Banner Viadrina

Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Ein Polendenkmal gegen Gedächtnislücken? - Podiumsdiskussion über Erinnerungskultur

Ein Polendenkmal gegen Gedächtnislücken? - Podiumsdiskussion über Erinnerungskultur

Gedächtnislücken und blinde Flecken waren am Dienstag, dem 15. Januar, Thema bei der Podiumsdiskussion „Osteuropäische Opfer des Nationalsozialismus in der deutschen Erinnerungskultur“ im Auditorium der Berliner Topographie des Terrors. Neben Viadrina-Historikerin Prof. Dr. Claudia Weber und dem Jenaer Historiker Dr. Jochen Böhler saß auch die renommierte Gedächtnisforscherin Prof. Dr. Aleida Assmann auf dem Podium. >>> mehr

Meldung vom 17. Januar 2019