Banner Viadrina

Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Summerschool Legal Tech als „Digitaler Vorreiter“ ausgezeichnet

_EXEC DS2020, Digital Awards -_Stud Vorreiter-05_190 ©Lex

Die von Prof. Dr. Stephan Breidenbach organisierte Sommerschule Legal Tech wurde am 8. Dezember mit dem Digital Award 2020 in der Kategorie „Digitaler Vorreiter“ ausgezeichnet. Ende September hatten Studierende sowie Referendarinnen und Referendare die kostenfreie Online-Veranstaltung zum Thema „Digitalisierung im Recht verstehen“ besucht.

Welche Chancen gibt es für Legal Tech-Unternehmen in der Zukunft? Womit müssen sich angehende Juristinnen und Juristen heute beschäftigen, um später nicht den Anschluss zu verlieren? Und welche juristische Landschaft wird die jetzigen Studierenden in zehn Jahren erwarten? – Über diese und viele weitere Fragen hatten Prof. Dr. Stephan Breidenbach und zahlreiche Gäste aus Wissenschaft und Praxis im September während der dreitägigen Summerschool „Legal Tech“ mit Nachwuchs-Juristinnen und -Juristen gesprochen. Für dieses Format wurde der Europa-Universität nun der Digital Award in der Kategorie „Digitaler Vorreiter“ verliehen.

„Ich bedanke mich im Namen meines geschätzten Kollegen Prof. Dr. Stephan Breidenbach“, sagte Prof. Dr. Carmen Thiele, Studiendekanin der Juristischen Fakultät, im Rahmen der Online-Preisverleihung. Stephan Breidenbach sei tatsächlich ein Vorreiter, der schon seit vielen Jahren an der Viadrina zum Thema Legal Tech arbeite. Die Sommerschule umfasste Themen von automatisierten Rechtsdienstleistungen über Blockchain-Technologien bis hin zu Künstlicher Intelligenz.

Mit den Digital Awards werden herausragende Beispiele gelingender Digitalisierung in der Ausbildung von Juristinnen und Juristen ausgezeichnet. Eingebettet sind sie in eine Studie über die Digitalisierung im Jurastudium und Rechtsreferendariat, die vom Bundesverband rechtswissenschaftlicher Fachschaften e.V., ELSA Deutschland sowie den Unternehmen LEX superior und der LEGAL ®EVOLUTION durchgeführt wird.
(FA)