Banner Viadrina

Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Prof. Dr. Bartosz Makowicz zum Beiratsvorsitzenden des Deutschen Instituts für Compliance (DICO) gewählt

20181213_70Jahre-Menschenrechte_UV_7793 (002) ©Heide Fest

Der bedeutendste Compliance-Verband in Deutschland hat einen neuen Beiratsvorsitzenden: Prof. Dr. Bartosz Makowicz. In der konstituierenden Sitzung des Gremiums am 27. März wurde der Viadrina-Jurist zum Vorsitzenden gewählt. Im Deutschen Institut für Compliance (DICO) sind unter anderem die großen DAX-Unternehmen vertreten.  

„Ich freue mich sehr auf die Mitwirkung im neuen Beirat“, sagte Bartosz Makowicz und betonte die Bedeutung des Postens für die Viadrina. „Compliance wird bei uns bereits seit Jahren interdisziplinär erforscht. Durch die Mitwirkung im Beirat werden wir unsere Forschungsergebnisse einerseits in die Wirtschaft bringen und andererseits aus der Wirtschaft bedeutsame Impulse für die Forschung erlangen.“

Der neue wissenschaftliche Beirat soll dem Deutschen Institut für Compliance (DICO) beratend zur Seite stehen. Die Vorstellung des Beirats und seiner Funktionen wird bei dem diesjährigen DICO-Forum am 14. und 15. Mai in Berlin stattfinden.

Mit der Beteiligung am Beirat komme das Viadrina Compliance Center (VCC) dem DICO noch näher, betonte Makowicz. Im vergangenen Jahr konnte das VCC in Kooperation mit dem DICO bereits Drittmittel in Höhe von 300.000 Euro für die Erarbeitung und Überarbeitung von Compliance-Standards gewinnen. Das Projekt ist auf drei Jahre angelegt.

Seit 2013 leitet Prof. Dr. Bartosz Makowicz das von ihm gegründete Compliance Center an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder). Dort gehen interdisziplinäre Teams aus Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften und Soziologie der Frage nach, wie regelkonformes Handeln in Unternehmen gefördert werden kann. Sie prüfen bereits existierende Compliance-Lösungen und entwickeln Methoden, die Unternehmen bei der Einführung und Weiterentwicklung von Compliance Management Systemen anwenden können.

Zu den Aktivitäten des Centers zählen auch zahlreiche internationale Konferenzen, wie der Viadrina Compliance Congress, der dieses Jahr am 16. und 17. September im FOKUS – Fraunhofer Institut für Offene Kommunikationsgesellschaft in Berlin stattfinden wird. (MG)