy (Ed.), Warschau: C.H. Beck, 2020

Mehr erfahren

Strategien und Ressourcen für die Internationalisierung − Fallbeispiele erfolgreicher Unternehmer im deutsch-polnischen Grenzraum
Anna M. Steinkamp, Wiesbaden: Springer VS, 2020

Mehr erfahren

Handbuch der Europäischen Grundrechte
Carsten Nowak, Sebastian Heselhaus (Hg.), 2. aktualisierte Aufl., München: C.H. Beck, 2020

Mehr erfahren

Das sowjetische Jahrhundert. Archäologie einer untergegangenen Welt
Karl Schlögel, München: C. H. Beck, 2018

Mehr erfahren

Comecon revisited. Integration in the Eastern Bloc and Entanglements with the Global Economy
Uwe Müller, Dagmara Jajeśniak-Quast (eds.), Comparativ. Zeitschrift für Globalgeschichte und vergleichende Gesellschaftsforschung, 2017

Mehr erfahren

Was sind Polenstudien? 13 Antworten / Czym są Studia o Polsce? 13 odpowiedzi
Dagmara Jajeśniak-Quast, Małgorzata Szajbel-Keck (Hrsg.), Interdisciplinary Polish Studies, Band 5, Berlin: Epubli, 2017

Mehr erfahren

Transforming the Transformation. Transforming the Transformation? The East European Radical Right in the Political Process
Minkenberg, Michael (Hg), Abingdon, New York: Routledge, 2015

Mehr erfahren

Unternehmensbesteuerung in Ostmitteleuropa: Bestandaufnahme, Entwicklungen und praktische Fragen nach 10 Jahren EU-Osterweiterung / Opodatkowanie przedsiębiorstw w Europie Środkowo-Wschodniej: stan obecny, tendencje i aspekty praktyczne 10 lat po rozszerzeniu Unii Europejskiej na Wschód
Christina Elschner, Dagmara Jajeśniak-Quast, Stephan Kudert (Hrsg.), Interdisciplinary Polish Studies, Bd. 3, Berlin, 2015

Mehr erfahren

Deutschland und Europa. Die Europäisierung des politischen Systems
Timm Beichelt, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2015

Mehr erfahren

Civil Society and Democracy Promotion
Timm Beichelt; Irene Hahn-Fuhr; Frank Schimmelfennig; Susann Worschech, Houndsmills: Palgrave, 2014

Mehr erfahren

Races to Modernity. Metropolitan Aspirations in Eastern Europe, 1890-1940
Jan Claas Behrends und Martin Kohlrausch (Hrsg.), Budapest/ New York: Central European University Press, 2014

Mehr erfahren

Working Paper Series B/ORDERS IN MOTION

Mehr erfahren

Participatory Governance in the Europe of Cross-Border Regions. Cooperation – Boundaries – Civil Society
Peter Ulrich, Baden-Baden: Nomos, 2021

Mehr erfahren

Grenzforschung. Handbuch für Wissenschaft und Studium
Maria Klessmann, Hannes Krämer, Dominik Gerst (Hg.), Baden-Baden: Nomos, 2021

Mehr erfahren

Betweenness and the Emergence of Order
Konstanze Jungbluth, Florian Dost, Nicole Richter, in: Christian Wille, Birte Nienaber (Ed.): Border Experiences in Europe. Everyday Life – Working Life – Communication – Languages. Baden-Baden: Nomos, 2020, S. 193-216

Mehr erfahren

Borders within intimate realms: Looking at Germany’s and Austria’s marriage migration regime through the perspective of women from rural Kosovo
Carolin Leutloff‐Grandits, in: Haldis Haukanes, Frances Pine (Ed.): Intimacy and mobility in the era of hardening borders: Gender, reproduction, regulation. Manchester: Manchester University Press, 2020, S. 51-69

Mehr erfahren

Old Borders – New Challenges, New Borders – Old Challenges. De-Bordering and Re-Bordering in Contemporary Europe
Jarosław Jańczak (Hg.), Berlin: Logos Verlag, 2019

