Banner Viadrina

Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Lehrende und Studierende für besondere Leistungen ausgezeichnet – Preise beim Graduation Day der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät

Sowohl die Wirtschaftsjunioren also auch die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät haben den feierlichen Rahmen des Graduation Day am 16. November im Audimax genutzt, um Preise für besondere Leistungen zu verleihen.

Zum zweiten Mal in Folge vergab die Fakultät eigene Auszeichnungen: Den Best Teaching Award 2019 erhielt Dr. Wadim Djatschenko, mit den Plätzen 2 und 3 wurden Dino Höppner und Philipp Barth geehrt. Die Studentin Nicole Mähler wurde mit dem Social Engagement Award ausgezeichnet. >>>weiterlesen

Fotos: Heide Fest

Die Wirtschaftsjunioren Heilbronn vergaben – bereits zum 16. Mal – den mit insgesamt 2.000 Euro dotierten Preis der Wirtschaftsjunioren für ausgezeichnete Abschlussarbeiten. Den dritten Platz belegte Julija Gewinner mit ihrer Bachelorarbeit zum Thema „Der Einfluss von Lobbying auf die Unternehmensbesteuerung in Deutschland am Beispiel des Gesetzes gegen schädliche Steuerpraktiken“. Sie wurde später am Abend auf dem Uniball auch mit dem Innovationspreis des Frankfurter Oberbürgermeisters René Wilke geehrt.

Mit einem 2. Platz zeichneten die Wirtschaftsjunioren Patrizia Zech für ihre Arbeit zum Thema „Last Mile“ aus. Über den ersten Preis freute sich Dennis Fricke, er hatte eine Abschlussarbeit zum Riester-Sparplan eingereicht. (FA)