Banner Viadrina

Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Prof. Dr. Julia von Blumenthal wird ehrenamtliche Vizepräsidentin der Evangelischen Akademie zu Berlin

20180509_Prof-Dr-Julia-von-Blumenthal_7078 ©Heide Fest

Viadrina-Präsidentin Prof. Dr. Julia von Blumenthal wurde von der Kirchenleitung der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) zur ehrenamtlichen Vizepräsidentin der Evangelischen Akademie zu Berlin berufen.

Die Präsidentin der Europa-Universität repräsentiert damit die Landeskirche in der Aufsicht führenden Gesellschafterversammlung der Akademie und vertritt den Präsidenten, Prof. Paul Nolte. „Julia von Blumenthal ist für uns eine Idealbesetzung: Sie kennt Berlin ebenso wie Brandenburg, sie bringt ihre fachliche Expertise als Politik- und Sozialwissenschaftlerin in unsere Debatten ein, und sie steht für eine weltläufige evangelische Verwurzelung. Ich sehe ihren Impulsen für die Akademie und unserer Zusammenarbeit mit frohen Erwartungen entgegen“, begrüßte Paul Nolte seine neue Stellvertreterin. „Mit Prof. Dr. Julia von Blumenthal gewinnt die Evangelische Akademie zu Berlin eine herausragende Politikwissenschaftlerin als Vizepräsidentin“, sagte der Bischof der EKBO, Markus Dröge.

„Ich freue mich sehr darauf, die Evangelische Akademie in ihrer Arbeit begleiten zu dürfen, und danke der Leitung der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz für ihr Vertrauen“, kommentierte Julia von Blumenthal ihre Berufung. Die Evangelische Akademie sei ein wichtiger Ort des Austausches über alle Fragen des Zusammenlebens in unserer Gesellschaft. „Die evangelische Perspektive verweist im Besonderen darauf, sich nicht in aktuellen Trends zu erschöpfen, sondern die darunterliegenden grundsätzlichen Fragen im Blick zu behalten.“ (UP)