Mehr erfahren

Die vergessene Grenze. Eine deutsch-polnische Spurensuche von Oberschlesien bis zur Ostsee
Dagmara Jajeśniak-Quast, Uwe Rada (Hrsg.), Berlin: Bebra Verlag, 2018

Mehr erfahren

Migranting Borders and Moving Times. Temporality and the Crossing of Borders in Europe
Carolin Leutloff-Grandits; Madeleine Hurd und Donnan Hastings, Manchester: Manchester University Press, 2017

Mehr erfahren

Entscheidung in Kiew. Ukrainische Lektionen.
Karl Schlögel, aktualisierte und erweiterte Neuausgabe. München: Hanser Verlag, 2022.

Mehr erfahren

Polen und Ukraine. Verflochtene Geschichte, geteilte Erinnerung in Europa Berlin
Andrii Portnov, Forum Transregionale Studien, 2022

Mehr erfahren

Rechtsfolgen des Ausschlusses Russlands aus dem Europarat und der EMRK.
Carmen Thiele, in: 48. Frankfurter Newsletter zum Recht der Europäischen Union, 2022

Mehr erfahren

Revolution und Resilienz. Die ukrainische Zivilgesellschaft und das Ende des Post- Sowjetismus
Susann Worschech, in: Leviathan 50, 4/2022, S. 501-528

Mehr erfahren

Putins negative Ukrainepolitik. Hintergründe und Analogien
Jan Claas Behrends, in: Osteuropa, 7, 2021, S. 77-84

Mehr erfahren

Deutsch-ukrainische Kulturbeziehungen. Veränderungen nach dem Euromaidan
Susann Worschech, Stuttgart: ifa (Institut für Auslandsbeziehungen), 2020

Mehr erfahren

Official History in Eastern Europe
Korine Amacher, Andrii Portnov, Viktoriia Serhiienko, Osnabrück: Fibre, 2020

Mehr erfahren

Blondzhende Stern. Jüdische Schriftstellerinnen und Schriftsteller aus der Ukraine als Grenzgänger zwischen den Kulturen in Ost und West
Kerstin Schoor, Ievgeniia Voloshchuk, Borys Bigun (Hg.), Göttingen: Wallstein, 2020

Mehr erfahren

Die Herstellung von Zivilgesellschaft. Strategien und Netzwerke der externen Demokratieförderung in der Ukraine
Worschech, Susann, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften (Netzwerkforschung), 2018

Mehr erfahren

Transnational Ukraine? Networks and Ties that Influence(d) Contemporary Ukraine
Beichelt, Timm; Worschech, Susann (Hg.), Stuttgart: ibidem (Soviet and post-Soviet politics and society, 159 S.), 2017

Mehr erfahren

Unpacking the Difference between Digital Transformation and IT-enabled Organizational Transformation
Lauri Wessel, Abayomi Baiyere, Roxana Ologeanu-Taddei, Jonghyuk Cha, Tina Blegind-Jensen, in: Journal of the Association for Information Systems, 22(1), 2021

Mehr erfahren

Digitale Technologien für gesellschaftlichen Zusammenhalt?
Jan-Hendrik Passoth: Plattformen, Infrastrukturen und Gemeinwohl, in: Konrad Mitschka, Klaus Unterberger (Hg.): Digitale Transformation. Vom Broadcaster zum Qualitätsnetzwerk. Public Value Jahresstudie, 2021, S. 78-96

Mehr erfahren

The power of code: women and the making of the digital world
Ulrike Klinger, Jakob Svensson, in: Information, Communication & Society, 24 (14), 2021, S. 1-6

Mehr erfahren

Das europäische Datenschutzgrundrecht in der digitalen "Infosphäre"
Ines Härtel, in: Carsten Nowak/Carmen Thiele, Frankfurter Institut für das Recht der Europäischen Union (fireu) (Hrsg.), Effektivität des Grundrechtsschutzes in der Europäischen Union, 2021, S. 103-138

