Banner Viadrina

Viadrina-Logbuch Archiv

„Viadrina für kleine Forscherinnen und Forscher“ – Vorschulkinder gestalten Plakatausstellung

2016_12_16-Ausst-Kleine-Forscher_MG_6893 ©Heide Fest

Fotos fliegender Plastiktüten und dreieckiger Papierhüte: Sieben bunte Plakate waren im Dezember im Foyer des Gräfin-Dönhoff-Gebäudes zu sehen. Kita-Kinder hatten für eine Ausstellung Experimente dokumentiert, die sie im Sommersemester 2016 an der Europa-Universität durchgeführt hatten.

Lässt sich Luft sehen oder hören? Was schwimmt im Wasser? – Mit diesen Fragen hatten sich Vorschulkinder der Fröbelkita „Oderknirpse“ bei drei Besuchen im April und Mai an der Viadrina beschäftigt. Gemeinsam mit ihren Erzieherinnen und Erziehern hatten die kleinen Forscherinnen und Forscher Experimente zu den Elementen Wasser und Luft durchgeführt und sieben Plakate zu ihren Erlebnissen für die Ausstellung „Viadrina für kleine Forscherinnen und Forscher“ gestaltet.

Die Plakate veranschaulichten mit Fotos und Texten, wie die Kinder Luft hörbar machten, indem sie Luft aus Ballons entweichen ließen oder Luft sichtbar machten, indem sie sich mit einer Plastiktüte drehten. Die Erzieherinnen und Erzieher erläuterten in den Begleittexten, wie sie die Versuche mit den Kindern durchgeführt und welches Lernziel sie dabei verfolgt hatten.

Die Europa-Universität und die Fröbelkita „Oderknirpse“ kooperieren seit 2006 und bieten Studierenden und Beschäftigten der Viadrina eine universitätsnahe Kinderbetreuung. Die Kitakinder lernen bei regelmäßigen Besuchen den Lernort Universität kennen, wodurch frühkindliche Lernprozesse gefördert werden sollen. (LW / MG)