Banner Viadrina

Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Medieninformation Nr. 79-2021

vom 31. Mai 2021

Literarischer Ausflug nach Siehdichum – Autor Uwe Rada stellt sein Buch an der Viadrina vor


Der Buchautor und Journalist Uwe Rada stellt am Donnerstag, dem 10. Juni, 11.15 Uhr bis 12.45 Uhr, sein Buch „Siehdichum. Annäherungen an eine brandenburgische Landschaft“ an der Europa-Universität Viadrina vor. Das Zentrum für Interdisziplinäre Polenstudium lädt Interessierte im Rahmen seines Forschungskolloquiums zu der Online-Präsentation und einem anschließenden Gespräch ein.
Anmeldungen bitte an klodnicki@europa-uni.de

In seinem neuesten Buch erkundet Uwe Rada eine Region zwischen Spree und Oder, die weitgehend unbekannt ist, und berichtet von seinen Entdeckungen: das romantische Schlaubetal mit dem titelgebenden Örtchen Siehdichum, das Barockwunder von Neuzelle, aber auch die Lieberoser Heide, einst der größte Truppenübungsplatz Ostdeutschlands, auf dem die „Urwälder von morgen“ entstehen. Er beschreibt, wie die Grenze zwischen der Mark Brandenburg und der Niederlausitz, die über Jahrhunderte hinweg abgehängt war, zum Zukunftslabor einer neuen Schwellenzeit geworden ist.

Mit dem Zentrum für Interdisziplinäre Polenstudien ist Uwe Rada unter anderem durch ein Projekt anlässlich der 100-jährigen Unabhängigkeit Polens im Jahr 2018 verbunden. Als Ergebnis eines Seminars samt Exkursion zur deutsch-polnischen Zwischenkriegsgrenze entstand der gemeinsam mit Prof. Dr. Dagmara Jajeśniak-Quast, Leiterin des Zentrums für Interdisziplinäre Polenstudien, herausgegebene Sammelband „Vergessene Grenze. Eine deutsch-polnische Spurensuche von Oberschlesien bis zur Ostsee“.

Die Bücher „Siehdichum“ sowie „Vergessene Grenze“ sind im Bebra-Verlag erschienen und sowohl in der Hutten-Buchhandlung als auch in der Deutsch-Polnischen Tourist-Information erhältlich.


Weitere Informationen:
Europa-Universität Viadrina
Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 (0)335 - 5534 4515
presse@europa-uni.de

www.europa-uni.de