Mehr erfahren

Datenprivatrecht. Neue Technologien im Spannungsfeld von Datenschutz-recht und BGB
Philipp Hacker, Tübingen: Mohr Siebeck, 2020

Mehr erfahren

Smarte Resilienz. Wie Europas Werte in der Digitalisierung gestärkt werden können
Annegret Bendiek, Jürgen Neyer, Bertelsmann Stiftung, 2020

Mehr erfahren

Soziologie des Digitalen − Digitale Soziologie
Jan-Hendrik Passoth, Sabine Maasen (Hg.), Sonderband der Zeitschrift „Soziale Welt“. Baden-Baden: Nomos, 2020

Mehr erfahren

Selbstständige Unselbstständigkeit. Crowdworking zwischen Autonomie und Kontrolle
Eva Kocher, Isabell Hensel, Daniel Schönefeld, Anna Schwarz, Jochen Koch (Hg.), Baden-Baden: Nomos, 2019

Mehr erfahren

Technik und Gesellschaft. Sozialwissenschaftliche Techniktheorien und die Transformationen der Moderne
Jan-Hendrik Passoth, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2008

Mehr erfahren

Handbook of agri-food law in China, Germany, European Union. Food security, food safety, sustainable use of resources in agriculture Cham
Ines Härtel, Springer, 2018

Mehr erfahren

Nachhaltigkeit, Energiewende, Klimawandel, Welternährung. Politische und rechtliche Herausforderungen des 21. Jahrhunderts
Ines Härtel (Hrsg.), Baden-Baden: Nomos, 2014

Mehr erfahren

Ökonomische Strategien des Naturgefahrenmanagements – Konzepte, Erfahrungen und Herausforderungen
Reimund Schwarze, in Zusammenarbeit mit Gert G. Wagner und Hannelore Weck-Hannemann, Innsbruck University Press (IUP), Innsbruck, 2012

Mehr erfahren

Soziale Nachhaltigkeit
Reimund Schwarze, Marburg: Metropolis-Verlag (Jahrbuch für Ökologische Ökonomik), 2007

Mehr erfahren

Internationale Klimapolitik
Reimund Schwarze, Marburg: Metropolis Verlag, 2000

Mehr erfahren

Wandel, Ambivalenz und Resilienz. Zusammendenken von Transformations- und Konfliktforschung im Lichte der Fallstudie Frankfurt (Oder)/Słubice
Dagmara Jajeśniak-Quast, Lars Kirchhoff, René Wilke, Susann Worschech, in: Konflikt Dynamik, 2/2022, S. 82-96

Mehr erfahren

Interculturality in the Concept of Peace Mediation
Anne Holper, in: The Routledge Handbook of Intercultural Mediation. New York: Routledge, 2022

Mehr erfahren

Mediation moves - concepts. systems. people
Ulla Gläßer, Lin Adrian, Nadja Alexander, Frankfurt am Main: Wolfgang Metzner Verlag, 2022

Mehr erfahren

Peace Mediation in Germany’s Foreign Policy – Uniting Method, Power and Politics
Anne Holper, Lars Kirchhoff (Ed.), Baden-Baden: Nomos, 2021

Mehr erfahren

Inclusion dilemmas in peacebuilding and dialogues in Ukraine
Anne Holper, Tatiana Kyselova, in: Peace and Conflict: Journal of Peace Psychology, 27(3), 2021, S. 475-485

Mehr erfahren

Online-Mediation, Teil 1: Technische Möglichkeiten und praktische Verfahrensgestaltung der Mediation im virtuellen Raum
Ulla Gläßer, Nora Sevbihiv Sinemillioglu, Felix Wendenburg, in: Zeitschrift für Konfliktmanagement, 23 (3), 2020, S. 80-85; Teil 2: Chancen, Herausforderungen, Perspektiven. In: ebd., 23 (4), 2020, S. 133-138

Mehr erfahren

Friedensmediation – Spannungsfeld aus Methodik, Macht und Politik
Anne Holper, Lars Kirchhoff (Hg.), Baden-Baden: Nomos, 2020

Mehr erfahren